Garmin zumo 340LM: Tourenplaner für Biker

1,5 Millionen Sonderziele

Garmin zumo 340LM: Tourenplaner für Biker
Das Garmin zumo 340LM kommt im Juli auf den Markt © Garmin

Garmin schickt Motorradfahrer auf sorgenfreie Touren. Auf der Reise versorgt das zumo 340LM die Biker nicht nur mit dem richtigen Straßenverlauf, sondern hilft auch in eventuellen Gefahrensituationen.

Garmin bringt im Juli ein neues Navi speziell für Motorradtouren auf dem Markt. Das zumo 340LM hat dank Lifetime Maps immer das aktuellste Kartenmaterial mit Karten für 22 Länder Zentral-Europas eingespeichert, die bis zu viermal jährlich kostenlos aktualisiert werden können.

Garmin zum 340 LM zeigt zulässige Höchstgeschwindigkeit

Neben der eigentlichen Tourerei versorgt das zumo 340LM die Reisenden mit über 1,5 Millionen Sonderzielen, die auf der Datenbank verfügbar sind und wichtige Ziele wie Biker-Hotels, Tankstellen, Sehenswürdigkeiten oder Motorradkneipen beinhaltet. In Gefahrensituationen oder bei Unfällen kann mit der "Wo bin ich?"-Funktion die eigene Position samt der nächstgelegenen Krankenhäuser und Polizeistationen dargestellt werden.

Auf der Fahrt informiert das Gerät über die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und zeichnet die Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit auf. Zugleich erinnert das zumo an die Service-Intervalle, in den Öl- und Bremsflüssigkeit gewechselt werden sollten.

Garmin zumo 340LM mit 4,3 Zoll großen Bildschirm

Vor dem Fahrtbeginn lassen sich die Routen am Computer mit der kostenfreien Garmin BaseCamp- Software planen, um anschließend auf das zumo überspielt zu werden. Der 4,3 Zoll große Bildschirm ist laut Hersteller auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gut ablesbar und kann durch extra große Touchscreen-Buttons auch mit Handschuhen bedient werden. Beim Abbiegen wird der Straßenname der neue Straße auch deutlich genannt.

Allerdings ist das neue Gerät nicht gerade ein Schnäppchen. Für das zum 340LM müssen 449 Euro investiert werden. (AG)

Keine Beiträge vorhanden