21. Oktober 2018

Hyundai ix20: Mit ihm kann man wenig falsch machen

Der Hyundai ix20 läuft bei den Koreaner seit 2010 vom Band. Mit ihm kann man auch als Gebrauchtwagen nicht viel falsch machen. Der Nachfolger des Matrix trägt zwar das hauseigene SUV-Kürzel „ix“ im Namen, ist aber ein Kleinwagen. Allerdings einer, der deutlich mehr Platz bietet, als die Optik verspricht. Beim Kauf eines gebrauchten ix20 kann man kaum etwas falsch...

Gebrauchter Mazda 5 beim TÜV mit Achsproblemen

Familienvans müssen sich flexibel beladen lassen und praktisch sein. Im Idealfall sollten sie sich auch agil fahren lassen – wie beim Mazda 5. Auch viel Platz und manch praktisches Extra sind gern genommen - etwa Ausklapptischchen an den Rückseiten der Vordersitze. Doch selten gelten die hoch bauenden Vehikel für Kind und Kegel als ausgesprochen hübsche oder gar schnittige Autos, siehe...

Suzuki Swift ist unauffällig in Pannenstatistik

Der neue Swift Sport. Foto: Suzuki
Der Suzuki Swift ist als Gebrauchtwagen ausgesprochen beliebt. Doch kann man den kleinen Japaner auch mit guten Gewissen kaufen? Der Suzuki Swift, weit unter vier Metern lang, ist eines der Modelle, die sich ideal als Studentenkarre oder erstes Auto nach bestandener Führerscheinprüfung eignen, wenn das Budget begrenzt ist. Als Gebrauchtwagen ist er vor allem wegen der günstigen Preise beliebt, aber...

Suzuki Jimny: Als Gebrauchter mit etlichen Mängeln

Das Heck des Suzuki Jimny. Foto: AG/Flehmer
Seit 1998 stand der Suzuki Jimny nahezu unverändert bei den Händlern. Nun kommt ein Nachfolgemodell auf den Markt. Als Gebrauchter dürfte sich der Jimny weiterhin großer Beliebtheit bei denen erfreuen, die einen günstigen Geländegänger mit robuster Technik suchen – zum Beispiel bei Jägern oder Förstern. Allerdings gibt es besonders bei älteren Fahrzeugen einiges zu beachten. Der Suzuki Jimny ist dank...

WLTP-Zyklus sorgt für günstige Gebrauchtwagen

Gute Zeiten für Schnäppchenjäger: Die bevorstehende Einführung eines neuen Abgasmessverfahrens WLTP sorgt für eine Flut günstiger Gebrauchtwagen. Weil ab dem 1. September nur noch Neuwagen zugelassen werden dürfen, deren Normverbrauch nach dem sogenannten WLTP-Prüfzyklus ermittelt wurde, müssen Modelle mit Zertifizierung nach dem alten NEFZ-Verfahren möglichst noch vorher aus den Lagern von Händlern und Herstellern verschwinden. Diese setzen daher auf die sogenannten...

Gebrauchter BMW X6 ohne größere Beanstandungen

Der BMW X6 ist ein Statement, egal ob man ihn nun mag oder nicht. Doch kann man sich das SUV auch als Gebrauchtwagen kaufen? Den ersten X6 kann man getrost als Gebrauchtwagen kaufen, allerdings sollten ein paar sehr wichtige Dinge nicht außer Acht gelassen werden. Die erste Generation des X6 gab es von 2008 bis 2014. Mit einer Länge von...

Gebrauchter Hyundai i20 auffällig beim TÜV

Sie sind an einem gebrauchten Hyundai i20 interessiert? Dann sollten Sie genau hinschauen. Denn der Kleinwagen ist beim TÜV auffällig. Ab 2009 ersetzte Hyundai mit dem neuen i20 den kleinen Getz und schloss damit nebenbei die Zahlen-Lücke zwischen i10 und i30. Der kurze Koreaner liefert einige Argumente für einen genaueren Blick – der nicht vor der Technik halt machen sollte. Mit...

Gebrauchter Dacia Logan auffällig beim TÜV

Geiz ist im Falle des Dacia Logan MCV nur beim Kauf geil. In die Wartung sollte man durchaus etwas Geld investieren, wie ein Blick in die HU-Statistik zeigt. Dort schneidet der Rumäne nicht zuletzt wegen seiner teils übertrieben sparsamen Halter allenfalls mäßig ab. Den herben Ostblock-Charme des ersten Dacia Logan hat die seit 2012 angebotene Generation zwei erfolgreich abgelegt. Vor...

