Hyundai Veloster startet bei 21.600 Euro

2 + 2-Sitzer

Der Hyundai Veloster kommt Ende August auf den deutschen Markt. Das Sportcoupé wird es auch in einer spritsparenden „Blue“-Variante geben.

Zu Preisen ab 21 600 Euro ist ab Ende August das Sportcoupé Hyundai Veloster in Deutschland erhältlich. Der 2+2-Sitzer, der über zwei Türen auf der Beifahrer- und einer Tür auf der Fahrerseite verfügt, wird von einem 103 kW/140 PS starken 1,6-Liter-Benzindirekteinspritzer angetrieben. Er beschleunigt den Fronttriebler in unter zehn Sekunden von null auf Tempo 100. Die Kraftübertragung besorgt serienmäßig ein Sechsgang-Schaltgetriebe, alternativ gibt es ein Doppelkupplungsgetriebe mit ebenfalls sechs Gängen.

Mit Stopp-Start auf 5,9 Liter

Gegen Aufpreis von 330 Euro kann zudem die "Blue"-Spritsparvariante gekauft werden. Sie beinhaltet eine optionale Stopp-Start-Automatik, die den Verbrauch auf genormte 5,9 Liter Super senkt. Der Schadstoffausstoß beträgt dann 137 g/km. (mid)

Keine Beiträge vorhanden