Honda nennt Preise für Civic Tourer

Marktstart am 1. Februar 2014

Honda nennt Preise für Civic Tourer
Der Honda Civic Tourer kommt im Februar. © Honda

Am 1. Februar führt Honda den Civic Tourer in den deutschen Markt ein. Die Interessenten können sich schon mal darauf einstellen, wie viel Geld sie ansparen müssen.

Honda hat zwei Monate vor dem Marktstart die Preise für den neuen Civic Tourer bekanntgegeben. Der kompakte Kombi ist in der Basisversion "!S" mit dem 1.6 i-DTEC Dieselaggregat ab 21.550 Euro erhältlich. Der 1.8 i-VTEC Benziner kostet in der Variante "Comfort" mindestens 22.600 Euro.

Zweites Honda-Modell nur für Europa

Nach dem Fünftürer ist der Kombi das zweite Modell, das lediglich für Europa produziert wird und sich den Ansprüchen der europäischen Kunden stellt. Die verlangen laut Honda vor allem ein sportliches Design, gleichzeitig viel Platz für Insassen und Gepäck sowie modernste Technik inklusive sparsamer, aber keineswegs spaßarmer Motoren.

Der Civic Tourer soll den Ansprüchen ab dem 1. Februar 2014 gerecht werden. 23,5 Zentimeter länger ist der Kombi als die Limousine und verfügt mit 624 Litern über den größten Kofferraum im Segment. Bisheriger Spitzenreiter war der Skoda Octavia Combi mit 610 Litern, der allerdings mit 1740 Litern bei umgeklappten Rücksitzen sich vor dem Japaner mit 1668 Litern behauptet.

Vier Ausstattungsvarianten für Honda Civic Tourer

Insgesamt kann der Civic Tourer in vier verschiedenen Versionen geordert werden, wobei die Topvariante "Executive" für den 1.8 i-VTEC mindestens 28.775 Euro kostet. Der Aufschlag für die Dieselversion beträgt dabei jeweils 1300 Euro. (AG)

Keine Beiträge vorhanden