Werkstatt statt Cafe

Triumph Thruxton

Die Triumph Thruxton © Foto: Triumph

Triumph ruft die Thruxton-Modelle der Jahre 2008 und 2009 zurück. Beim Cafe-Racer kann der Bremssattel nicht korrekt befestigt sein.

Seine Thruxton der Modelljahre 2008 und 2009 ruft jetzt der Motorradhersteller Triumph zurück. Bei dem britischen Café-Racer kann die Befestigungsschraube der Vorderrad-Bremssattelhalterung zu kurz und der Bremssattel nicht korrekt befestigt sein. Im schlimmsten Fall versagen die Bremsen und es kommt zum Sturz.

15 Minuten Wartezeit

Halter werden gebeten, ihre Werkstatt aufzusuchen. Der Austausch der Schraube dauert 15 Minuten. In Deutschland sind 34 Einheiten betroffen, weltweit sind es 432 Fahrzeuge. (mid)