BMW X6 gebraucht: Schweres Statement mit Macken

Ein BMW X6 von 2015. Foto: BMW
Auch nach zehn Jahren sorgt der BMW X6 immer noch für Aufsehen im Straßengefüge. Trotz einiger Macken der älteren Modelle sind die Preise für Gebrauchte nicht von schlechten Eltern. Das Auto ist ein Statement: Kaum ein anderes Modell auf dem deutschen Markt kommt so massiv rüber wie der BMW X6, der als Neuwagen derzeit ab gut 70.000 Euro zudem auch...

Gebrauchter Ford Kuga: Gern gesehener Gast beim TÜV

SUVs sind mittlerweile das am stärksten wachsende Segment: Vor zehn Jahren sah das anders aus. Da kam der Ford Kuga auf den Markt. Er ist seit 2008 mit dabei und bietet noch heute einen hohen Kosten-Nutzen-Faktor. Trotzdem gibt es beim Kauf eines Gebrauchten ein paar Dinge zu beachten. Der Ford Kuga basiert auf der gleichen Plattform wie die Markenbrüder C-Max...

Gebrauchter Seat Altea: Ein prüfender Blick ist nötig

Gebaut wird der Seat Altea seit 2015 nicht mehr. Wer sich für einen Gebrauchten entscheidet, sollte ein paar Tipps beachten, um auch Freude an dem kompakten Spanier zu haben. Den Altea gab es von 2004 neben einem großen Platzangebot auch in vielen Motorversionen. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist die Auswahl groß – vom runtergerittenen Mängelexemplar bis zum checkheftgepflegten Schätzchen. Wir haben...

Opel Vectra C: Betagt, aber als Gebrauchter zuverlässig

Jüngere Menschen werden sich an ihn kaum noch erinnern. Schließlich wird der Opel Vectra seit 2008 nicht mehr gebaut. Die letzte Ausführung - der «C» - lebt in einer Zwischenwelt. Er ist noch kein Youngtimer, doch als veritablen Gebrauchten für alltägliche Bedürfnisse hat ihn ebenfalls kaum noch jemand auf dem Zettel. Dabei muss das betagte Opel-Modell nicht schlecht sein...

Ford Galaxy: Als Gebrauchter mit einigen Mängeln

Galaxy - das hört sich nach großen Vorhaben an. Und in Bezug auf das gute Raumangebot löst die Großraumlimousine von Ford das auch ein. Doch beim Ford Galaxy haperte es von Beginn an der Technik des Siebensitzers. Daran änderte sich auch nichts, als sich die zweite Generation - bis dahin war der Galaxy ein baugleiches Schwestermodell des VW Sharan...

Citroen C4 Picasso: Mit der Zweiten fährt man besser

Ein Citroen C4 Picasso. Foto: Citroen
Als Gebrauchter steht der Citroen C4 Picasso nicht ganz oben auf der Wunschliste. Jüngere Modelle des Familienvans aus Frankreich können aber einen gewissen Reiz ausüben. Wer einen Familienvan sucht, wird vielleicht Autos wie den Opel Zafira oder den VW Touran in Betracht ziehen. Soll französische Eleganz ins Spiel kommen, bietet sich der Citroën C4 Picasso an. Das Modell hat aber...

Langzeitqualitäten für den Dacia Sandero II

Der Dacia Sandero II. Foto: Dacia
Der Dacia Sandero war das erste Modell der Renault-Tochter, das in die zweite Generation geführt wurde. Bei der Qualität machte der Kleinwagen einen großen Sprung nach vorn. In der ersten Generation war der Dacia Sandero als Neuwagen unschlagbar günstig, als Gebrauchter jedoch erschreckend schnell ein Pflegefall. Die seit Ende 2012 produzierte zweite Generation bleibt preislich weiter ganz unten, doch insgesamt...

