23. Februar 2019

Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi: Hart am Wind

Vor ein paar Jahren waren Modelle wie der Kia Sorento oder ein Hyundai Santa Fe kaum mehr als Überraschungserfolge. Doch die Zeiten haben sich geändert. Der neue Santa Fe ist ein gefährlicher Gegner in der SUV-Mittelklasse.

Opel Combo: Erneuter Fronten-Wechsel

Opel bringt die dritte Generation des Combo auf den Markt. Der Hochdachkombi, der sowohl als Nutzfahrzeug als auch als Personentransporter einsetzbar ist, ist dem Trend im Segment gefolgt.

Ein Zeichen von Individualität

Bei Toyotas Nobelmarke Lexus entfällt der Großteil der verkauften Fahrzeuge auf die Einstiegs-Baureihe. Beim V6-Benziner im IS 250 bringt nicht nur der Preis die Premium-Kunden ins Grübeln.

VW Tiguan: Mächtig unter Druck

Der Tiguan sorgte vor allem in China für Wachstum
VW packt 240 Pferde unter die Motorhaube des neuen Tiguans. Das Topmodell der neuen Generation mit dem zwei Liter großen Diesel setzt dabei auf das Motto vom Wolf im Schafspelz.

Elektrische Powerflunder

Nach dem elektrisch betriebenen Smart bringt Daimler 2013 den Supersportwagen SLS als E-Cell in einer Kleinserie auf den Markt. Der alternative Flügeltürer leistet 392 kW/533 PS und fährt bis zu 250 km/h schnell.

Amerikanische Reminiszenz

Cadillac will mit dem CTS in Deutschland den Platzhirschen Konkurrenz bieten. Trotz eines annehmlichen Fahrgefühls wird der Amerikaner seine Liebhaber in Deutschland suchen müssen.

Fiat Croma 1.9: Mischung aus Kombi und Van

Fiat möchte zurück in die Mittelklasse: Nach elf Jahren gibt es wieder einen Croma. Die Mischung aus Kombi und Van wird es nicht leicht haben - trotz des günstigen Preises und einer ganzen Reihe von Pluspunkten.

Crossfire SRT-6: Schnell, schön, exklusiv

Der Chrysler Crossfire SRT-6 ist ein Hingucker. Doch der Sportwagen sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch hervorragende Fahrleistungen - bei mehr als 300 PS ist das auch kein Wunder.

Citroen C4 und DS5: Sparsames Doppel

Citroen setzt beim DS5 Harnstoff ein.
Citroen bereitet den Weg in die Euro6-Norm. Mit dem neuen Dreizylinder für den C4 und Harnstoffzusatz bei der Reiselimousine DS5 senkt der französische Hersteller signifikant die Verbräuche und Emissionen.

Toyota Yaris Hybrid: Der Mix machts

Der Toyota Yaris Hybrid begnügt sich im Alltag mit 4,2 Litern
Kleinwagen und Hybrid passt gut zusammen. Mit dem Toyota Yaris Hybrid gelingt sparen im Stadtverkehr spielend leicht. Und auf der Autobahn sorgt der Kleine auch noch für Überraschungen.

Mercedes SLR Roadster: Einfach perfekt

Der Mercedes SLR, längst automobiler Rennwagentraum für die Bestgestellten, bekommt einen sommerlichen Bruder. Ohne Dach, 332 km/h schnell und ein Grollen zum Dahinschmelzen.

Toyota RAV4: Traditionsbruch zur Normalität

Bestimmte Modelle des Toyota RAV4 müssen überprüft werden.
Toyota hat den RAV4 neu aufgelegt. Bei der vierten Generation müssen die Anhänger des Kompakt-SUV Abschied von einer Tradition nehmen, werden aber mit einem neuen Antrieb entschädigt.

Indianer-Ehrenwort

Der Grand Cherokee hält, was er verspricht: Kraft, Luxus und hervorragende Offroad-Qualitäten. Ein kleines Facelift bringt mehr Klasse ins Cockpit und neue Assistenzsysteme an Bord.

Opel Cascada: Der letzte Mohikaner

Der Opel Cascada ist übrig geblieben im offenen Kompakt-Segment
Die Cabrios der Kompaktwagenklasse sterben langsam wieder aus. Mit dem Opel Cascada können dagegen noch die Freuden des immerhin 4,70 Meter langen offenen Viersitzers genossen werden – aber auch die Schwächen sind nicht zu übersehen.

VW Passat GTE: Sportlich elektrisch

Der VW Passat Variant GTE schafft bis zu 42 Kilometer rein elektrisch.
VW vereint im Passat GTE Sportlichkeit und Sparsamkeit miteinander. Doch das Konzept des Plugin-Hybriden könnte mit einem kleineren Auto stimmiger absolviert werden.

