Fiat 500 mit neuen Ausstattungslinien

Neues Modelljahr

Der Fiat 500 kommt bei den Kunden an. © Fiat

Der Fiat 500 wird aufgewertet. Zum neuen Modelljahr bekommt der Kleinwagen mit Star und Rockstar zwei neue Ausstattungslinien.

Die beiden neuen Varianten des italienischen Kleinwagens ergänzen die bisherigen Ausstattungslinien Pop, Lounge und Sport. Mindestens 16.790 Euro müssen Kaufinteressenten für die neuen Varianten jeweils anlegen. Eines der Hauptmerkmale des Fiat 500 Star ist die neue Metallic-Karosseriefarbe Stella Weiß, die mit Schattierungen von Rosa einen starken Kontrast zu den serienmäßigen Details in Chrom-Optik, den 16-Zoll-Leichtmetallrädern und dem festen Glasdach bildet.


Für die entsprechenden Cabrio-Linien berechnet Fiat wie gehabt 2600 Euro Aufpreis. Im Preis inklusive ist für sechs Monate ein kostenloser Zugang zum Streamingdienst Apple Music.

Infotainmentsystem enthalten

Beide Ausstattungsversionen des Fiat 500 verfügen unter anderem über das Infotainmentsystem Uconnect 7. Es ermöglicht mittels Apple CarPlay und Android Auto die Einbindung von Smartphones. Zum Serienumfang zählen auch 16-Zoll-Alus, ein 7-Zoll großes Farbdisplay, spezielle Sitzbezüge, ein höhenverstellbarer Fahrersitz sowie ein festes Glasdach für den Fiat 500.

Außerdem hat Fiat neue Metallic-Lacktöne zur Individualisierung aufgenommen. Kunden können zudem bei der Farbgestaltung des Armaturenbretts unter zwei verschiedenen Farben wählen.

Farbige Seitenteile

Die Seitenteile der Sitze des 500ers zeigen graue und blaue Details, der obere Bereich ist in schwarzem Eco-Leder ausgeführt. Die Armaturentafel kann wiederum in zwei Farben gewählt werden: mattes Dunkelgrün oder Graphit mit Satin-Finish. In Kombination mit der mattgrünen Armaturentafel sind die Innenraumdetails in Grau ausgeführt, was dem Kleinwagen des italienischen Autobauers einen dezenten Auftritt verleiht.

Als Basismotor für die neuen Ausstattungslinien fungiert der 69 PS starke 1,2-Liter-Vierzylinder-Motor. Er ist als Benziner als auch mit Autogas zu bekommen. Für den 0,9-Liter-Zweizylinder-Turbo mit 85 PS werden mindestens 18.290 Euro fällig. Die Preisliste startet für das Basismodell des Fiat 500 bei 12.990 Euro. Alle Motoren sind mit Handschaltgetriebe kombiniert, der Fiat 500 1.2 8V wird auf Wunsch alternativ mit Dualogic-Automatik ausgerüstet. Das Jahr 2018 war das bisher beste in der Produktionshistorie des Kleinwagens mit nahezu 194.000 Zulassungen. (SP-X)