Harley-Davidson Sportster S: Stärker, schneller, leichter

Harley-Davidson Sportster S: Stärker, schneller, leichter
Die neue Harley-Davidson Sportster S ist ab rund 15.500 Euro zu haben. © Harley-Davidson

Harley-Davidson hat die Sportster neu aufgelegt. Als S-Variante präsentiert sich das neue Bike besonders leistungsstark.

Eigentlich sollte die soeben vorgestellte neue Harley-Davidson Custom heißen, doch nun trägt sie die traditionelle Modellbezeichnung Sportster in die Zukunft. Als Sportster S ist die Neue weitaus stärker, leichter und schneller als es die zahlreichen Sportster-Versionen seit 1957 jemals waren.


Der Vortrieb erfolgt durch einen von der Reiseenduro Pan America abgeleiteten V2-Motor, der mit mehr Durchzug (125 Nm bei 6.000 U/min), aber weniger Leistung (122 PS bei 7.500 U/min) auskommt. Erst bei 9.500 Touren tritt der Drehzahlbegrenzer in Aktion. Der neue Rahmen mit mittragendem Motor lässt das Gewicht auf 228 Kilogramm schrumpfen.

Perfekter Geradeauslauf

Die Fahrwerksdaten lassen vermuten, dass den Entwicklern perfekter Geradeauslauf wichtiger war als höchste Agilität in Kurven. Die dürfte auch vom Vorderreifen nicht gerade unterstützt werden: Mit 160 Millimetern weist er eine Rekordbreite auf. Ungewöhnlich für ein Motorrad mit deutlich über 100 PS Leistung ist die eine Scheibenbremse im Vorderrad. Die Brembo-Radialbremse ist allerdings von hoher Güte und mit 32 Zentimetern Durchmesser auch sehr groß.

Die neue Sportster S wird serienmäßig mit dem kompletten Hightech-Assistenzprogramm ausgeliefert: Vier Fahrmodi, dynamische Traktionskontrolle und Kurven-ABS sind genauso an Bord wie ein Konnektivitätssystem inklusive Navigationsabteilung. Alles findet Platz in einem vollfarbigen TFT-Rundinstrument mit gerade mal elf Zentimetern Durchmesser.

Ungewöhnlich klein ist mit nur 11,8 Litern der Tank; allerdings soll der Verbrauch unter fünf Litern liegen. Die Normwerte stehen noch aus. Auch der Beginn der Auslieferung ist noch unbekannt. Der Preis immerhin steht bereits fest: Los geht’s mit 15.495 Euro. So viel Sport hat man für diesen Betrag bei Harley-Davidson noch nie bekommen. Und so viel Schalldämpferanlage auch noch nicht. Sie ist hochgelegt auf der rechten Fahrzeugseite montiert. (SP-X)

Keine Beiträge vorhanden