Gebrauchter BMW 2er: Eine Eins für die Zwei

Der 2er Active Tourer. Foto: BMW
Ein gebrauchter BMW 2er verschafft Freude pur. Die kompakte Reihe der Münchner kommt fast gänzlich ohne Mängel innerhalb der Modellfamilie aus. Spricht man von BMWs 2er, gibt es zunächst Klärungsbedarf. Denn unter dem Kürzel vermarktet der Münchner Hersteller sowohl die Cabrio- und Coupéversionen des kompakten 1er als auch seine Minivans mit den Modellbezeichnungen Active Tourer und Gran Tourer. Einfacher und...

Gebrauchter Mazda3: Zuverlässiges Schnäppchen

Zuverlässig bedeutet nicht automatisch langweilig: Der Mazda3 (Typ BL) besteht die HU-Prüfung in der Regel mit links, bietet aber auch Fahrspaß und gefälliges Design. Im Vergleich mit einem gebrauchten VW Golf ist er zudem ein echtes Schnäppchen. Dass die zweite Generation bereits 2009 ihr Debüt gegeben hat, sieht man dem dynamisch gestalteten Blechkleid des Fünftürers nicht an. Mit 4,46 Metern...

BMW 1er Cabrio: Ein lohnenswerter Kauf

Das BMW 1er Cabrio lief in der ersten Generation unter der internen Typenbezeichnung „E88“ und wurde von 2008 bis 2013 gebaut. Gute Gebrauchte gibt es daher noch einige, jedoch gilt es beim Kauf vor allem auf der technischen Seite genau hinzuschauen. Im Großen und Ganzen ist das kleine Cabrio aber ein lohnenswerter Kauf. Wir zeigen, worauf es bei der Suche...

Kia Sportage als Gebrauchter mit einigen Auffälligkeiten

Das von 2004 bis 2010 produzierte Kompakt-SUV Sportage war für Kia ein Achtungserfolg. Neben dem zum Marktstart gefälligen Styling konnte der Koreaner dank Einzelradaufhängung mit Pkw-artigem Fahrverhalten, gutem Platzangebot sowie günstigen Preisen überzeugen. Der mittlerweile in die Jahre gekommene Koreaner ist auch jetzt als Gebrauchter eine interessante Budget-Alternative. In Hinblick auf die Langzeitqualitäten gibt es allerdings einigen Grund zur...

Gebrauchter Fiat 500: Kleiner Blender

Die Neuauflage des Fiat 500 hat vor gut einem Jahrzehnt die Autowelt im Sturm erobert. Retro-Chic und allgemeine Knuffigkeit trösteten charmant über hohe Preise und diverse Praxis-Schwächen hinweg. Funktioniert das auch noch bei gebrauchten Exemplaren? Zwei Türen hat der Fiat immer, vier Sitze sind zumindest in den gängigen Varianten an Bord. Bei der Karosseriewahl bleibt daher die Frage: Coupé oder...

Senioren-Benz B-Klasse auch im Alter topfit

Die B-Klasse der zweiten Generation. Foto: Mercedes
Die zweite Generation der Mercedes B-Klasse unterstreicht auch im Alter ihre Klasse. Dabei ist der Mix aus Kombi und van nicht nur für ältere Fahrer geeignet. Die B-Klasse von Mercedes gilt vielen als Rentnerauto. Bei dem Image geht fast unter, dass es sich um einen Van handelt, der dank seines Platzangebotes und den Kombi-Eigenschaften auch etwas für Familien ist. Ein...

Dieselfahrzeuge nur noch schwer vermittelbar

Dieselfahrzeuge mutieren zu Ladenhütern. Foto: Promotor
Drohende Fahrverbote und der Abgasskandal machen dem Selbstzünder zu schaffen. Sowohl bei den Neuzulassungen als auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt brechen die Verkaufszahlen der Dieselfahrzeuge ein. Die Dieselkrise macht den Autohändlern in Deutschland immer mehr zu schaffen. Vor allem auf dem Gebrauchtwagenmarkt hat sich die Lage noch einmal deutlich verschlechtert. 87 Prozent der Händler können Diesel-Gebrauchtwagen nur noch mit höheren Abschlägen...

VW Golf VI Variant: Damit macht man nichts falsch

VW Golf VI. Foto: VW
Mit einem Golf liegt man richtig. Dass der Bestseller seinen Käufern dieses Gefühl gibt, macht einen Teil seines Erfolgs aus. Meistens stimmt diese Annahme, auch für den von 2008 bis 2012 gebauten Golf VI. Er profitiert insbesondere von der ausgereiften Technik und ist als Kombi-Version „Variant“ (Mai 2009 bis April 2013) obendrein auch noch recht geräumig. Der Golf ist ein Alltagsauto...

