19. Juni 2019

Kia Picanto GT Line: Kurzer Blender mit langen Fähigkeiten

Der Kia Picanto kann auch auf längeren Strecken eingesetzt werden
Der Kia Picanto ist auch in seiner dritten Generation hauptsächlich ein Auto für den urbanen Verkehr. Doch der Kleinstwagen bewältigt auch längere Strecken recht gut - wenn die Insassen sich einschränken.

VW Amarok: Europa und der Rest der Welt

Der VW Amarok kann Offroad wie Onroad
Die Nutzfahrzeugsparte von Volkswagen hat den Amarok ins Premium-Segment überführt. Aber auch die Offroad-Qualitäten des Pickups beeindrucken Fahrer und Beifahrer.

Jaguar XF Sportbrake: Raubkatze als Lastesel

Jaguar hat den XF Sportbrake neu aufgestellt
Jaguar bietet den neuen XF auch wieder als Kombi-Variante an. Der Sportbrake kann dabei viel einladen, ohne seine sportlichen Attitüden zu verlieren und seinem Namen gerecht zu werden.

Subaru Impreza: Vernunft statt Emotion

Das Kompaktmodell Subaru Impreza. Foto: Subaru
Subaru steht für seine Kompetenz im Allradsegment. Mit dem Impreza bieten die Japaner zwar kein hochemotionales, dafür aber ein sehr vernünftiges Kompaktklassemodell an. Subaru, das klingt doch irgendwie nach Rallye und Rennen. Nicht wenige Autofahrer denken bei dieser Marke zunächst an den Impreza und dies zusammen mit den Kürzeln STI und WRX, die die heißen Ableger des Modells tragen und...

Lexus LC: Zweigleisige Glücksgefühle

Den Lexus LC wird man nicht oft auf den Straßen sehen
Fünf lange Jahre geisterte der Lexus LC als Studie über die Automessen. Das Warten auf das in zwei Varianten erhältliche Sportcoupé hat sich aber vollkommen gelohnt.

VW Polo: Digital auf den Spuren des Käfers

Der VW Polo klettert erstmals über die Vier-Meter-Marke
VW führt den Polo in die sechste Generation. Der Kleinwagen erhält dank des Modularen Querbaukastens viel Vorschusslorbeeren mit auf dem Weg zur 20-millionsten verkauften Einheit.

Nissan Micra: Gelungene Abkehr vom mickrigen Weltauto

Nissan hat den Micra in einen souveränen Kleinwagen gewandelt
Nissan hat beim Micra die Metamorphose mit der fünften Generation extrem gestaltet. Hat der Anspruch „Weltauto“ die vorherigen Auflagen erdrückt, kann der nunmehr von der Last befreite Kleinwagen den Anforderungen mehr als entsprechen.

BMW 520d xDrive: Gefahr für die Oberklasse

Besonders BMW droht in Südkorea Ungemach
Die neue 5er-Generation von BMW avanciert zum großen Konkurrenten der Oberklasse. Selbst in der bescheiden motorisierten Variante entpuppt sich der 520d xDrive als eine der besten Reiselimousine überhaupt.

Alfa Romeo Giulia Veloce: Liebeserklärung an die schnelle Julia

Die Giulia von Alfa Romeo.
Alfa Romeo macht der Giulia Feuer. Als Veloce-Variante nimmt der neue Hoffnungsträger der Marke die Premium-Rivalen der Mittelklasse aus Deutschlands südlichen Bundesländern ins Visier.

Mazda2: Kleinwagen mit Premium-Allüren

Das Kleinwagen nicht gleichbedeutend mit Verzicht sein müssen, dafür ist der Mazda2 ein gutes Beispiel. Der Japaner vermag dann doch in vielerlei Hinsicht zu überzeugen, wenn auch nicht in jeder.

Dacia Logan MCV Stepway: Kombi zelebriert Offroad

Dacia erweitert die Stepway-Varianten
Mit der Stepway-Variante bietet Dacia die schönste Version des Logan MCV an. Auch wenn einige Abstriche gemacht werden müssen, bleibt das Gesamtpaket traditionell unschlagbar.

Toyota Prius: Reichweite verdoppelt

Hybridautofahrer sollten keine Starthilfe geben
Die neue Version des Bestsellers Toyota Prius kommt auf den Markt. Der Plug-in-Hybrid wird dann auf eine rein elektrische Reichweite von 50 Kilometern kommen. Das ist doppelt soviel wie beim Vorgänger.

Kia Sportage GT Line: Auf Augenhöhe mit den Platzhirschen

Der Kia Sportage
Der Kia Sportage hat optisch wohl den größten Sprung aller Automobile des letzten Jahrzehnts gemacht. Aber auch in anderen Bereichen hat das dynamische SUV mehr als nur aufgeholt. Von der grauen Maus zu Speedy Gonzales: Die aktuelle Variante des Kia Sportage zählt optisch zu den dynamischsten SUV diesseits des Porsche Cayenne, vor allem in der aufpreispflichtigen „GT Line“-Ausführung. Ein Sportwagen...

VW Polo TGI: Erdgas intelligente Alternative für Vielfahrer

Der VW Polo mit Erdgasantrieb.
Der Diesel wird bei Kleinwagen in Zukunft keine Rolle mehr spielen. Erdgas soll die Alternative für Vielfahrer sein. Volkswagen präsentiert nun den Polo mit CNG-Antrieb.

Seat Alhambra: Keine Kompromisse

Der Seat Alhambra 2.0 TDI.
Der Seat Alhambra feiert gerade sein 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund bietet die VW-Tochter gerade auch ein Sondermodell von ihrem Familien-Van an. Aber nicht nur deshalb sollte man sich das Modell der Spanier einmal genauer anschauen.

Mercedes-AMG GT Roadster: Sportliche Alternative zum SL

Der Mercedes-AMG GT Roadster ist das sportliche Pendant zum SL
Der Mercedes SL ist der Jahrhundert-Traum der Automobile. Wer sich noch etwas jünger fühlt und dem sportlichen Charakter mehr frönt als dem betulichen, könnte die anfällige siebenstellige Summe auch für einen AMG GT aufbringen.

Opel Ampera-e: Dynamischer Reichweiten-Champion

Der Opel Ampera-e ist der Reichweiten-Champion der Elektroautos
Die Angst vor fehlender Reichweite hat Opel mit dem neuen Ampera-e zu den Akten gelegt. Dafür bauen sich andere Hürden auf, die der Stromer-Champion überwinden muss, damit sich das Straßenbild auch mit dem Fünfsitzer füllt.

Mercedes GLE Coupé: Ein großes Missverständnis

Besonders SUV sind bei Mercedes gefragt
Es gibt Autos, mit denen wird man persönlich nicht warm. Man versucht es, man bemüht sich, doch letztlich scheitert man. Das kommt ziemlich selten vor, doch beim Mercedes GLE Coupé war das der Fall. Warum? Lesen Sie unseren Fahrbericht

BMW X4: Herrlich polarisierend

BMW verkaufte über eine halbe Million Autos im ersten Quartal
Braucht man SUV-Coupés wirklich? Klar, diese Frage stellen wir uns mit Blick auf den BMW X4 auch. Doch lässt man das Geschmäcklerische mal außen vor, dann kann man diesem Auto nach etlichen Testkilometern doch einiges Positives abgewinnen.

Volvo V40 Cross Country: Auf in den Schnee

Der Volvo V40 Cross Country.
Den Volvo V40 gibt es nun auch als Cross Country. Was das neue Modell zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht im Schneematsch mit dem Premium-Kompaktwagen der Schweden.

DS4 Crossback: Mit Naturburschen-Optik

Der DS4 Crossback wurde lediglich optisch auf das Gelände eingestimmt.
Der DS4 Crossback vermittelt das Gefühl der das Geländetauglichkeit. Doch der vermeintliche Wühler in Schnee und Matsch der Citroen-Tochter trägt nur ein schickes Kleid, das dafür auf der Promenade glänzt.

Opel Insigina ST: Unendliche Weiten

Der Opel Insignia ST bringt es auf eine Länge von fast 5 Metern.
Der Insignia ist das Flaggschiff von Opel. Was der Sports Tourer der Rüsselsheimer zu bieten hat, haben wir mit dem 2.0 CDTI getestet.

Skoda Roomster Scout: Lauter Pfadfinder

Skoda erweitert seine Scout-Abteilung. Während der Octavia allerdings mit Allradantrieb durchs Gelände fährt, bietet der Roomster nichts weiter als Offroad-Optik.

DS7 Crossback: Neues zum neuen Jahr

Der DS7 Crossback. Foto: DS
DS ist schon seit drei Jahren eine eigenständige Marke innerhalb der PSA-Gruppe. Zum neuen Jahr warten die Franzosen aber mit dem DS7 Crossback mit einer absoluten Premiere auf. Denn im Gegensatz zu den bisher vertriebenen Modellen DS3, DS4 und DS5, die allesamt lediglich aufgehübschte Edel-Varianten von Citroen-Modellen waren, ist der neue DS7 Crossback, der ab Mitte Februar zu Preisen ab...

Toyota Prius: Runderneuert zum Jubiläum

Toyota hat den Prius zur vierten Generation völlig erneuert.
Die vierte Generation ist auch knapp 20 Jahre nach dem Marktstart weiterhin als Prius deutlich erkennbar. Doch ansonsten haben die Toyota-Ingenieure die bisherigen Schwachstellen des Hybrid-Vorreiters gut kaschiert.

Mercedes C-Klasse Cabrio: Den Sommer genießen

Mercedes ist seit dem vergangenen Herbst mit dem neuen C-Klasse Cabrio auf dem Markt. Doch wie schlägt sich das Modell der Schwaben im Alltag? Gut, wie unser Fahrbericht mit dem 250d zeigt.

Opel Astra ST: Der Kombi mit dem Ausrufezeichen

Der Opel Astra ST bietet mit als 1.3 CDTI glänzende Verbrauchswerte. Allzu viel Dynamik sollte man von dem Kombi nicht erwarten. Doch das lässt sich verschmerzen.

Volvo V60 T6: Warten auf den Allradantrieb

Der Volvo V60 T6 greift auf 306 PS zurück.
Volvo ersetzt seine Sechszylinder durch leistungsstarke Vierzylinder. Beim V60 T6 macht sich die Kraft nicht immer positiv bemerkbar.

Inspirierende Quelle

Der kleinste Toyota tritt in Konkurrenz zum Smart. Doch das eigentlich intelligente Raumkonzept geht in der Praxis nicht auf - und auch der Preis ist gar nicht klein.

Audi Q2: Feiner Hochsitz

Der Audi Q2.
Im Vergleich zu Mercedes und BMW hat der Audi Q2 ein Alleinstellungsmerkmal. Denn die Wettbewerber haben kein vergleichbares SUV im Angebot. Doch kann der Ingolstädter davon profitieren?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen