Fiat spendiert Eintauschprämie

Für 500X und Panda 4x4

Fiat rabattiert den 500X
Fiat rabattiert den 500X © Fiat

Fiat lockt zum 500X und Panda 4×4. Speziell beim Allradmodell kassieren die Kunden Rabatte in Höhe der Abwrackprämie.

Gibt man sein Fahrzeug beim Neuwagenkauf in Zahlung, ist üblicherweise der Spielraum für Rabatte geringer. Fiat umwirbt jetzt gerade die Kunden, die keine Lust haben, ihren Gebrauchtwagen vorher privat zu verkaufen.

Fiat 500X ab 14.950 Euro

Beim Kauf des Mini-SUV 500X oder des Allrad-Kleinwagens Panda 4x4 gewähren die Italiener einen Preisnachlass in Form einer Eintauschprämie von 2000 beziehungsweise 2500 Euro.

Der Fiat 500X ist so bereits ab 14.950 Euro zu haben, dann in der Frontantriebsversion und 82 kW/110 PS-Benziner, Allradantrieb ist optional. Der Panda 4x4 kostet in diesem Angebot ab 13.990 Euro, dann ist der Allrad-Kleinwagen mit dem Zweizylinder-Turbo mit 63 kW/85 PS ausgestattet. (SP-X)

Vorheriger ArtikelSkoda findet beim Octavia Combi eine Lösung
Nächster ArtikelFalsche Legenden im Straßenverkehr
Der diplomierte Religionspädagoge arbeitete neben seiner Tätigkeit als Gemeindereferent einer katholischen Kirchengemeinde in Berlin in der Sportredaktion der dpa. Anfang des Jahrtausends wechselte er zur Netzeitung. Seine Spezialgebiete waren die Fußball-Nationalelf sowie der Wintersport. Ab 2004 kam das Autoressort hinzu, ehe er 2006 die Autogazette mitgründete. Seit 2018 ist er als freier Journalist unterwegs.