26. Mai 2019

Gebrauchte Cabrios: Offen, edel und bezahlbar

Der Sommer steht vor der Tür. Wie wäre es jetzt mit einem edlen Traum-Cabrio? Auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt es die offenen Premiumflitzer schon für unter 20.000 Euro. Fünf Frischluft-Fahrzeuge, mit denen man glänzen kann. Zu den absoluten Traumwagen vieler Deutscher zählt gewiss ein Porsche Cabriolet. Mit einem Budget von 20.000 Euro reicht es allerdings nicht für den Elfer. Eine günstige Alternative...

VW Golf VI: Als Gebrauchter nicht ganz problemlos

Der VW Golf ist nach wie vor der Bestseller der Wolfsburger. Auch als Gebrauchtwagen macht er eine gute Figur, wenngleich man einige mögliche Problemfelder im Blick haben sollte. Manche Hersteller würden sich freuen, im ganzen Jahr so viele Fahrzeuge zu verkaufen, wie VW monatlich vom Golf an Frau und Mann bringt. Gebrauchtwagenkunden profitieren von den hohen Stückzahlen, ist doch die...

Nissan Juke: Mit Auffälligkeiten beim TÜV

Der Nissan Juke kommt mit seinem Design frech daher. Mit ihm fällt man in der Masse gleichgespülter Fahrzeuge auf. Doch als Gebrauchter kann er Sorgen bereiten. Er ist der kleine, freche Bruder des Erfolgsmodells Qashqai: Wo der Kompakt-Crossover vor allem Familien mit Sinn für Praktisches anspricht, gibt der Nissan Juke mit schrägem Styling und dynamischem Handling den jugendlichen Lifestyler. Bei...

BMW 2er Cabrio: Kommender Klassiker

Mit dem BMW 2er Cabrio verlässt bald das letzte Kompakt-Cabrio den deutschen Markt. Doch noch gibt es für den luftigen Fahrspaß eine große Auswahl an Gebrauchtwagen. Noch vor kurzem boomte die Klasse der kompakten Cabrios mit ihrer Kombination von Oben-ohne-Fahrspaß und bürgerlichen Preisen. Doch seit einiger Zeit werden sie bei den Herstellern konsequent weggespart. Immerhin, das Angebot an gebrauchten Modellen...

Gebrauchter Kia Venga mit Langzeitqualitäten

Als Neuwagen ist der Kia Venga nicht mehr zu bekommen. Die Koreaner haben die Produktion nach neun Jahren eingestellt. Doch lohnt der Kauf eines Gebrauchten? Neun Jahre Produktionszeit sind für die Koreaner ungewöhnlich lang. Ähnliche Langzeitqualitäten legt der Minivan als Gebrauchtwagen an den Tag, den man mittlerweile zu recht kleinen Preisen bekommen kann. Wie es sich für einen Minivan gehört, bietet...

Seat Ibiza macht auch als Gebrauchtwagen Spaß

Der Seat Ibiza macht sieht optisch ansprechend aus. Doch wie schaut es mit seiner Zuverlässigkeit des Kleinwagens als Gebrauchtwagen aus? Der Seat Ibiza ist das Schwestermodell des VW Polo. Er bedient sich der Technik aus dem VW-Regal, ist zur Abgrenzung jedoch das betont sportlichere Auto, man sieht es an der scharfkantigeren Karosserie. Und kräftige Motoren gibt es auch - siehe...

Gebrauchter Opel Mokka: Ein SUV mit wenig Mängeln

Der Opel Mokka X gehört zu den beliebten Modellen der Rüsselsheimer. Doch kann man sich das SUV auch als Gebrauchtwagen zulegen? Kann man, denn der Mokka erweist sich als ziemlich zuverlässig. Auf den Markt kam der Mokka Ende 2012, damals gehörte Opel noch zu GM. Zunächst lief er ausschließlich in Südkorea von den Bändern, seit 2014 wird er auch in...

Toyota RAV4: Als Gebrauchtwagen grundsolide

Der Toyota RAV4 ist bereits seit ist bereits seit einem Vierteljahrhundert auf dem Markt. Entsprechend findet man eine Vielzahl von Fahrzeigen auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Wie die Vorgänger steht auch die von 2013 bis 2018 produzierte vierte Auflage des Kompakt-SUV in dieser löblichen Tradition. Mittlerweile finden sich auf dem Gebrauchtmarkt erste Exemplare mit gehobener Laufleistung für vierstellige Summen. Selbst hohe Kilometerstände...

VW Touran: Er hält sich auch als Gebrauchter wacker

Der VW Touran ist das perfekte Auto für Familien. Doch kann man sich den Van auch ohne Sorgen als Gebrauchtwagen kaufen? Ja, wenn es sich um Modelle ab 2006 handelt. Mehr als anderthalb Jahrzehnte ist VWs Familienfreund Touran bereits im Markt. Die erste Generation war ein richtiger Verkaufsschlager, der in großer Zahl den Weg zum Kunden fand. Entsprechend umfangreich ist...

Dacia Sandero: Probleme beim TÜV garantiert

Der Dacia Sandero II. Foto: Dacia
Der Dacia Sandero war 2008 mit einem Preis von rund 7000 Euro Deutschlands günstigster Neuwagen. Als Gebrauchtwagen hat er aber seine Macken. Technisch basiert der Sandero zwar auf dem Clio. Das klingt zunächst vertrauenswürdig, denn der Kleinwagen vom Mutterkonzern Renault ist nicht für ausgesprochene Unzuverlässigkeit bekannt. Zudem gibt Dacia drei Jahre Garantie auf Neuwagen. Doch bei der Hauptuntersuchung (HU) leistet...

Sorgenfreier BMW X 1 dank betagter Kundschaft

Der BMW X1. Foto: BMW
Der BMW X1 ist das kleinste SUV der Münchner. Aufgrund des handlichen Formats, das kaum als familientauglich durchgeht und der erhöhten Sitzposition ist es vor allem bei betagterer Kundschaft beliebt. Auch die vergleichsweise geringe Laufleistungen deuten auf diese Zielgruppe hin. Dass der X1 so gesehen eine «Rentnerkutsche» ist, hat auch für Gebrauchtkunden so seine Vorteile. Denn ältere Halter neigen dazu,...

Gebrauchter Citroen C3: Ernüchterung garantiert

Der Citroen C3 ist optisch mit seinen Aribumps ein Hingucker. Doch kann man sich den Franzosen auch als Gebrauchtwagen ohne Sorgen zulegen? Zwar machten runde Formen und dazu noch ein hoher Nutzwert aufgrund einer im Klassenvergleich geräumigen Fahrgastzelle den französischen Kleinwagen der zweiten Generation zu Neuwagenzeiten zu einem beliebten Auto. Doch die Ernüchterung deutscher Kunden tritt spätestens bei der Hauptuntersuchung...

Mercedes A-Klasse: Rentner-Mobil mit Langzeitqualität

Der alten Mercedes A-Klasse haftet das Image eines Rentner-Mobils an. Wem das egal ist, der findet in dem Modell der Stuttgarter einen praktischen und zuverlässigen Gebrauchtwagen. Heute, fast sieben Jahre nach seinem Ruhestand, ist der kurze Hochdach-Benz jedoch nicht nur bei Senioren ein gefragter Gebrauchtwagen. Neben den praktischen Vorzügen spielt dabei auch die hohe Langzeitqualität eine Rolle. Die zweite Generation der...

Peugeot 308: Mit Mängeln im TÜV-Report

Es muss nicht immer ein VW Golf sein. Wer in der Kompaktklasse nach einem guten Gebrauchtwagen schaut, sollte sich auch mal den Peugeot 308 anschauen. Schließlich muss es nicht immer ein VW Golf, Opel Astra oder Ford Focus sein. Auch ein gebrauchter Peugeot 308 der ersten Generation (2007 bis 2015) kann in der Kompaktklasse überzeugen. Käufer sollten jedoch seine notorischen...

Audi A4 macht auch als Gebrauchtwagen Freude

Der Audi A4 der vierten Generation ist mittlerweile elf Jahre alt. Doch dem von 2007 bis 2015 gebauten Mittelklassemodell merkt man das als Gebrauchtwagen nicht an. Der Audi A4 vom Tyo B8 ist als Limousine klassisch-elegant, als Coupé oder Cabrio (A5) bildhübsch und als Kombi (A4 Avant) zusätzlich noch richtig praktisch. Dass der Ingolstädter ein Hingucker ist, liegt außer am...

