Rennstrecke im Teutoburger Wald nimmt Gestalt an

Eröffnung 2012

Rennstrecke im Teutoburger Wald nimmt Gestalt an
Noch zieren Militärgebäude die Strecke im Teutoburger Wald © Bilster Berg Drive Resort

In der Nähe von Bad Driburg wurde der Grundstein für eine Test- und Präsentationsstrecke gelegt. Rennen sind auf dem 4,2 Kilometer langen Kurs nicht geplant.

Der Grundstein für eine Test- und Präsentationsstrecke für Kraftfahrzeuge im Herzen des Teutoburger Waldes ist nun gelegt worden. Auf einem 82 Hektar großen ehemaligen Militärareal nahe des nordrhein-westfälischen Kurortes Bad Driburg entsteht innerhalb der nächsten neun Monate ein 4,2 Kilometer langer Rundkurs.

Anspruchsvolle Naturrennstrecke

Das sogenannte "Bilster Berg Drive Resort" ist eine Naturrennstrecke, auf der Fahrer insgesamt 70 Höhenmeter bewältigen müssen. Das maximale Gefälle beträgt 9,5 Prozent, die höchste Steigung liegt bei zehn Prozent. Wegen dieser anspruchsvollen Bedingungen sollen vor allem Autohersteller und -zulieferer die Strecke für Erprobungszwecke neuer Fahrzeuge und Technologien nutzen, Motorsportrennen à la Formel 1 sind nicht geplant. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2012 sollen erste Fahrzeuge um die Strecke kreisen. (mid)

Keine Beiträge vorhanden