Honda Civic wird sparsamer

Ab Januar in Deutschland

Honda Civic wird sparsamer
Der Honda Civic feiert seine Premiere auf der IAA in Frankfurt/Main © Honda

Der neue Honda Civic soll mit dem 2,2 Liter großen Dieselmotor auf einen Verbrauch von lediglich 4,2 Liter kommen. Premiere feiert die neunte Generation des Kompaktklässlers auf der IAA in Frankfurt.

Bei der Entwicklung des neuen Honda Civic haben die Ingenieure viel Energie in die Verbrauchsreduzierung gesteckt. Beim Motor wurde hierfür der Ölkreislauf optimiert und andere Materialen mit weniger Reibungsverlusten eingesetzt. Außerdem hilft eine Start-Stopp-Automatik bei allen handgeschalteten Modellen beim Sparen.

110 Gramm CO2 pro Kilometer

Die Karosserie trägt mit ihrer windschlüpfrigen Form für einen geringen Kraftstoffdurst bei. So kommt der 2,2-Liter-Diesel mit 110 kW/150 PS auf einen CO2-Wert von 110 Gramm je Kilometer, was etwa einem Verbrauch von 4,2 Liter je 100 Kilometer entspricht.

Der neue Civic feiert auf der IAA (15. bis 25. September) seine Premiere. Bei den deutschen Händlern steht er dann im Januar 2012. (mid)

Keine Beiträge vorhanden