Zuverlässiger Verso dokumentiert Toyotas Gene

Der Toyota Verso. Foto: Toyota
Der Toyota Verso unterstreicht auch als Gebrauchter die Eigenschaften des japanischen Autobauers. Lediglich der Jahrgang beim Namenswechsel des Kompaktvans hinkt ein wenig hinterher. Der Namenswechsel von 2009 dokumentierte es: Seitdem hieß Toyotas Kompaktvan nicht mehr Corolla Verso, sondern nur noch Verso. Er basierte nicht mehr auf dem Kompaktwagen Corolla, sondern auf dem Mittelklassemodell Avensis. Das japanische Auto war sozusagen erwachsen...

Langzeitqualität bei gebrauchtem BMW X1 inklusive

BMW X1. Foto: BMW
Wer einen BWM fährt, erwartet nicht unbedingt überlegene Platzverhältnisse. Die hat auch das kompakte SUV-Modell X1 nicht zu bieten. Dafür gibt es in der zwischen 2009 und 2015 angebotenen ersten Generation Fahrspaß satt. Und dazu ein gutes Maß an Langzeitqualität. Der recht flache X1 mixt einen Schuss Kombi unter die SUV-Merkmale und wird so durchaus auch dem Mittelklassemodell 3er Touring...

Volvo XC60: Als Gebrauchter eine Empfehlung

Volvo XC60. Foto. Volvo
Der erste Volvo XC60 war ein echter Dauerbrenner. Zwischen 2008 und 2017 rollte das SUV im Volvo-Werk in Gent vom Band. Der Schwede hat also den großen SUV-Boom an der eigenen Haut miterlebt und ist auch als Gebrauchter eine gute Wahl. Doch was gilt es besonders zu beachten, wenn einem der Sinn nach einem XC60 steht? Der erste XC60 basiert...

Sorgenfrei mit gebrauchtem Ford C-Max

Ford C-Max. Foto: Ford
Vans wie der Ford C-Max leiden unter SUV-sierung des Straßenverkehrs. Für manchen Zweck sind sie aber deutlich besser geeignet als die kompakten Crossover. Und wie schlägt sich der C-Max als Gebrauchter? Die zweite Generation startete 2010 und rollt noch heute vom Hof des Ford-Händlers. Junge Gebrauchte gibt es daher viele, ein Blick in die einschlägigen Börsen lohnt sich vor allem...

Dacia Duster: Beim TÜV nicht immer vorbildlich

Der Dacia Duster eignet sich auch als Strandauto. Foto: AG/Flehmer
Mit dem Duster befreite sich Dacia 2010 endgültig aus der belächelten Billig-Ecke. Günstig ist das SUV zwar nach wie vor, doch was bedeutet das für die Zuverlässigkeit als Gebrauchtwagen? In Sachen Styling, Alltagsnutzen und Funktionalität muss es sich vor der teureren Konkurrenz jedoch nicht verstecken. Nur beim TÜV schlägt sich die simple Technik der bis 2018 gebauten ersten Generation nicht...

Dekra: Audi A6 bleibt «Bester aller Klassen»

Der Audi A6
Deutsche Gebrauchtwagen sind besonders zuverlässig - vom Kleinwagen bis zum Transporter. Nach dem Gebrauchtwagenreport 2018 der Prüforganisation Dekra dominieren die deutschen Hersteller das Ranking eindeutig. Gesamtsieger ist zum dritten Mal in Folge der Audi A6. Auf Platz zwei und drei folgen bei den Geländewagen mit der M-Klasse/GLE und der B-Klasse bei den Vans Autos von Mercedes. Die VW-Tochter Audi stellte in...

VW Eos: Mit einer ordentlichen Portion Zuverlässigkeit

VW Eos. Foto: VW
Der VW Eos ist eher das Mauerblümchen unter den oft eher auffällig gestylten Cabrios. Der VW mit dem oft von Undichtigkeiten geplagten Blechklappdach verkaufte sich schlecht. Deshalb wurde die Produktion 2015 eingestellt. Kann man ihn als Gebrauchten kaufen? Wer ein dichtes Exemplar erwischt, der bekommt es mit einem unabhängig vom Baujahr soliden Fahrzeug zu tun. Das liegt allerdings auch am...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen