Zuwachs für die Monster-Familie

Ducati 796

Die Monster 796
Die Monster 796 © Foto: Ducati

Ducati erweitert die Monster-Baureihe. Mit der 796 steht Ende des Monats ein Familienmitglied unter 10.000 Euro beim Händler.

Die Monster-Familie von Ducati hat Zuwachs bekommen: Zum Preis von 9 495 Euro ist die Monster 796 ab Ende April erhältlich. Angetrieben wird die Sportlerin vom neuen 796 Desmodue-Motor mit 64 kW/87 PS Leistung und liegt damit zwischen der Monster 696 und der 1100. Das Trockengewicht von nur 169 Kilogramm lässt ein agiles Handling und einen hohen Fahrspaßfaktor vermuten.

Neue Sitzbank

Die neu geformte Sitzbank soll für Fahrkomfort sorgen, rote Ziernähte setzen optische Akzente. Der neue Heckrahmen ist für die Montage der optional erhältlichen Soziushaltegriffe ausgelegt. Um die 796 ergonomischer und komfortabler als ihre Schwestern zu gestalten, wurde neben der veränderten Form auch die Höhe der Sitzbank um einen Zentimeter verringert und der Lenker um zwei Zentimeter erhöht.

Zur Serienausstattung der Italienerin gehört ABS ebenso wie das Windschild und eine Soziussitzabdeckung in Fahrzeugfarbe. Drei Farben stehen zur Auswahl: Ducati Rot, Weiß (Arctic White Silk) und Schwarz (Diamond Black Silk). Dazu gibt es den traditionellen roten Gitterrohrrahmen und schwarze Felgen. (mid)

Vorheriger ArtikelWo der Stillstand zum Alltag gehört
Nächster ArtikelGenesis kommt im Herbst
Nach dem Sport- und Publizistikstudium hat er sein Handwerk in einer Nachrichtenagentur gelernt. Danach war er Sportjournalist und hat drei Olympische Spiele (Sydney, Salt Lake City, Athen) als Berichterstatter begleitet. Bereits damals interessierten ihn mehr die Hintergründe als das Ergebnis. Seit 2005 berichtet er über die Autobranche. Neben der Autogazette verantwortet er auch das Magazin electrified.