23. Februar 2019

Porsche Panamera GTS: Eine Sorge weniger

Der Porsche Panamera GTS. Foto: Porsche
Porsche schließt eine Lücke beim Panamera. Wer nicht unbedingt auf das Topmodell Turbo zurückgreifen möchte, kann trotzdem mit acht Zylindern entschädigt werden. Sich gleich das Topmodell einer Baureihe zu gönnen, ist nicht jedermanns Sache, auch wenn viele Hersteller zu einem Debüt dieses zunächst gern anbieten. Schwächer motorisierte Modelle werden häufig erst nachgereicht, wenn der erste Hunger der Kunden befriedigt ist....

Cupra Ateca: Verheißungsvoller Auftakt

Der neue Cupra Ateca. Foto: Cupra
Den Namen Cupra haben früher die sportlichen Modelle von Seat erhalten. Aus dem Namenszusatz hat die spanische VW-Tochter nun eine eigenständige Submarke kreiert. Mit dem Ateca kommt Ende November der erste Vertreter zu sportlichen Weihen. 221 kW/300 PS befeuern einen zwei Liter großen Turbo-Benziner, der damit innerhalb von 5,2 Sekunden Tempo 100 erreicht und in der Spitze 247 km/h schnell...

VW Touareg: Edel-SUV statt Esel

Der neue VW Touareg hat genau 1,70 Meter Abstand zwischen den Rädern. Die schmale Schotterstraße ist gerade mal 20 Zentimeter breiter als die Spurweite des Volkswagens. 1200 Meter unter uns liegt das Tal. Keine Leitplanken zwischen der Außenhaut und dem steilen Abgrund. Wie verrückt muss man sein, um im einsamsten Teil des Atlas-Gebirges mit einem deutschen Edel-SUV unterwegs zu...

VW Multivan: Da klappt es auch mit dem Nachbarn

Fahrer eines VW Multivan kommen immer schnell ins Gespräch mit den Nachbarn. „Ihr habt ja einen Bulli!“, „Sieht gut aus.“ oder „Darf ich mal reinschauen?“. So fielen die Reaktionen auf unserer Großraumlimousinen-Testwagen, einen VW Multivan als Generation Six-Variante aus. Mit seiner Zweifarbigkeit in Rot und Weiß macht er optisch auch einiges her. Der Multivan sowie sein Genspender, der VW Transporter, profitieren...

BMW M850i: Gentleman Racer

Er ist das aktuell stärkste Modell der neuen 8er-Baureihe: der BMW M850i. Das zweitürige Sportcoupé konkurriert mit dem Bentley Continental GT oder dem Aston Martin DB11. Optisch ist der M850i eine Wucht. Er strahlt diese gewisse Souveränität aus, die dem 6er rein äußerlich etwas gefehlt hat. Breite Schultern, eine lange Motorhaube mit großem Powerdome und eine gewaltige Niere prägen die...

Kia Ceed Sportswagon: Es muss nicht immer ein Variant sein

Dass Kia schöne und zuverlässige Autos baut, ist bei Fahrern der Marke längst bekannt. Nun schicken die Koreaner den Ceed Sportswagon an den Start. Was von dem neusten Modell von Kia zu halten ist, haben wir bei Testfahrten rund um Frankfurt/Main erfahren. Soviel sei schon einmal verraten. Der Kombi hinterließ einen guten Eindruck. „Wir wissen, dass wir uns mit unseren...

Alfa Romeo Stelvio QV: Bizarr und spaßig zugleich

Es gibt Performance-Autos, die dienen dem Entertainment: Porsche 911 GT3, Ferrari 488 oder Lotus Exige. Und dann gibt es Autos wie den Alfa Romeo Stelvio QV. Solche Performance-SUVs sollen die eierlegende und wollmilchgebende Variante eines seltsamen Marktphänomens sein, die alle Bedürfnisse eines modernen Autos erfüllen. Dabei sind sie aber meist kein herausragender Mix spezieller Fähigkeiten, sondern nur ein grauer Brei...

Nissan Qashqai: Neue Kraft aus vier Zylindern

Nissan hat die Benziner-Palette des Qashqai überarbeitet. Das beliebte Kompakt-SUV wird nun mit zwei neuen Vierzylinder-Motoren modernisiert. Die alten 1.2er- und 1.6er-Triebwerke (mit 115 PS und 163 PS) fliegen raus, an ihrer Stelle tritt ein neuer 1,3-Liter-Vierzylinder in zwei Ausbaustufen. Ein Unbekannter ist der Motor nicht, er arbeitet bereits bei Allianz-Schwester Renault im Scénic und Captur – und auch in...

Ford Mustang Bullitt: Zurück in die Roaring Sixties

Allein der Schaltknauf im Ford Mustang Bullitt ist eine Ansage. Eine Billardkugel in klassischer Elfenbeinfarbe. Wie cool ist das denn? Genau an solch einem Teil hat Steve McQueen seinerzeit herumgerissen als er alias Lieutenant Frank Bullitt in seinem Ford Mustang GT Fastback die wohl legendärste Verfolgungsjagd durch die Straßen von San Francisco hinlegte, die je in einem Kinofilm gezeigt...

Kia Ceed: Schöner Vertreter seiner Klasse

Man muss nicht alles von Grund auf neu erfinden, um ein gutes Auto zu bauen. Das haben sich auch die Entwickler des neuen Kia Ceed gesagt. Schließlich orientierten sich bei der neuen Generation an einem Bestseller: rund 4,30 Meter Länge, 1,80 Meter Breite, 1,48 Höhe, Radstand: 2,65 Meter und knapp 400 Liter Kofferraumvolumen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Stimmt, es...

Fiat 500 C Collezione: Liebenswerter Bestseller

Der Fiat 500 C ist ein Bestseller. Dabei ist er weder technisch noch fahrdynamisch ganz vorne dabei. Nun kommt das Sondermodell Collezione. Es zeigt beispielhaft, warum der Kleinwagen trotz seiner Schwächen bei den Kunden ankommt. Bringen wir die hartherzigen, „deutschen“ Fakten gleich am Anfang hinter uns: Wer einen Fiat 500 kauft, sollte idealerweise nicht überdurchschnittlich groß sein, maximal einen regelmäßigen...

Mazda 6 Kombi: Ein ganz starker Auftritt

Die Mittelklasse-Limousine Mazda6. Foto: Mazda
Der Mazda 6 sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch einige andere Stärken. Wir haben den Kombi mit dem 185 PS starkem Diesel getestet. Ehrlich, häufig läuft es doch so: Ein Automobilhersteller kündigt vollmundig die Überarbeitung eines Modells an und das Ergebnis ist - enttäuschend. Meist geht es um ein wenig neue Optik dort, wo es nicht teuer ist,...

Subaru Levorg: Neues Spiel, neues Glück

Levorg? Eine Elfen-Figur aus „Herr der Ringe“? Eine fremde Existenz, irgendwo im Star-Wars-Imperium? Nein, die Wahrheit ist weniger spannend: es ist der neue Mittelklasse-Kombi von Subaru. Das neue Modell versucht sein Glück im VW-Passat-Segment-Klasse. Mit zugegeben mäßigem Erfolg: Nur 238 der mindestens 29.990 Euro teuren Levorgs hat Subaru dieses Jahr in Deutschland bislang unters Volk gebracht, was ihn nach dem...

BMW M 550d: Der Performance-Hammer

Ein Fahrzeug mit Dieselmotor kommt für Sie nicht in Frage? Wirklich nicht? Fahren Sie einmal den BMW M 550d und Sie werden ins Grübeln kommen. Was der Münchner Autobauer mit dem M 550d xDrive seinen Kunden bietet, dürfte auch die größten Zweifler überzeugen, dass moderne Diesel nach wie vor eine Daseinsberechtigung haben. Die aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes für den September sprechen...

Opel Astra: Mehr als nur ein Kompromiss

Es muss nicht immer ein SUV sein. Es kann auch ein Schrägheck-Limousine im Kompaktklasseformat wie der Opel Astra sein. Wir sind den Bestseller der Rüsselsheimer in Kombination mit einem 136 PS Diesel und AGR-Sitzen gefahren. Die aktuelle Generation des Astra debütierte Ende 2015, ist also rund drei Jahre auf dem Markt. Der Kompakte sieht auch im Vergleich zu seinen jüngeren Wettbewerbern...

Mercedes A 200: Ein Hauch von Menschlichkeit

Die Mercedes A-Klasse gibt es bereits in der vierten Generation. Was von der aktuellen zu halten ist, zeigt unser Test mit dem A 200. Seit dem Start der Mercedes A-Klasse im Jahr 1997 als schnörkelloser Mini-Van mit leichter Elch-Phobie, kam mit der dritten Generation (2012) der endgültige Abschied vom Van-Konzept. Die aktuelle vierte Generation tritt nun mit nochmals schickeren Formen...

Citroen Berlingo: Verlässlicher Partner für lange Touren

Der Citroen Berlingo bietet 30 Ablagemöglichkeiten. Doch wer sich für einen Hochdachkombi entscheidet, der verlangt genau nach solchen Details – und noch viel mehr. In unserem Alltagstest erweist sich der Hochdachkombi als äußerst vielseitig und technisch auf dem neusten Stand. Soll es richtig gediegen sein, hat das allerdings einen fast schon stolzen Preis. Einfach nur Kasten reicht heutzutage nicht mehr, weshalb...

McLaren 600 LT: Gemacht für die Rennstrecke

Diejenigen, die McLaren kennen, wissen natürlich sofort, was es mit dem Kürzel LT auf sich hat. Es steht für „Long Tail“, langes Heck. Dies braucht ein schneller Sportwagen, um noch schnittiger durch den Fahrtwind zu rauschen und mehr Tempo zu machen. Männer brauchen den „Long Tail“, um am Stammtisch oder in der Boxengasse ein bisschen anzugeben. Bei McLaren haben die...

BMW X5: Der Bruce Springsteen unter den SUVs

Man kann eigentlich vor den Entwicklern des BMW X5 nur den Hut ziehen: Dieses SUV war in seinem Segment stets die Nummer eins. Dabei war es egal, ob es sich um die erste, zweite oder dritte Generation dieses offiziell SAV (Sport Activity Vehicle) genannten Gefährts handelte. Ein Grund, warum er intern „The Boss“ heißt. Kein anderes Luxus-SUV konnte dem dicken...

Nissan NV300 Michelangelo: Zeit für eine Auszeit

Autos wie der Nissan NV300 Michelangelo sind ein günstiger Einstieg in die Welt der Reisemobile. Der Kastenwagen ist dabei nicht größer als ein Kleinbus. Dafür kostet er deutlich weniger als ein teilintegrierter Camper und bietet doch viel Wohn- und Reisekomfort für bis zu sechs Personen. Gleichzeitig will er auch im Alltag zwischen Einkaufzentrum und Büro eine gute Figur machen. Ein...

Audi Q3: Teurer Spaß für Familienväter

Der neue Audi Q3 sieht etwas pummelig aus. So etwas hören Autodesigner gar nicht gern. Natürlich auch Marc Lichte nicht. Doch der Chefstylist von Audi ist so ehrlich, zuzugeben, dass es bei der Optik des ersten Q3 – entworfen noch von seinem Vorgänger – durchaus Verbesserungspotenzial gibt. Genau dieses hat Lichte genutzt und der zweiten Generation des Q3 ein...

Renault Mégane R.S.: Mehr als nur stylisch

Erinnerungen können trügerisch sein. So wie bei der letzten Testfahrt des Renault Mégane R.S. der vorigen Generation. Das war im Herbst 2014 und seitdem ist bei den Kompaktsportlern, viel passiert. Seat Leon Cupra, Honda Civic Type R oder VW Golf GTI: Diverse neue kompakte Sportler gab es in den vergangenen vier Jahren zu fahren, mancher besser als die anderen,...

Mercedes-AMG E 35 Cabrio: Letzter Gruß an den Sommer

Es ist ein letzter Gruß an den Sommer, der mit weit über 30 Grad die texanische Hauptstadt Austin noch fest im Griff hat. Wir sind mit dem Mercedes-AMG E 35 Cabrio unterwegs. Also: Dach auf, Sonne rein und die Fahrt vorbei an riesigen Ranches und entlang des Colorado River genießen. Eigentlich braucht man dazu kein 87.000 Euro teures Cabrio, ein...

Suzuki Jimny: So gut wie nie zuvor

Man kann den Designern nur gratulieren. Der Suzuki Jimny macht in der dritten Generation einen so guten Eindruck wie nie zuvor – und das nicht nur optisch. Die nur noch 3,48 Meter lange Karosserie des Kleinstgeländewagens (minus fünf Zentimeter, inklusive Reserverad: 3,65 Meter) erinnert an eine geschrumpfte Mischung aus Mercedes G-Klasse und Land Rover Defender. Zwei Klassiker, die vereint und...

Hyundai i30N: Auffallen garantiert

Eines ist gewiss: Wer sich für den Hyundai i30N entscheidet, der fällt auf. Doch das liegt nicht daran, dass unser Testwagen mit seinem Design auf Krawallbruder machen würde. Nein, es liegt an seiner Farbe: der Sportwagen der Koreaner ist in zartem hellblau lackiert. Die Lackierung wird von den Asiaten als Performance Blue bezeichnet und orientiert sich an den WRC-Rallyefahrzeugen. Diesen...

Mazda CX-3: Auf anderen Wegen zu Euro6 d-Temp

DEr Mazda CX-3. Foto: Mazda
Mazda hat den CX-3 zur Lebensmitte überarbeitet. Das kleine SUV meistert mit neuen Aggregaten die neuen Abgashürden ohne Zusatzstoffe. Wer früh mit einem trendigen Produkt auf den Markt kommt, muss sich um den Absatz wenig Sorgen machen. So erging es Mazda 2015 mit dem CX-3. Das City-SUV hatte nicht nur wenig Konkurrenz im Segment, sondern überzeugte auch in Disziplinen wie...

Jaguar F-Type P300: Zwei Zylinder weniger

Jaguar F-Type. Foto: Jaguar
Jaguar bietet den F-Type in der Basis mit vier Zylindern an. Auch mit zwei Zylindern weniger wird der Sportwagen nicht seiner Kernkompetenz beraubt. Man stelle sich vor, Porsche würde seinen 911er jetzt auch mit einem Vierzylinder-Motor anbieten. Okay, werden Sie jetzt sagen, beim Cayman/Boxster haben die Stuttgarter ja das Undenkbare schon getan. Stimmt natürlich, aber der Elfer ist da ja...

Cadillac XT4: Ende der Langeweile

Audi Q3, BMW X1 oder Mercedes GLA: Keine Premiummarke kann es sich leisten, seinen Kunden kein Kompakt-SUV anzubieten. Das hat auch Cadillac erkannt und bringt den XT4. Wer an den US-Autobauer und SUVs denkt, denkt zunächst einmal an den Escalade. Es ist ein Trumm von Auto, eine fahrende Schrankwand. Für viele ist er ein Anachronismus auf Rädern. Dem Erfolg des...

Suzuki SX4 S-Cross: Großes Maul und viel dahinter

Der Suzuki SX4 S-Cross. Foto: AG/Flehmer
Suzuki hat in den vergangenen Jahren stark aufgeholt. Der aufgefrischte SX4 S-Cross reiht sich gut in die Linie der Japaner ein. Optisch macht vor allem die erneuerte Front mächtig Eindruck. Der präsente Kühlergrill erinnert ein wenig an die Jeep-Streben und assoziiert zugleich die Geländegängigkeit des Crossovers, die der 1.4 Boosterjet Allgripp auch vorweisen kann. Erhöhte Bodenfreiheit, erhöhte Sitzgelegenheiten sowie der...

Lexus UX: Spätstarter bei den Kompakt-SUVs

In der Stille liegt die Kraft. Dabei sitzt der Fahrer noch gar nicht in der Hybrid-Version, als er in Stockholm die Power-Taste des neuen Lexus UX drückt. Aber auch der Zweiliter-Benziner bleibt beim Start fast unhörbar. Beim „Sound of silence“ setzt die Tochter von Toyota also schon einmal Zeichen im Edel-Segment. Muss sie auch. Denn Mercedes GLA, Audi Q2 oder...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen