3. April 2020

BMW F 900 XR: Ausgewogener Allrounder

BMW hat die S 1000 XR neu gedacht und in die Mittelklasse transferiert. Heruasgekommen ist die F 900 XR. Ein sehr ausgewogenes Allround-Motorrad. Fünf Jahre lang zeigte die 2015 auf den Markt gekommene BMW S 1000 XR, wie ein bis dahin typischer Sporttourer auch neu gedacht und umgesetzt werden kann: Als XR-Fahrer kann man nämlich, ganz im GS-Stil aufrecht sitzend,...

BMW F 900 R: Ungetrübter Fahrspaß

Mit der BMW F 900 R bringen die Münchner einen neuen Roadster auf den Markt. Bei ersten Fahrtests hinterließ das Bike einen guten Eindruck. Roadster stehen für Purismus beim Motorradfahren. Keine Verkleidung stört bei ihnen den Fahrgenuss. Zwei Räder, ein Motor, ein Sitz, ein Lenker und reichlich Fahrtwind: das sind die Grundzutaten freudvollen Genießens der Fortbewegung auf zwei Rädern. Ganz nach...

Harley-Davidson LiveWire: Emotionaler Kick

Dass Harley-Davidson als erster Großserienhersteller mit der LiveWire ein Elektromotorrad auf den Markt bringt, darf als Überraschung gelten. Ein solches E-Bike hätte man eher von BMW oder Honda erwartet. Schließlich gilt die US-Kultmarke wie kaum ein anderer Motorradhersteller der Tradition verpflichtet. Dass die US-Amerikaner statt eines kernigen V2-Motors einen Elektroantrieb verbauen, dürfte manch einem der eingefleischten Harley-Fans wie ein Kulturschock...

Vespa Elettrica: Auf der Überholspur

Die Vespa Elettrica gab es bisher nur in der 45-km/h-Variante. Doch nun bieten die Italiener ihren E-Roller auch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h an. Seit einigen Jahren kommen immer neue E-Roller vor allem aus chinesischer Produktion in Deutschland auf dem Markt. Mit Piaggio traut sich mittlerweile auch ein traditioneller Roller-Hersteller aus Europa, sich mit der charmanten Vespa Elettrica gegen...

Yamaha TMAX: Gutes noch besser gemacht

Die Yamaha TMAX steht bei den Kunden von so genannten Sport-Scootern hoch im Kurs. Nun schicken die Japaner die siebte Generation ihres Bestsellers auf den Markt. Mit ihrem Fahrverhalten ist die Yamaha TMAX, die 2001 erstmals erschienen ist, Motorrädern nicht unähnlich ist. Mehr als 275.000 Einheiten wurden innerhalb der letzten 19 Jahre alleine in Europa abgesetzt; besonders viele davon in...

Harley-Davidson Low Rider S: Ein Bike für Machos

Die Harley-Davidson Low Rider S ist ein Bike für die Macho-Fraktion. Das Gewicht liegt bei über 300 Kilo, die Leistung bei 94 PS. Was sie sonst noch bietet, zeigt unser Test. Jedes Motorrad verrät einiges über den Charakter seines Besitzers. Und weil die Charaktere bekanntlich höchst unterschiedlich sind, bieten Motorradhersteller zumeist eben nicht nur eines, sondern mehrere Modelle an: Dicke...

Die Moto Guzzi V85 TT: Aha-Erlebnisse inklusive

Die Moto Guzzi V85 TT kommt bei den Kunden an. Innerhalb von weniger als sechs Monaten wurden in Deutschland mehr als 500 Einheiten des Modells verkauft. Auch in Italien wird mit gut 1000 Verkäufen der erst im März präsentierten V85 TT ein Zulassungsrekord für die Marke vom Comer See registriert. Die einzige Mittelklasse-Reiseenduro mit Kardanantrieb des gesamten Marktes hat ganz...

Elektro-Roller Vässla 2: Eine Überlegung wert

Viel Leistung hat der Elektroroller Vässla 2 nicht. Doch ist er deswegen ein schlechtes Gefährt. Nein, doch einige Abstriche muss man doch hinnehmen. Wem das E-Auto für die Stadt noch zu teuer ist, aber das Klima am Herzen liegt, könnte alternativ auf einen E-Roller umsteigen. Wie etwa auf den neuen Vässla, der vorgibt, ein Schwede zu sein, tatsächlich aber wie...

BMW R 1250 RS: Und täglich grüßt das Murmeltier

Bei den Verkaufszahlen führt nicht an den GS-Modellen vorbei. Dabei bieten auch die anderen Boxermodelle ein mehr als stimmiges Gesamtpaket. Das trifft auch auf die R 1250 RS zu. Rund ein Drittel aller in Berlin produzierten Motorräder sind vom Typ R 1250 GS und R 1250 GS Adventure. Alle anderen Modelle, selbst wenn sie den fantastischen neuen Boxermotor aufweisen, spielen...

Triumph Rocket 3 R: Britischer Power-Cruiser

Die zweite Generation der Triumph Rocket wird Ende des Jahres auf den deutschen Markt kommen. Und dann wird es mit der Rocket 3 R und der Rocket 3 GT gleich zwei Modelle geben. Als Triumph im Jahr 2004 mit der Rocket III einen Power-Cruiser mit bis dahin unvorstellbaren Leistungswerten präsentierte, reichten die Eindrücke der Betrachter von „enorm“ über „umwerfend“ bis...

Harley-Davidson Livewire: Emotional packend

Nun hat auch Harley-Davidson sein erstes Elektro-Motorrad im Angebot. Im Test hinterlässt die Livewire einen überzeugenden Eindruck. Die Livewire ist ein veritables Sport- und Genussbike geworden, das mit agilem Fahrverhalten und überlegenen Fahrleistungen punkten kann. Zielgruppe sind finanziell gut gestellte Städter. Denn die Quadratur des Kreises hat, wie schon Zero und Energica, auch Harley-Davidson nicht vollbracht: Die Reichweite einer...

BMW R 1250 R: Es muss nicht immer eine GS sein

Die BMW R 1250 GS bleibt der Bestseller der Münchner. Doch es muss nicht immer eine GS sein. Auch die R 1250 R weiß im Test zu überzeugen. Im Stückzahlvergleich der BMW-Modelle R 1250 GS und R 1250 R steht es bis Mai dieses Jahres 13:1 für die GS. Die Roadster-Version der R brachte es bislang nur auf 468 Neuzulassungen,...

Piaggio MP3 300 hpe: Schräge Type

Mit seiner Neigetechnik macht das neue MP3-Einstiegsmodell von Piaggio nicht nur Spaß in Kurvenschräglagen. Auch der günstige Preis treibt ein Grinsen ins Gesicht. Kaum hat Deutschlands absoluter Roller-Liebling, die Vespa 300, ein stärkeres Triebwerk bekommen, pflanzt Mutter Piaggio diesen Motor auch in seine MP3-Baureihe ein. So ausgerüstet nimmt der vorgestellte MP3 300 hpe nun die Rolle eines neuen Einstiegsmodells in...

Yamaha XSR700 XTribute: Huldigung für die XT

Die Yamaha XT ist eine der Ikonen in der Motorradwelt. Nun huldigen die Japaner ihr mit der XSR700 XTribute – und hoffen, dass dieses Bike an den Erfolg der XT anknüpfen kann. Die Yamaha XT, 1976 eingeführt und bis 1989 gebaut, war gerade einmal 155 Kilo leicht, lief mit ihren 27 PS gerade mal 135 km/h – genug für...

Kymco Xciting S 400i: Gutes noch besser gemacht

Der Kymco Xciting S 400i war bereits bislang ein guter Kraftroller. Nun wurde er überarbeitet und erhielt ein S in der Modellbezeichnung. Die Neuauflage steht für 6480 Euro bei den Händlern. Dabei verspricht die Xciting S 400i zwar nicht mehr Leistung, dafür aber ein Plus an Ausstattung und Fahrkomfort. Dazu kommt die serienmäßige Installation des Konnektivitätssystems Noodoe, das die Vernetzung...