Seat Ibiza: Kleiner Spanier ganz groß

Wer auf der Suche nach einem Kleinwagen ist, der sollte sich auf jeden Fall auch einen Seat Ibiza anschauen. Als Diesel ist er zwar ausgesprochen laut, ansonsten bietet er jedoch im Vergleich zur Konkurrenz viele Vorteile.

BMW 418d Gran Coupé: Sparsamer Designanzug

Das BMW 4er Gran Coupé
Das BMW 4er Gran Coupé ist eine pure Augenweide. Wer auf sportliche Beschleunigungen verzichten kann, wird mit der Sparsamkeit des kleinen Diesels belohnt.

Doppelter Spareffekt im Sandero

Der Spareffekt beim Dacia Sandero beginnt beim Kauf des Kleinwagens. Mit der attraktiven Flüssiggas-Variante lässt sich zudem noch der ansonsten eher durstige Benziner auch bezähmen.

Mitsubishi i-MiEV: Gemischte Gefühle im Vorreiter

Eine Achterbahn der Gefühle erleben diejenigen Autofahrer, die bereits heute mit einem Elektroauto durch Deutschland fahren. Sie schwanken zwischen Euphorie und Panik, wie der Selbstversuch mit dem 34.390 Euro teuren Mitsubishi i-MiEV zeigt.

Daihatsu Cuore: Neuauflage des Klassikers

Daihatsu bringt von seinen Klassiker Cuore die siebte Auflage. Der kleine Japaner ist rundlicher geworden und hat einen Leistungszuwachs erhalten - allerdings wurde auch beim Preis kräftig zugelegt.

VW Golf-Gefühle im neuen Hyundai i30

VW-Chef Martin Winterkorn hat den neuen Hyundai i30 bereits auf der IAA in Frankfurt eingehend unter die Lupe genommen. Die neue Generation des Kompakten hat gegenüber dem Klassiker VW Golf gut aufgeholt.

Oldtimer ab Werk

Das Urgestein unter den Geländewagen wird seit über 30 Jahren gebaut: Das Mercedes-Benz G-Modell. Der Dinosaurier mit dem Stern kann auch heute noch mithalten, doch er hat seinen Preis.

Sicherheit durch Spurassistent im Citroen C 5

Der C 5 von Citroen hat durch die Auffrischungskur merklich gewonnen. Im Inneren der Reiselimousine können die vielen elektronischen Helferlein allerdings ganz schon nerven.

Der Abseits-Profi

Der Nissan X-Trail bleibt sich treu. Auch in der zweiten Generation steht der Alltagsnutzen über etwaigen Design-Trends.

Range Rover: Fische im Rückspiegel

Mit der vierten Generation des Range Rover zielt Land Rover auf eine konsequente Verschmelzung von Luxus-SUV und Offroad-Tugenden. Aber lässt die Frage offen: Wozu braucht ein Geländefahrzeug einen Einparkassistenten?

Mazda CX-3: Schmerzarmer Klassenwechsel

Der Mazda CX-3 basiert auf dem Mazda2
Der Mazda CX-3 könnte allein schon vom Namen in der Kompaktklasse mithalten. Dank seines wuchtigen Auftritts und der Ausstattung sieht man dem kleinen SUV gar nicht an, dass es eine Klasse tiefer platziert ist.

Kubismus on Tour

Noch immer lebt Citroën vom Reiz des Andersseins. Der C3 Picasso ist trotz allen Chics vor allem ein praktisches Auto mit viel Platz. Doch auf den zweiten Blick offenbart der kleine Panorama-Bus auch seine Schattenseiten.

VW Beetle Cabrio: Gegen den Trend

Der Trend bei den Cabrios geht klar zu Stahl-Klappdächern. Einer der Vertreter mit einem klassischen Stoffdach ist der VW Beetle. Welche Vorteile und Nachteile das Modell der Wolfsburger hat, zeigt unser Test.

Smart Brabus: Der Kleine macht auf dicke Hose

Mit gelber Lackierung ein Hingucker, der Smart Brabus.
Smart ist ein cooler Stadtflitzer. Er ist wendig, man parkt ihn ein, während andere noch nach einem Stellplatz für ihr Auto suchen. Nun kommt im Juli der Kleinstwagen als Brabus auf den Markt. Der hat 109 PS und gibt sich betont sportlich. Doch braucht man das?

Daihatsu Cuore: Klassiker in siebter Auflage

Daihatsu hat seinen Kleinsten aufgepeppelt. Auf einer völlig neuen Plattform entstand der Cuore, der souverän unterwegs ist und trotz seiner geringen Größe viel Platz bietet, wie Thomas Flehmer feststellte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen