Infiniti gibt ersten Ausblick auf SUV-Konzept

Premiere in Peking

Infiniti gibt ersten Ausblick auf SUV-Konzept
Infiniti enthüllt in Peking den QX Sport Inspiration ganz © Infiniti

Infiniti enthüllt auf der Automesse in Peking ein neues SUV-Konzeptauto. Einen ersten Ausblick auf den QX Sport Inspiration gab der Edel-Ableger von Nissan elf Tage vor der Premiere.

Infiniti feiert auf der Beijing Auto Show vom 25. April bis 4. Mai Premiere mit einer mittelgroßen Premium-SUV-Studie. Bereits elf Tage vor der Enthüllung gab der Edel-Ableger von Nissan einen ersten Blick auf das Konzeptfahrzeug QX Sport Inspiration frei.

„Der QX Sport Inspiration bringt auf Infiniti-typische Weise Kraft und Zweckmäßigkeit zum Ausdruck. Mit einer fließenden und natürlichen Ästhetik demonstriert dieses Konzeptfahrzeug einen neuen und aufregenden Ansatz für zukünftige QX SUV-Modelle von Infiniti“, sagte Alfonso Albaisa, Infiniti Executive Design Director von Infiniti.

Infiniti-Studie in Design-Philosophie integriert

Das Konzeptfahrzeug wird dabei in die „Powerful Elegance“-Designphilosophie von Infiniti integriert. Typisch für die Linie sind eine breite, muskulöse Schulterlinie, die an das Q60 Concept erinnert, sowie fließende A-Säulen und breite Radhäuser.

Die Japaner haben auf der Automesse in Peking quasi ein Heimspiel, befindet sich doch eines der vier weltweiten Designstudios in der Hauptstadt der Volksrepublik. Und gerade auf dem chinesischen Markt sind Premiumfahrzeuge sehr gefragt. (AG)

Keine Beiträge vorhanden