Honda senkt Einstiegspreis für CBF1000

Nun ab 8990 Euro

Honda senkt Einstiegspreis für CBF1000
Uvex steigt aus Motorradsparte aus © Honda

Pünktlich zum Saisonstart hat der japanische Motorradhersteller Honda den Preis für die CBF1000 um gesenkt. Der Allrounder steht nun für knapp unter 9000 Euro in der Preisliste.

Pünktlich zum Saisonstart senkt Honda den Einstiegspreis für seine Sporttourer CBF1000 um 1 000 Euro. Das von einem 72 kW/98 PS starken Vierzylindermotor angetriebene Motorrad wird fortan ab 8 990 Euro angeboten.

Honda CBF1000 serienmäßig mit ABS

Serienmäßig an Bord ist unter anderem das Antiblockiersystem ABS. Der dreifach höhenverstellbare Fahrersitz und der verstellbare Lenker sollen zudem die beste ergonomische Sitzposition ermöglichen. (mid)

Keine Beiträge vorhanden