Skoda Yeti: Zuverlässig auch als Gebrauchtwagen

Der Skoda Yeti wird längst nicht mehr gebaut. Er musste dem Karaoq Platz machen. Schade. Doch man bekommt ihn noch als Gebrauchtwagen – und kann damit nichts falsch machen. Auch SUV-Verächter könnten am Skoda Yeti ihre Freude haben. Der kompakte Tscheche verzichtet auf die klassenübliche Optik und setzt sein geländewagenartiges Karosseriedesign nicht in einen möglichst bulligen Auftritt um, sondern angenehm...

Opel Zafira: Als Gebrauchtwagen ein Mängelriese

Sie haben Interesse an einem Opel Zafira als Gebrauchtwagen? Kein Problem, zumindest dann, wenn sie sich für die dritte Generation entscheiden. Der, mit dem man gut Runden drehen kann: Das sollte wohl der Beiname Tourer suggerieren, den der Opel Zafira 2012 verpasst bekam. Wahrscheinlich aber war es ein marketingstrategischer Versuch, die Fahrzeuggattung der Vans in neues Licht zu tauchen. Denn...

Ford Ka: Als Gebrauchtwagen mit vielen Mängeln

Der Ford Ka ist als Gebrauchtwagen durchaus günstig zu erwerben. Doch danach kann es teuer werden, denn mit zunehmendem Alter fällt er mit einigen Mängeln auf. Auf den ersten Blick ist sie kaum zu erkennen, die enge Verwandtschaft des Ford Ka II zum Fiat 500. Wer aber einen Blick in die TÜV-Statistik wirft, merkt schnell, dass beide vom gleichen Stamm...

Gebrauchter Kia Sportage: Ein SUV zum kleinen Preis

Der Kia Sportage ist gerade in der neuen Generation auf den Markt gekommen. Doch wie schaut es mit einem Gebrauchtwagen aus? Kann man ihn getrost kaufen? Es kommt wie immer aufs Baujahr an: 2010 setzte Kia mit der dritten Generation des Kompakt-SUV Sportage auf einen radikalen Neuanfang beim Design. Der neue Look fand durchaus Anklang und wirkt auch heute noch...

Nissan Micra: Als Gebrauchter mit Problemen

Sie suchen einen Gebrauchtwagen? Möglicherweise einen Kleinstwagen? Und Sie ziehen einen Nissan Micra in Betracht? Dann sollten sie aufs Baujahr achten. Der Micra ist ein alter Hase. Das Nissan-Modell gibt es bereits seit den frühen 1980ern. Doch zuletzt sollte er als sogenanntes Weltauto auf immer mehr Märkten funktionieren, was ihn sein zuvor drolliges Runddesign kostete. Sprich: Als besonders markanter Charaktertyp fiel...

VW Tiguan: Als Gebrauchter mit Problemzonen

Der VW Tiguan kam 2007 auf den Markt. Damit war er spät dran, doch dem Erfolg hat das nicht geschadet. Doch wie schauen seine Qualitäten als Gebrauchtwagen aus? Mit der Einführung des VW Tiguan im Jahr 2007 hat VW zwar spät auf den SUV-Boom reagiert, doch dem Kompakt-SUV gelang es, sich umgehend als Verkaufsschlager zu etablieren. Das gilt sowohl aktuell...

Populäre Mercedes E-Klasse W212: Jüngere Jahrgänge bevorzugt

Die Mercedes E-Klasse W212. Foto: Mercedes
Die E-Klasse ist wohl der populärste Mercedes überhaupt. Auch wer nur gelegentlich Taxi fährt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal mitgefahren in der oberen Mittelklasse aus Stuttgart. Wer sich nach einem gebrauchten Exemplar umsieht, nimmt von einer Mietdroschke aufgrund der hohen Beanspruchung und Laufleistung lieber Abstand. Der Interessent sucht sich nicht nur besser ein Auto aus privater Hand, sondern schaut...

Mazda 2: Als Gebrauchtwagen eine Empfehlung

Der Mazda 2 sieht nicht nur schick aus, sondern macht auch als Gebrauchtwagen eine gute Figur. Ganz ohne Mängel ist er aber nicht. Kleinwagen können ungemein praktisch sein, sind allerdings nur selten eine Augenweide. Anders der Mazda 2 des Typs „DJ“, der seit 2014 gebaut wird. Als Gebrauchtwagen wird der Mazda 2 erst recht zum Geheimtipp. Auch, wenn der TÜV...

