Subaru hat Outback aufgefrischt

Subaru hat Outback aufgefrischt
Der neue Subaru Outback © Foto: Werk

Subaru stellt auf dem Autosalon in Paris die überarbeiteten Modelle des Legacy und des Outback vor. Veränderungen gibt es neben dem Design auch im Innenraum.

Subaru stellt auf dem Automobilsalon in Paris (30. September bis 15. Oktober) die überarbeiteten Generationen des Mittelklasse-Modells Legacy und des Geländekombis Outback vor. Wie Subaru Deutschland im hessischen Friedberg mitteilte, wurden unter anderem das Innen- und das Außendesign überarbeitet.

Technische Neuerungen

Hinzu kommen technische Neuerungen: In allen Modellen mit Sechszylinder-Motoren wird künftig das neue SI-Drive (Subaru Intelligent Drive) eingesetzt. Über einen Stellknopf an der Mittelkonsole kann damit in drei Stufen eingestellt werden, ob Motor und Getriebe eher verbrauchsorientiert oder auch besonders sportlich arbeiten. Preise für die überarbeiteten Modelle wurden noch nicht genannt. Die Markteinführung soll im Herbst stattfinden.

Keine Beiträge vorhanden