Mehr Power für Mini Cooper S

Mehr Power für Mini Cooper S
Der Mini Cooper S mit dem JWC-Tuning-Kit © Foto: Werk

Mini peppt sein Topmodell Cooper S weiter auf. Auf dem Autosalon in Genf wird der Premiumkleinwagen mit einem Tuning-Kit angeboten, das die Leistung auf 192 PS steigert.

Der Mini Cooper S bekommt noch mehr Leistung. Dafür bietet die zum BMW-Konzern gehörenden Marke für sein Topmodell auf dem Autosalon in Genf (8. bis 18. März 2007) das so genannte John Cooper Works Tuning Kit an.

Mehr Power für 1700 Euro

Ab Mitte Mai ist der Cooper S dann mit noch mehr Kraft ausgestattet. Das 1689,80 Euro teure Tuning-Kit steigert die Leistung des 1,6 Liter großen Twin-Scroll-Turbomotors auf 141 kW/192 PS und auf ein maximales Drehmoment von 250 Nm, das zwischen 1750 und 5000 Touren anliegt. Das Drehmoment lässt sich aufgrund der Overboost-Funktion beim Beschleunigen kurzfristig auf 270 Nm steigern. Wie das Unternehmen mitteilte, besteht das Tuning-Kit aus einer Sport-Abgasanlage, einem Sport-Luftfilter sowie einer auf eine höhere Leistungsausbeute hin optimierten elektronischen Motorsteuerung.

Daneben bietet Mini für die Fans des Cooper S auch noch weitere Features an: Dazu gehören ein Sportfahrwerk, gelochte Bremsscheiben für die Vorderachse sowie 18 Zoll-Leichtmetallräder.

Keine Beiträge vorhanden