VW Polo: Als Gebrauchter mit Schwachstellen

VW Polo. Foto: VW
Der VW Polo ist eines der wichtigsten Autos der Wolfsburger. Der Kleinwagen zählt zu den bestverkauften Modellen der Marke. Doch vor allem Gebrauchtwagenkunden sollten sich angesichts drohender Fahrverbote gut überlegen, ob sie zum Diesel greifen. Gut, dass es beim VW Polo mit den kleinen Turbomotoren kultivierte Alternativen gibt. Allerdings: Trotz guter Fahreigenschaften, solider Verarbeitung und moderner Sicherheitsausstattung gibt es bei...

Porsche 911 großer Gewinner im TÜV-Report

Audi, Porsche und Mercedes sind die Gewinner beim TÜV-Report. Modelle dieser Hersteller weisen die wenigstens Mängel auf. In Berlin wurde jetzt der TÜV-Report 2019 vorgestellt, für den Daten aus dem Zeitraum von Juli 2017 bis Juni 2018 ausgewertet worden sind. An der Spitze der einzelnen Kategorien liegen - wie in den Vorjahren - meist deutsche Hersteller. Vor allem Porsche, Mercedes und...

Renault Modus: Das Alter schlägt zu

Als Neuwagen ist der Renault Modus nicht mehr zu bekommen. Er musste Platz machen für den Captur. Doch kann man ihn sich auch als Gebrauchtwagen kaufen? Wie andere Hersteller auch, entschied sich Renault ein Modell zugunsten eines SUV zu streichen. Den Verdrängungswettbewerb hat der Modus damit verloren. 2013 löste der Captur den Minivan ab, den es seitdem nur noch als Secondhand-Auto...

Gebrauchter Ford S-Max: Fahrwerksprobleme inklusive

Seit 2006 ist der Ford S-Max nun bereits auf dem Markt. In dieser Zeit hat der Familien-Van mit vielen Vorurteilen gegen diese Fahrzeugkategorie aufgeräumt. Mit dem ersten Ford S-Max (2006 bis 2014) hat Ford seinem klassisch-kastenförmig zugeschnittenen Großraum-Van Galaxy ein dynamischer gestaltetes Schwestermodell zur Seite gestellt. Fünf Zentimeter weniger Länge und eine um sieben Zentimeter geringere Höhe machen den S-Max...

Gebrauchtwagen-Plattform Heycar wächst rapide

Die Gebrauchtwagenplattform Heycar wächst schneller als erwartet. Derzeit hat das VW-Unternehmen 320.000 Autos im Angebot. Angepeilt seien 600.000 bis 700.000 Autos auf der Plattform. Ursprünglich waren nach einem Jahr erst 150.000 Fahrzeuge als Ziel genannt worden. «Wir sind bei der Hälfte - nächstes Jahr werden wir ein großes Stück vorankommen», sagte Heycar-Chef Markus Kröger. Die Konkurrenz - die Online-Börsen Autoscout24 und...

Kia Rio: Als Gebrauchter nur bedingt zu empfehlen

Kia Rio. Foto: Kia
Das gibt es auch selten: beim Schritt von der ersten zur zweiten Generation wurde aus dem Kompaktklassemodell Kia Rio ein Kleinwagen. Die Koreaner kürzten den Kia Rio dabei um ganze 25 Zentimeter, womit er auf einen Schlag nicht mehr in der Kompakt-, sondern in der Kleinwagenklasse mitmischte. Weil er aber immer noch ein Quäntchen länger als die Konkurrenten VW Polo, Ford...

Skoda Octavia: Da kann man nichts falsch machen

Die dritte Generation des Skoda Octavia ist nicht nur als Neuwagen eine vernünftige Wahl. Auch als Gebrauchtwagen macht der Tscheche eine gute Figur. Doch auf was muss man beim Kauf eines gebrauchten Skoda Octavia des Typs „5E“ beachten? Der Octavia III, den es seit 2012 gibt, basiert auf dem konzerneigenen modularen Querbaukasten „MQB“, auf dem beispielsweise auch der direkte...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen