Mercedes-AMG CLA 35 4Matic: Kombi für Sportfans

Der Mercedes AMG CLA 35 4MATIC als Shooting Brake. © Daimler

Mit dem Mercedes-AMG CLA 35 4Matic Shooting Brake steht nun ein schneller Kombi in den Startlöchern. Er leistet beachtliche 306 PS.

Der im Sommer debütierende Kombi wird wie schon das Coupé auch in einer leistungsstarken AMG-Variante erhältlich sein. Als CLA 35 4Matic dürfte sie ähnlich wie die entsprechende Version des Coupés bei rund 52.000 Euro starten.


Der Zweiliter-Vierzylinder-Turbo mobilisiert dabei eine maximales Drehmoment von 400 Nm, der Standardspurt von 0 auf 100 km/h gelingt in flotten 4,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei abgeregelten 250 km/h, doch das dürfte selbst sportlich ambitionierten Fahrerinnen und Fahrern reichen. Den Durchschnittsverbrauch gibt Mercedes mit 7,4 bis 7,5 Litern an. In der Praxis dürfte man sich indes eher dem zweistelligen Bereich annähern. Serienmäßig ist der Sportkombi mit einem Ottopartikelfilter ausgestattet. Die Kraftübertragung erfolgt über ein gut abgestimmtes Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Mit Race-Funktion ausgestattet

Eine Race-Start-Funktion soll die maximale Beschleunigung aus dem Stand garantieren. Je nach Fahrsituation wird die Kraft nur auf die Vorderachse oder bis zu einem Verhältnis von 50 zu 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse verteilt.

Optisch ist die AMG-Variante unter anderen an der typischen Kühlerverkleidung mit Doppellamelle, speziellen 18- oder 19-Zoll-Alu-Rädern, markanten Seitenschwellerverkleidungen, einer Heckschürze mit Diffusoreinsatz sowie runden Endrohrblenden erkennbar. Im Inneren gibt es unter anderen Sportsitze, Sportpedale, „AMG“-Einstiegsleisten und ein modifiziertes Touchpad. Dies verfügt über zusätzliche Schalter, um die erweiterten Verstellmöglichkeiten der AMG-Version wie die adaptive Dämpfereinstellung zu bedienen.

Außerdem sind das Konnektivitäts- und Bediensystem MBUX (Mercedes Benz User Experience) inklusive der Sprachsteuerung „Hey Mercedes“ und ein AMG typisches Kombiinstrument an Bord. Das MBUX-System zählt zu den derzeit besten auf dem Markt. Die Variante 35 dürfte nicht die letzte AMG-Ausbaustufe des CLA sein. Ein Mercedes CLA 45 mit dann 400 PS wird wohl noch in diesem Jahr debütieren und die ohnehin bereits jetzt gute Performance des Shooting Brake nochmals verbessern helfen. (SP-X)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein