Ford Ranger kommt mit zwei Sondermodellen

Stormtrak und Wolftrack

Ford Ranger kommt mit zwei Sondermodellen
Ford bietet den Ranger als Stormtrak-Sondermodell an. © Ford

Der Ford Ranger kommt gleich mit zwei Sondereditionen auf den Markt. So ist der Pick-up in der Edition Stormtrak und Wolftrak bestellbar.

Besonders edel oder richtig kernig: In der Stormtrak-Edition wartet der Allrader unter anderem mit Lederpolstern, elektrischem Ladeflächen-Rollo und LED-Scheinwerfer auf. Dazu kommen Zierstreifen auf der Motorhaube, ein schwarzer Sportbügel hinter der Passagierkabine und eine Heckstoßstange im gleichen Ton.


Ford bietet exklusiv für den Ranger Stormtrak eine Lackierung in Lucid-Rot an. Sie setzt den ebenfalls exklusiven roten Kühlergrill-Einsatz und die muskulöse Frontpartie wirkungsvoll in Szene. Darüber hinaus stehen als weitere Außenfarben Frost-Weiß, Royal-Grau und Saphir-Blau zur Wahl.

Wolftrack auf Offroad-Einsatz angepasst

Den Antrieb übernimmt ein 2,0-Liter-Diesel mit 213 PS, der an eine Zehngangautomatik gekoppelt ist. Wie der Hersteller mitteilte, basiert der Stormtrak auf der Top-Serienversion Wildtrack, ist aber noch deutlich besser ausgestattet. Der Preis für den mit Extra- oder Doppelkabine erhältlichen Ranger startet bei 55.793 Euro. Als Doppelkabine kostet er 55.971 Euro. Hier gehört dann ein elektrisches Laderaumrollo zur Serienausstattung. Die Abdeckung lässt sich über eine Funkfernbedienung betätigen. Ein Einklemmschutz sorgt für die nötige Sicherheit.

Stärker an den Offroad-Einsatz angepasst, präsentiert sich das Sondermodell „Wolftrak“ mit elektronischem Sperrdifferenzial und Gelände-Bereifung. Eine Laderaum-Schutzwanne und diverse optionale Abdeckungen für die Pritsche sollen die Nutzung als Arbeitsfahrzeug erleichtern.

Ergänzt wird die Ausstattung durch Karosserie-Schutzbeplankung, Navigations-System und Allwetter-Fußmatten. Als Antrieb fungiert in diesem Fall eine 170 PS starke Variante des 2,0-Liter-Diesels, wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Zehngang-Automatik. Die Preise starten bei 42.114 Euro für die Ausführung mit Extrakabine. Alternativ ist eine Doppelkabine zu haben. Die Preise starten hier mit 6-Gang-Schaltgetroebe bei 43.244 Euro. Mit einem Anteil von rund 35 Prozent ist der Ford Ranger der meistverkaufte Pick-up in Europa. (mit SP-X)

Keine Beiträge vorhanden