Hyosung spendiert GT 650i R neue Frontmaske

Günstiger Supersportler

Die Hyosung GT 650i R fährt mit neuer Frontmaske über die Landstraße.
Die Hyosung GT 650i R fährt mit neuer Frontmaske über die Landstraße © Hyosung

Hyosung hat bei der GT 650i R das Wort Facelift wörtlich genommen. Der Supersportler des südkoreanischen Herstellers wurde für das neue Modelljahr ein wenig herauspoliert.

Der Supersportler GT 650i R des koreanischen Motorradherstellers Hyosung hat im Zuge eines Facelift eine neue Frontmaske sowie die Farbe "white titanium" erhalten.

Hyosung GT 650i R unter 6000 Euro

Das schnellste Modell der 650er GT-Baureihe verfügt über einen V2-Motor mit 55 kW/74 PS. Die vollverkleidete Maschine erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 220 km/h. Der Preis beträgt 5.970 Euro. (SP-X)