Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio erhält Leistungsspritze

Über 50 PS mehr

Mercedes-Benz E 350 CDI Carlsson neu ©

Das E-Klasse Cabrio von Mercedes-Benz wird eher von gesetzteren Personen gesteuert. Die Spezialisten vom Tuner Carlsson verwandeln den E 350 CDI in eine offene Rennmaschine.

Satte 20 Prozent mehr Leistung haucht die Tuning-Schmiede Carlsson nun dem Mercedes-Benz E 350 CDI Cabrio ein. Ursprung des Kraftzuwachses ist ein Zusatz-Steuergerät, das die Leistung von 170 kW/231 PS auf 206 kW/280 PS steigert. Damit geht auch ein Drehmomentzuwachs von 540 auf 648 Nm einher. Das Steuergerät inklusive Anschluss- und Montagematerial liefern die Tuningspezialisten zum Preis von 1784 Euro.

30 Millimeter tiefer

Für den guten Ton sorgen die Sport-Nachschalldämpfer aus Edelstahl zum Preis von 2319 Euro. Besseren Kontakt zur Fahrbahn und eine noch sportlichere Optik sollen die Aerodynamikbauteile wie Front- oder Heckspoiler zu Preisen ab 475 Euro mit sich bringen. Noch straffer geht es mit den Sportfedern zum Preis von 355 Euro zu, die das Fahrzeug um 30 Millimeter tiefer legen und für eine noch sattere Straßenlage sorgen sollen. Darüber hinaus halten die Merziger verschiedene Leichtmetallräder zwischen 18 und 20 Zoll Durchmesser parat: Kostenpunkt ab 2712 Euro für die Komplettsätze inklusive Reifen.

Auch für den Innenraum finden sich Teile im Programm des Veredlers, die optische Akzente setzten sollen. So beispielsweise ein Automatikwählhebel mit Leder und Alcantara für 213 Euro oder Aluminium-Türpins zum Preis von 58 Euro. Wer auch die Fußräume noch schmucker gestalten möchte, kann zu einer Aluminiumpedalerie samt Fußstütze für 282 und zu Softvelours-Fußmatten für 154 Euro greifen. mid