Kia XCeed mit neuer Ausstattungsvariante

Der Kia XCeed besticht durch ein modernes Design. © KIa

Kia bietet sein Crossovermodell XCeed mit der neuen Ausstattungsvariante Xdition an. Sie bietet die gleichen Merkmale wie die „Launch Edition“, lässt sich aber weiter individualisieren.

Wie der koreanische Autobauer am Mittwoch mitteilte, zeichnet sich die Ausstattungslinie Xdition durch gelb eloxierte Einsätze am Armaturenbrett, gelbe Kontrastnähte an den vorderen Türverkleidungen und den Sitzbezügen mit einer Stoff-Leder-Kombination aus.


Daneben wartet der Kia XCeed Xdition mit einem schwarzen Dachhimmel auf. Für ein sportliches Ambiente soll zudem die Sportpedalerie sorgen. Die neue Ausstattungslinie verfügt zudem über einen elektrisch einstellbaren Fahrersitz mit Memory-Funktion, eine Sitzheizung. Eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und ein beheizbares Lederlenkrad gehören ebenso zur umfangreichen Ausstattung.

XCeed mit vielen Assistenzsystemen

Käuferinnen und Käufer eines XCeed Xdition können sich zudem über ein volldigitales Display mit 12,3 Zoll freuen. Ein Audiosystem mit einem 8 Zoll großem Touchscreen und digitalem Radioempfang gehören ebenfalls zur Serienausstattung wie eine Smartphone-Schnittstelle. Sie ermöglicht die Verbindung zu Android Auto und Apple Car Play.

Eine Rückfahrkamera samt Parksensoren vorn und hinten erleichtern das Einparken Das umfangreiche Ausstattungspaket wird von LED-Scheinwerfern, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, getönten Scheiben und elektrisch anklappbaren Außenspiegeln abgerundet. Der XCeed fährt zudem mit einer Vielzahl von Assistenzsystemen vor: dazu gehören ein Parkassistent, ein Frontkollisionswarner mit Fußgänger- und Fahrraderkennung sowie ein aktiver Spurhalteassistent, Müdigkeitswarner und Fernlichtassistent. Für die Automatikversionen gibt es einen Stauassistenten und eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop-and-go-Funktion.

Angeboten wird der XCeed mit einem 140 PS starken Benziner und zwei Dieseln (140 PS/206 PS). Der Einstiegspreis für den XCeed mit 1.4 –Liter Diesel liegt bei 28.710 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein
Bitte geben Sie Ihren Namen ein