Neue Motoren für Mercedes Citan

Premiere für Benziner

Der Mercedes Citan basiert auf dem Renault Kangoo.
Mercedes weitet das Motorenangebot beim Citan aus. © Mercedes

Ein Diesel und ein Benziner erweitern das Angebot des Mercedes Citan. Und im kommenden Jahr wird die Palette des auf dem Renault Kangoo basierenden Lieferwagens nochmals ausgedehnt.

Zwei Motoren ergänzen das Antriebsangebot der Lieferwagens Mercedes Citan. Neuer Top-Diesel ist ein 1,5-Liter-Triebwerk mit 81 kW/110 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 240 Nm, der in der Variante mit optionalem Start-Stopp-System mit 4,4 Litern Kraftstoff auskommen soll. Der Netto-Listenpreis beläuft sich auf 17.130 Euro (brutto: 20.385 Euro) für die Kastenwagen-Version, der für den Personentransport geeignete Kombi kostet ab 16.370 Euro (19.480 Euro), die Mischform Mixto gibt es ab 19.210 Euro (22.860 Euro).

Mercedes verlängert Kombi-Ausführung des Citan

Erster und bislang einziger Benziner ist der neue 1,2-Liter-Turbo mit 84 kW/114 PS und 190 Nm, der für das Kastenwagenmodell und den Pkw-Kombi angeboten wird. Der Vierzylinder soll im günstigsten Fall mit 6,1 Liter Kraftstoff auskommen. Als Kastenwagen kostet der Benziner ab 15.810 Euro (brutto: 18.814 Euro). Beide Motoren stammen wie die komplette Plattform des Citan vom Renault Kangoo.

Darüber hinaus erweitert Mercedes auch das Angebot an Karosserieversionen. Neben der knapp vier Meter messenden Kurzversion und der Langversion mit 4,31 Metern gibt es die Kombi-Ausführung des Citan ab Frühjahr 2014 auch in einer extralangen Variante mit 4,70 Metern und bis zu sieben Sitzen. Den Preis gibt der Hersteller noch nicht bekannt. (SP-X)