Fiat lockt mit Eröffnungsangebot zum Panda

Bis zum 31. März

Der Fiat Panda kommt am 3. März zu den Händlern © Fiat

Fiat führt den neuen Panda am 3. März in Deutschland ein. Einen knappen Monat gilt für den Kleinwagen-Klassiker dabei ein ganz spezielles Angebot.

Fiat lockt mit speziellen Angeboten die Kunden zum neuen Panda. Bis zum 31. März kann der Panda 1.2 8V in der Ausstattungsvariante Pop für 8490 Euro erstanden werden. Der italienische Hersteller gibt den Preisvorteil mit 1500 Euro gegenüber dem regulären Listenpreis an.

Spezielle Finanzierungsangebote für den Fiat Panda

Neben dem Einführungsangebot gibt es für den Kleinwagen zudem Finanzierungsangebote. So kann der Fünftürer, der am 3. März in Deutschland eingeführt wird, für 99 Euro pro Monat geleast werden.

Der Benziner verfügt über 51 kW/69 PS und hat unter anderem Frontairbags sowie Kopfairbags für vordere und hintere Sitze, Isofix-Befestigungen für Kindersitze auf der Rücksitzbank, Kopfstützen auch für die hinteren Sitzplätze, elektrische Servolenkung Dualdrive mit City-Funktion, elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung sowie ein höhenverstellbares Lenkrad an Bord. (AG)