22. Januar 2020

Neue Talente und gewohnte Qualität

Beliebt war die ER-6n von Kawasaki schon immer. Die neue Optik wertet das traditionell zuverlässige Einsteiger-Motorrad deutlich auf.

KTM 640 LC4: Drehfreude bis zum Begrenzer

KTM hat die 640 LC4 einer Überarbeitung unterzogen. Leider kam das Getriebe nicht in den Genuss der Modifikationen.

Kawasaki 1400 GTR: ICE auf zwei Rädern

Mit der 1400 GTR bringt Kawasaki einen neuen Großtourer auf den Markt. Das Reisemobil bietet glänzende Fahrleistungen. Allerdings offenbart die Japanerin einen mächtigen Durst.

BMW K 1200 S: Münchner Innovationsträger

Die BMW K 1200 S bietet beeindruckende Fahrleistungen. Das neue Hochleistungsmotorrad aus München glänzt neben seinem tollen Handling mit einer Vielzahl von Neuerungen.

Bayerns Glanz und Gloria

BMW hat mit der K 1300 S das stärkste Serienmotorrad des Unternehmens auf den Markt gebracht. Das Bike hat 175 PS und verfügt über ein gutes Handling, wie unser Testbericht zeigt.

Yamaha MT-01 lässt die Luft vibrieren

Mit der MT-01 hat Yamaha ein beeindruckendes Motorrad gebaut. Das 259 Kilogramm schwere Bike überrascht nicht nur mit seinem leichten Handling.

Suzuki 1250 Bandit S: Schweres Erbe

Mit einem fast unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis hat sich die Suzuki Bandit 1200 bei uns mächtig breit gemacht. Unser Test zeigt, ob das Nachfolgemodell, die 1250er Bandit, an diese Tradition anknüpfen kann.

Die Fernweh-Harley

Wie kaum ein anderes Motorrad verkörpert die Harley-Davidson Ultra Classic Electra Glide den «American Way of drive». Dieses Motorrad bietet alles, was man für ausgedehnte Touren braucht - Hifi-Anlage inklusive.

Zurück in die Sechziger

Wer an die Thruxton von Triumph denkt, denkt zunächst einmal an die 60er Jahre. Doch mit neuer Lackierung und moderner Technik setzt sich das Bike ausgesprochen auffallend in Szene.

Ducati Sport 1000: Ohne Bierbauch

Rein optisch würde die Ducati Sport 1000 ganz wunderbar in die 70er Jahre passen. Motor und Fahrwerk machen auch in der Gegenwart eine gute Figur.

Eroberung der Innenstädte

Yamaha stellt mit der neuen XJ6 ein bezahlbares Mittelklassemotorrad auf die Räder. Trotz eines attraktiven Preises bietet das Bike eine Menge Fahrspaß.

Harley Davidson entdeckt mit Street Rod die Sportlichkeit

Harley Davidson geht mit der Street Rod neue Wege. Mit der neuen Maschine wollen die Amerikaner in Europa neue Käuferschichten erschließen.

Honda Fireblade: Vollgestopft mit Sportgenen

Die Neuauflage der Honda CBR 1000 RR Fireblade hat sich äußerlich nur unwesentlich verändert. Dafür ist sie deutlich leichter geworden. Geblieben ist jedoch die exzellente Fahrbarkeit.

Aprilia Scarabeo: Flott durch die Großstadt

In Italien genießt der Scarabeo von Aprilia bereits seit Jahren Kultstatus. Was der Großrad-Roller seinen Interessenten zu bieten hat, zeigt unser Test mit dem 50 ccm-Scooter.

Mit Super Duke erobert KTM die Straße

«Hard Enduros» waren bisher die Spezialität des österreichischen Motorradbauers KTM. Mit der auffälligen Super Duke geht es endlich auch auf die Straße.

Exklusiver Edelrenner

Ducati lebt seine rennsportliche Bestimmung voll und ganz aus. Mit der 1098R schicken die Italiener nun das stärkste und zugleich leichteste Zweizylinder-Straßenmotorrad in Rennen um die Gunst der Käufer.

Stärkster Tourer der Welt

Die BMW K 1300 GT eignet sich schon aufgrund zweier bequemer Sitzplätze und einem nahezu perfekten Windschutz zu ausgiebigen Reisen.

Disziplin vorausgesetzt

Bevor ambitionierte Motorradfahrer mit der Suzuki Hayabusa durchstarten, sollten sie sich einer freien Bahn gewiss sein. Ihr Motor schöpft aus 1340 Kubikzentimetern 197 PS Leistung, 295 km/h können mit dem Bike erreicht werden.

Drei Zylinder für ein Halleluja

Triumph bringt eine überarbeitete Daytona 675 - drei Kilo leichter, drei PS stärker, besser ausgestattet. Hat der famose Triple trotz gestiegener sportlicher Talente seine guten Allroundeigenschaften bewahren können?

Relaxed der Sonne entgegen

Die Softail Custom von Harley-Davidson sieht nicht nur gut aus, sie fährt sich auch hervorragend. Stundenlanges Cruisen sind auf diesem Bike kein Problem.

Insekt auf Beuteflug

Die Aufmerksamkeit ist auf dem Can-Am Spyder Roadster garantiert. Das Dreirad vereint die Vor- und Nachteile eines Autos ebenso wie die eines Motorrads.

Kühlen Kopf bewahren

Die Yamaha YZF-R1 trifft genau ins Herz sportlich orientierter Fahrer. Doch wer eine Maschine mit 182 PS bewegt, sollte einen Kühlen Kopf bewahren.

Leichter ans Limit

Kawasaki hat die Ninja ZX-6R zum wirklichen Supersportler getrimmt. Die Veränderungen garantieren beste Straßenlage auch in hohen Geschwindigkeitsbereichen.

Aufsteigen und ankommen

Die R 1200 GS ist und bleibt der Bestseller in der Modellpalette von BMW. Doch die F 800 GS braucht sich hinter der großen Schwester nicht zu verstecken, auch wenn sie nicht in jedem Bereich voll überzeugen kann.

Honda 600 RR: Gebaut für die Rennstrecke

Im Supersport-Segment führt kein Weg an der 600 RR vorbei. Bereits das Äußere der 177-PS-Maschine versprüht Racingflair pur.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen