Smart zeigt Topversion des Fortwo

Smart zeigt Topversion des Fortwo
Der Smart Fortwo Brabus und der Brabus Xclusive © Foto: Werk

Der Kleinwagenhersteller Smart stellt auf dem Autosalon in Genf den Fortwo Brabus vor. Angetrieben wird der Zweisitzer von einem 98 PS starken Dreizylinder.

Smart stellt auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) eine neue Topversion des Fortwo vor. Der Fortwo Brabus wurde gemeinsam mit dem gleichnamigen Tuning-Unternehmen aus Bottrop entwickelt und wird von einem 72 kW/98 PS starken Dreizylinder angetrieben, wie der Hersteller in Böblingen mitteilt.

Ein-Liter-Hubraum

Das 1,0-Liter- Aggregat entwickelt ein maximales Drehmoment von 140 Newtonmetern und beschleunigt den nur 770 Kilogramm schweren Zweisitzer in weniger als zehn Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 155 Stundenkilometer (km/h) begrenzt.

Obwohl der Dreizylinder der neuen Brabus-Variante gegenüber dem Vorgängermodell über mehr als 30 Prozent Leistung verfügt, beträgt der Durchschnittsverbrauch laut Smart nur 5,3 Liter auf 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen gibt das Unternehmen mit 126 Gramm pro Kilometer an.

Äußerlich unterscheidet sich das neue Topmodell unter anderem durch besondere Leichtmetallräder, breitere hintere Radabdeckungen, eine Sportabgasanlage und Nebelscheinwerfer vom Serien-Smart. Außerdem erhält er eine straffere Fahrwerksabstimmung und ist 15 Millimeter tiefer gelegt. Zu den Händlern kommen soll die Variante im Herbst. Preise will Smart Mitte des Jahres bekannt geben.

Luxus im Fortwo

Neben dem normalen Brabus bietet Smart auch den Brabus Exlusive an, der sich durch ein luxuriöseres Ausstattungspaket auszeichnet. Während bereits der Brabus über «Monoblock VI»-Leichtmetallfelgen, die hinteren Kotflügelverbreiterungen und die Sportabgasanlage und Heckschürze verfügt, hat der Exlusive zudem noch einen Frontspoiler, Seitenschweller und getönte Klarglasscheinwerfer. Im Innenraum gibt es Ledersitze mit Sitzheizung sowie ein modifiziertes Dreispeichen-Ledersportlenkrad. (dpa)

Keine Beiträge vorhanden