Mercedes S 500 erster Plugin-Hybrid mit Stern

Bis zu 33 Kilometer elektrisch unterwegs

Der Mercedes S 500 Plugin-Hybrid soll sich mit 2,8 Litern begnügen.
Der Mercedes S 500 Plugin-Hybrid soll sich mit 2,8 Litern begnügen. © Mercedes

Mercedes-Benz bringt das dritte Hybrid-Modell des Unternehmens an den Start. Der S 500 Plugin-Hybrid soll sich mit 2,8 Litern auf den ersten 100 Kilometern zufrieden geben.

Mercedes-Benz trimmt die neue S-Klasse auf Sparsamkeit. Mit dem bereits zur Weltpremiere der neuen Luxuslimousine im Mai 2013 angekündigten S 500 Plugin-Hybrid verfügen die Stuttgarter nach dem S 400 Hybrid und S 300 Bluetec Hybrid über den ersten Hybriden, der auch rein elektrisch fahren kann. "Der neue S 500 Plugin-Hybrid bietet unseren Kunden die gesamte Palette aller Innovationen, die unsere neue S-Klasse so erfolgreich machen und liefert durch seine intelligente Betriebsstrategie jede Menge Fahrspaß und Dynamik bei höchster Effizienz. Und er ermöglicht bis zu 33 km völlig emissionsfreies Fahren", sagt Mercedes-Vertriebsvorstand Ola Källenius.

Mercedes S 500 Plugin-Hybrid in 5,2 Sekunden auf 100

Die neue Variante der S-Klasse kommt dabei auf eine Systemleistung von 325 kW / 442 PS und ein Drehmoment von 650 Newtonmetern. Damit ist nach 5,2 Sekunden Tempo 100 erreicht. Je nach Fahrweise kann der S 500 Plugin-Hybrid bis zu 33 Kilometer rein elektrisch bewegt werden.

Geladen wird der Hochvolt-Lithium-Ionen Akku über eine Ladedose im hinteren rechten Stoßfänger. Laut Mercedes beläuft sich der zertifizierte Verbrauch des Sechszylinders auf 2,8 Liter/100 km, was einer CO2-Emission von 65 Gramm pro Kilometer entspricht.

Sechs Jahre Garantie auf Hochvolt-Batterie und Plugin-Komponenten

"Der S 500 Plugin-Hybrid ist die erste Luxuslimousine mit den Fahrleistungen eines V8 und dem Verbrauch eines Kompaktmodells. Die größte Herausforderung dabei ist, höchste Effizienz in überlegene Performance zu übersetzen. Hier gibt es übrigens eine faszinierende Parallele zu unserem erfolgreichen Formel-1-Rennwagen, der auch über einen V6-Turbo und Hybridantrieb verfügt", sagt Entwicklungsvorstand Thomas Weber.

Mercedes gibt auf die Hochvolt-Batterie sowie die Plug-in-Komponenten wie zum Beispiel die E-Maschine und die Leistungselektronik eine Garantie über sechs Jahre oder 100.000 Kilometer. Die Preise für den S 500 Plugin-Hybrid beginnen bei 108.945 Euro. (AG/TF)

Vorheriger ArtikelSmart bleibt preisstabil
Nächster ArtikelKernmarke VW in Ertragskrise
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.