Mitsubishi Compact SUV leitet neue Fahrzeuggeneration ein

Auf Genfer Autosalon

Das Mitsubishi Compact SUV leitet eine neue Fahrzeuggeneration ein
Das Mitsubishi Compact SUV leitet eine neue Fahrzeuggeneration ein © Mitsubishi

Mitsubishi feiert Anfang März Weltpremiere mit dem Compact SUV. Das Premierenfahrzeug soll als erster Vertreter einer neuen Fahrzeuggeneration neue Meilensteine setzen.

Mitsubishi enthüllt Anfang März auf dem Autosalon in Genf den ersten Vertreter einer neuen Fahrzeuggeneration. Das Compact SUV soll laut dem Hersteller einen Meilenstein in der Modellhistorie von Mitsubishi Motors markieren.

Dabei reiht sich der kleine Bruder des Outlanders längenmäßig über dem ASX ein und gesellt sich so zu den Mitbewerbern Toyota RAV4 oder Ford Kuga. In diesem Segment mit einer Länge zwischen 4,45 und 4,60 Metern war Mitsubishi bisher nicht vertreten.

Mitsubishi Compact SUV macht auf Coupé

Zudem soll der neue Vertreter mit einer Coupé-ähnlichen Form sich von den bereits etablierten SUV absetzen. Dafür wurden die C-Säulen des Compact SUV schräg nach vorn geneigt.

Markante Konturen sollen den sportlichen Charakter des Erstlings der neuen Fahrzeuggeneration betonen. Die Markteinführung könnte noch in diesem Jahr erfolgen. Weitere Angaben zu Preisen oder Aggregaten machte Mitsubishi nicht. (AG)