Kia bietet Sparangebote für Fahranfänger

Preisvorteil von bis zu 2100 Euro

Gebraucht kann der Kia Picanto Probleme bereiten. © Kia

Kia will mit einer neuen Aktion für Fahranfänger den Absatz seiner Modelle ankurbel. Dazu bietet der koreanische Autobauer beim Kauf eines Picanto, Rio oder Ceed einen Preisvorteil von bis zu 2100 Euro.

Kia startet nach seinem zum Jahresauftakt gegebenen Service-Versprechen seine nächste Verkaufsaktion. Für alle Fahranfänger, die ihren Führerschein der Klasse B weniger als zwei Jahre besitzen, wird beim Kauf eines Picanto, Rio oder Ceed ein Preisvorteil von bis zu 2100 gewährt.

8190 Euro für den Kia Picanto

Wie das Unternehmen nun mitteilte, kann der Kia Picanto und der Rio bis zum 31. März für eine Preisersparnis von 1800 Euro erworben werden. Den dreitürigen Picanto 1.0 in der gehobenen Ausführung Edidition 7 kann man somit für 8.190 Euro erwerben. „Mit dieser Sonderaktion möchten wir Fahranfängern zum ersten eigenen Auto verhelfen“, sagte Kia-Deutschlandchef Martin van Vugt.

Auf den Ceed geben die Koreaner einer Preisnachlass von 2100 Euro unter Listenpreis. Die Aktion für Fahranfänger gilt für die Ausstattungen Edition, Vision, Spirit und für die Sondermodelle Dream-Team-Spirit. Das Angebot gilt aber nicht nur für Führerscheinneulinge, sondern auch für deren Familienangehörigen ersten Grades. (AG)