Geschenkt: Lederausstattung für Fiat 500

Bis zum 30. November

Mit Range Extender ist der Fiat 500 rund 430 Kilometer elektrisch unterwegs © Fiat

Vom Fiat 500 ist gerade das Millionste Exemplar vom Band gelaufen. Aus diesem Grund spendiert der italienische Autobauer für seinen Kleinstwagen eine Lederausstattung gratis.

Wer mit dem Kauf eines Fiat 500 liebäugelt, kann sich freuen. Nachdem gerade das millionste Exemplar des Kleinstwagens vom Band gerollt ist, spendiert der italienische Autobauer dem Cinquecento eine Lederausstattung gratis. Der Wert: 1200 Euro.

Angebot gilt bis 30. November

Wie das Unternehmen mitteilte, gilt das Angebot für alle serienmäßigen Versionen der Limousine Fiat 500 sowie des Cabriolets Fiat 500C. Die Offerte gilt noch bis zum 30. November. Dabei stehen für beide Karosserievarianten des Fiat 500 drei neue Innenausstattungen in zweifarbigem Leder zur Wahl.

Die Vordersitze und die Rücksitzbank sind dabei im Bereich der Rückenlehne, der Innenflächen der Seitenwangen sowie der Sitzfläche entweder aus schwarzem, rotem oder naturfarbenem Leder gefertigt. Abgerundet wird die Lederoptik durch die Ziffer 500, die auf der Rückenlehne eingeprägt ist. Auf dem deutschen Markt hat sich der Fiat 500 mittlerweile zum beliebtesten Modell innerhalb des Fiat-Portfolios entwickelt. Bis zum Oktober wurden vom Kleinstwagen 16.645 Exemplare zugelassen. (AG)