Yamaha Ténéré 700: Leichtgewichtiger Abenteurer

Vier Jahre haben die Yamaha-Entwickler an einer neuen Ténéré geschraubt. Die Reiseenduro glänzt mit geringem Gewicht, niedrigeren Preis und leichter Handhabung. Es ist ein mittlerweile ungewohntes Gefühl, sich mit einer lediglich 204 Kilogramm leichten Reiseenduro unwegsame Bereiche Spaniens untertan zu machen. Denn die meisten der heute am Markt befindlichen Sports-Adventure-Bikes wiegen einen oder sogar zwei Zentner mehr. Zudem leistet der...

BMW C 400 GT: Ein Bayer aus China

Manchmal braucht es halt etwas länger. Das trifft auch auf das Rollergeschäft von BMW zu. Erst jetzt komplettiert man es mit dem Mittelklasseroller BMW C 400 GT. Schon vor Jahren war angekündigt worden, unterhalb der beiden 650er Scooter eine zweite Modellfamilie zu etablieren. Doch es dauerte länger als vorgesehen, bis der C 400 X und nun auch der opulentere C...

BMW F 850 GS: Touratech macht Gutes noch besser

Wie kann man Gutes noch besser machen? Beispielsweise mit Zubehör von Touratech. Das Unternehmen aus dem Schwarzwald hat sich die BMW F 850 GS vorgenommen. Insbesondere als Hersteller reisetauglichen Motorradzubehörs hat die Firma Weltgeltung erreicht und zahlreiche Niederlassungen im Ausland errichtet. Nicht nur die aus Edelstahl gefertigten Schutzbügel sind in punkto Passform und Funktionalität ungeschlagen. Deshalb sind sie für kernige...

Aprilia Tuono V4 1100: Ein Bike wie ein Donnerhall

Aprilia hat die Tuono V4 1100 mit einem semiaktiven Fahrwerk ausgestattet. Das ist eine feine Sache, hat aber leider auch seinen Preis. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist die letzte Testfahrt mit der Aprilia Tuono V4 1100 her. Das Gefühl, das sich seinerzeit während einer Tagestour im Trentino einstellte, ist bis heute präsent geblieben: Die Tuono, italienisch für...

Honda CBR 500 R: Die kleine Fireblade

Honda feierte mit der Fireblade Erfolge. Nun versuchen sich die Japaner daran, die Erfolgsgene auf hubraumschwächere Sportbikes wie aktuell die CBR 500 R zu übertragen. Erst wurde die vierzylindrige CBR 650 R in Richtung Fireblade getrimmt, nun ist die zweizylindrige CBR 500 R dran. Ist sie rot lackiert, so wirkt sie mit ihren LED-Doppelscheinwerfern und den weiß-blauen Zierstreifen tatsächlich wie...

Ducati Diavel: Auf ihr tobt das Leben

Der italienische Motorradhersteller Ducati hat die neue Diavel vorgestellt. Und wie bereits das Vorgänger-Bike ist auch die Neue ein richtiges Statement. Manche Motorräder stellen hohe Ansprüche, entweder an die Fahrkünste der Fahrerin oder des Fahrers, an die Körpergröße, an das Bankkonto oder an die Fakir-Fähigkeiten des Sozius oder der Sozias. Nur wenige Motorräder dagegen stellen Ansprüche an die Persönlichkeit ihres Besitzers...

Moto Guzzi V85 TT: Auf Erfolg gepolt

Moto Guzzi ist seit Jahren nicht vom Erfolg verwöhnt. Doch das könnte sich jetzt mit dem jüngsten Modell ändern, der V85 TT. Die Marke, die in den 1950er Jahren acht Weltmeistertitel einfuhr und 2021 ihr 100. Gründungsjubiläum feiert, wird von den starken Armen der Piaggio Group über Wasser gehalten. Die Produktionszahlen sind nach wie vor ziemlich überschaubar. Doch es scheint...

BMW S 1000 RR: Ganz großes Kino

Die BMW S 1000 RR ist bereits seit neun Jahren auf dem Markt. Jetzt bringen die Münchner die neue Generation auf den Markt – und legen bei der Leistung noch einmal zu. Über den Sinn oder Unsinn von 200 PS leistenden Motorrädern ist schon viel diskutiert worden. Doch nach wie vor gibt es Nachfrage nach Superbikes, in Mitteleuropa wie in...

