20. Januar 2019

Den Großen größer gemacht

Der Jeep Grand Cherokee hat in Deutschland nur eine kleine Fangemeinde. Interessenten sollten aber bei Gebrauchten der ersten Generation vorsichtig sein.

Golf Cabrio: Im Alter solide

Herbst und Winter sind die Zeit für Cabrio-Schnäppchen. Der offene Golf III ist alltagstauglich und leistet sich als Gebrauchter wenige Schwächen.

Van im Kleinwagen-Format

Der Honda Jazz pendelt zwischen den Segmenten. Als Gebrauchter hingegen präsentiert sich der Kleinwagen-Van äußerst beständig.

Porsche Boxster: Wertstabiles Kraftpaket

Bei Porsche dient auch die Einstiegsvariante nicht nur dem reinen Fahrspaß. Selbst ein gebrauchter Boxster ist auch heute noch ein lohnendes Anlagemodell.

Französische Golf-Alternative mit Schwächen

Der Renault Megane hat sich als Konkurrent zum VW Golf etabliert. Doch besonders frühere Modelle weisen deutlich mehr Schwächen auf als der Bestseller aus Wolfsburg.

Erschwinglicher Traum

Wer will nicht mit einem dem Cabrio über den Boulevard cruisen. Ein gebrauchtes Audi Cabriolet kann diesen Traum ohne große technischen Probleme erfüllen.

Schönheit ist nicht alles

Die Wagen von Alfa Romeo genießen in Sachen Design einen ausgezeichneten Ruf. Der 156 deckt aber auch die Schwächen des italienischen Herstellers auf.

Berlingo: Handlicher Mehrzweckwagen

Mit dem Berlingo hat Citroen einen kompakten und praktischen Wagen geschaffen. Der Kleintransporter kann grade durch die Vielseitigkeit seiner Einsatzzwecke bestechen.

Alfa 156 auch gebraucht auffällig unauffällig

Das Design des Alfa Romeo 156 verzückt auch noch acht Jahre nach der Markteinführung. Die befürchteten Mängel des gebrauchten Italieners bleiben aus.

Erfolg im zweiten Anlauf

Seit 2003 ist der Fiat Panda in neuer Form am Start. Im Gegensatz zu früheren «Tollen Kiste» weist die zweite Generation kaum Probleme auf.

BMW ruft Fünfer Touring zurück

Bei BMW-Fünfern mit Baujahr 1995 und 1996 kann es offenbar zu einem Einrasten des Lenkradschlosses während der Fahrt kommen. BMW bessert kostenlos nach.

Auch der Chef muss mit Fehlern leben

Die S-Klasse bietet auch gebraucht Komfort und hochwertige Verarbeitung. Doch besonders die frühen Jahrgänge sind nicht frei von Mängeln.

Preisnachlass für gebrauchte C-Klasse

Der kleine Stern sinkt. Durch den Modellwechsel sind gebrauchte C-Klassen von Mercedes günstiger zu erlangen. Die zweite Genration plagten aber Elektronik- und Qualitätsmängel.

Französische Golf-Alternative

Zum Marktstart vor acht Jahren galt der Peugeot 307 als potenzieller Golf-Jäger Nummer eins. Doch nach einigen Unzuverlässigkeiten reihte sich die französische Golf-Alternative im Mittelfeld ein.

Mercedes A-Klasse: Besser als der Ruf

Entgegen vieler Unkenrufen ist die A-Klasse von Mercedes zuverlässiger als viele glauben. Doch waren vor allem die ersten Modelle mitunter sehr schlampig verarbeitet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen