Ford kommt Ende 2011 mit Elektro-Focus

Marktstart zunächst in USA

In den USA ist der Ford Focus bereits elektrisch unterwegs. © Ford

Ende 2011 wird Ford den Focus mit Elektroantrieb anbieten. Der Kompaktwagen wird erst in den USA angeboten. Der Marktstart in Deutschland ist für 2012 geplant.

Mit der Elektrovariante des neuen Ford Focus geht ab Ende 2011 das erste Elektroauto des Automobilherstellers an den Start. Den Anfang machen 18 ausgewählte US-Großstädte wie Chicago, Detroit und New York. Sie wurden anhand von verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel einer hohen Nachfrage nach Hybridautos oder bestehenden Kooperationen mit Stromversorgern ausgesucht.

Elektro-Focus ab 2012 in Deutschland

Die für den US-Markt bestimmten Modelle des Focus Electric sollen im Werk in Wayne gebaut werden. Dort wird auch der Focus mit Verbrennungsmotor hergestellt. Nach Deutschland kommt der kompakte Stromer mit der 23 kWh-Lithium-Ionen-Batterie und einer theoretischen Reichweite von 160 Kilometern erst im Jahr 2012. (mid)