KTM 790 Adventure: Gemacht für Weltenbummler

Der österreichische Motorradhersteller KTM schickt die neue 790 Adventure auf den Markt. Wir haben die Reise-Enduro in der Sahara getestet. Sie nehmen ihr Marken-Motto ernst, die KTM-Mannen aus Mattighofen in Oberösterreich. Das „Ready to Race“ zieht sich durch alle Baureihen. Kaum ist der 18. in ununterbrochener Folge errungene Erfolg bei der Rallye Dakar unter Dach und Fach, schicken sie die...

Honda CB 500 F: Update für den Dauerbrenner

Keine Motorradgattung hat einen breiteren Liebhaberkreis als die Naked Bikes. Da macht auch Hondas CB 500 F keine Ausnahme. Jetzt wurde der Bestseller überarbeitet. Hondas Marktforschung hat ermittelt, dass die CB 500 F unter den drei angebotenen Halblitermodellen der Marke jenes mit der breitesten Akzeptanz ist. Im Zuge des allgemeinen Hubraum-Strebens wird das 48-PS-Bike mittlerweile der unteren Mittelklasse zugerechnet. Wer...

Kawasaki Versys 1000: Das Abenteuer ruft

Die Kawasaki Versys 1000 ist das neuste Modell des japanischen Motorradherstellers. Angepriesen wird es von den Marketingexperten mit dem Slogan „Adventure calling“. Zwar vermeiden es die Marketingleute wie Produktentwickler im Falle der neuen Versys 1000 sorgfältig von einem Abenteuermotorrad zu reden. Doch gleichzeitig suggerieren sie mit dem Slogan „Adventure calling!“, dass der geneigte Versys-Käufer ja nur darauf wartet, ins staubige...

Vespa GTS 300 hpe: Auf Höhenflug

Die Vespa GTS 300 erfreute sich enormer Beliebtheit. Nun bringt der italienische Rollerhersteller ein neues Modell auf den Markt – und sie wird den Erfolg der Vorgängerin fortsetzen. Die Vespa GTS 300 ist dabei die stärkste aller Wespen. Und die steigerte ihre Beliebtheit von Jahr zu Jahr. Während der Piaggio-Konzern noch im Jahr 2013 über den „höchsten in Deutschland je...

Honda CBR 650 R: Ein Hauch von Fireblade

Mit der Honda CBR 650 R präsentieren die Japaner ein überzeugendes Mittelklasse-Bike. Die Neue versprüht dabei sogar ein wenig den Hauch einer Fireblade. CBR – dieses Modellkürzel hat bei Honda Tradition. Die drei Buchstaben kennzeichnen schon seit 1983 Hondas Sportbikes: Erstmals war das bei der CBR 400 der Fall, die es allerdings nur in Japan zu kaufen gab. Aber schon...

Honda CB 650R: Der Tradition verpflichtet

Die Honda CB 650R zeigt sich traditionsbewusst. So hält der japanische Motorradhersteller an Vierzylinder-Reihenmotoren fest. In der 650er Klasse ist dies keine Selbstverständlichkeit. Die die drei japanischen Wettbewerber setzen längst auf kostengünstiger zu fertigende Zweizylinder. Honda setzt dabei mit der CB 650R seinen vor 21 Jahren mit der damals präsentierten CB 600F Hornet eingeschlagen Weg fort. Die „Hornisse“ war seinerzeit das...

Triumph Thruxton R TFC: Britisches Edel-Bike

Veredelte Motorräder liegen im Trend. Das hat auch der britische Hersteller Triumph erkannt und bietet die Thruxton R TFC an. Der Preis des Custombikes hat es in sich. Triumph hat aufgrund der Nachfrage bei Custombikes das Label TFC (Triumph Factory Customs) ins Leben gerufen. Künftig wird es für veredelte Sondereditionen stehen. Erstes Modell der neuen Abteilung ist die Thruxton R...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen