26. Mai 2019

Neuer Cruiser von Honda

Honda legt ein Einstiegsmodell in seine Cruiser-Baureihe auf. Dazu bringen die Japaner die Shadow RS mit 43 PS auf den Markt.
Honda hat die neue Generation der CB 1300 mit einem serienmäßigen Combined ABS-Bremssystem ausgestattet. Die Naked-Bike-Version wird nicht mehr angeboten.

Disziplin vorausgesetzt

Bevor ambitionierte Motorradfahrer mit der Suzuki Hayabusa durchstarten, sollten sie sich einer freien Bahn gewiss sein. Ihr Motor schöpft aus 1340 Kubikzentimetern 197 PS Leistung, 295 km/h können mit dem Bike erreicht werden.
Der japanische Motorradhersteller Yamaha hat von der MT-01 eine limitierte Sonderedition aufgelegt. Wer das Bike haben will, muss sich aber beeilen. Es werden nur 20 Einheiten angeboten.
Triumph bringt eine überarbeitete Daytona 675 - drei Kilo leichter, drei PS stärker, besser ausgestattet. Hat der famose Triple trotz gestiegener sportlicher Talente seine guten Allroundeigenschaften bewahren können?
Die Ardèche-Schlucht ist ein Paradies für Offroadfahrer. Infos für eine Tour:
Die Softail Custom von Harley-Davidson sieht nicht nur gut aus, sie fährt sich auch hervorragend. Stundenlanges Cruisen sind auf diesem Bike kein Problem.
Triumph bietet von der Triumph Bonneville eine auf gerade einmal 20 Exemplare begrenzte Sonderserie an. Die Triday-Edition hat entsprechend auch ihren Preis.

Insekt auf Beuteflug

Die Aufmerksamkeit ist auf dem Can-Am Spyder Roadster garantiert. Das Dreirad vereint die Vor- und Nachteile eines Autos ebenso wie die eines Motorrads.

Kühlen Kopf bewahren

Die Yamaha YZF-R1 trifft genau ins Herz sportlich orientierter Fahrer. Doch wer eine Maschine mit 182 PS bewegt, sollte einen Kühlen Kopf bewahren.

Leichter ans Limit

Kawasaki hat die Ninja ZX-6R zum wirklichen Supersportler getrimmt. Die Veränderungen garantieren beste Straßenlage auch in hohen Geschwindigkeitsbereichen.

Aufsteigen und ankommen

Die R 1200 GS ist und bleibt der Bestseller in der Modellpalette von BMW. Doch die F 800 GS braucht sich hinter der großen Schwester nicht zu verstecken, auch wenn sie nicht in jedem Bereich voll überzeugen kann.

Werkzeug an Bord

Eine Panne ist leider auch auf einer Motorradreise möglich. Darum sollten die nötigsten Werkzeuge immer dabei sein. Und auch die Warnweste darf nicht fehlen.
BMW beordert knapp 2000 Motorräder der G-Reihe in die Werkstätten zurück. Anders als bei den Boxer-Modellen gibt es nun Probleme mit dem Kraftstoffschlauch.
Mit Vorteilspaketen will Triumph den Absatz seiner Motorräder ankurbeln. In den Genuss kommen aber nur Käufer einer Tiger, Sprint ST oder Speed Triple.
Im Supersport-Segment führt kein Weg an der 600 RR vorbei. Bereits das Äußere der 177-PS-Maschine versprüht Racingflair pur.

Für jeden etwas dabei

Bereits im letzten Jahr kam so etwas wie ein Trend auf. 2010 erhoffen sich die Herstellern von Leichtkrafträdern noch bessere Absatzmöglichkeiten. Und auch die großen Hersteller denken um.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen