20. Mai 2019

Lexus IS 200d: Eine Nummer kleiner

Nicht jeder kann sich für die große Dieselmaschine im Lexus IS 220d erwärmen. Das japanische Downsizing soll vor allem Flottenkunden vor eine schwierigere Wahl stellen.

Seat Ibiza: Leonisze me

Seat liegt bei den Importeuren auf dem zweiten Platz.
Seat hat dem Ibiza die Gene des zwei Jahre zuvor aufgefrischten Leon eingepflanzt. Äußerlich hat sich beim Kleinwagen kaum etwas getan, dafür ist die spanische VW-Tochter Vorreiter für den Konzern in Sachen Konnektivität.

Citroen DS3 Racing: Rennsemmel für die Landstraße

Im Citroen DS3 Racing hat Sebastien Loeb die letzten WM-Titel eingesammelt. Mit der Straßenversion kann ein wenig Rallye-Romantik erfahrbar gemacht werden.

Suzuki Swift Sport: Charmeur mit dynamischen Genen

Der neue Swift Sport. Foto: Suzuki
Suzuki hat die sportliche Variante des Swift in seiner dritten Auflage kräftig nachgewürzt. Wie der normale Kleinwagen ebnet sich auch der Swift Sport seinen eigenen Weg im Segment der kleinen Sportler. Am Anfang stand auch bei Suzuki das GTI. Von 1986 bis 1995 düste der Swift mit dem sportlichen Zusatz und für damalige Verhältnisse bärige 101 PS über den Asphalt....

Smart Fortwo: Riesiger Cityzwerg

Die zweite Generation des Smart hat lange auf sich warten lassen. Neun Jahre nach der ersten Markteinführung ist bei dem Cityflitzer vieles gewachsen - größtes Hindernis für einen Erfolg bleibt der Preis.

VW Caddy Alltrack: Auf zu neuen Zielen

Der VW Caddy Alltrack ist nichts für preissensible Kunden.
Sieht der neue VW Caddy Alltrack schön aus? Das ist wie so vieles im Leben Geschmacksache. Doch eines steht fest: dieser Hochdachkombi ist praktisch und verfügt über einen hohen Nutzwert – insbesondere mit Allradantrieb.

Heißer Tanz mit dem Dreizack

Wenn ein Auto mit der schlichten Modellbezeichnung «Viertürer» gestandenen Sportwagenfahrern eine Gänsehaut auf den Rücken zaubert, kann es sich nur um einen Maserati handeln. Besser, schneller, schöner - der neue Quattroporte S ist da.

Ford Fiesta: Kleine Feier mit großem Boost

Der neue Ford Fiesta. Foto: AG/Flehmer
Der ein Liter große Dreizylinder von Ford wird seit Jahren überarbeitet und mit Preisen überhäuft. Im neuen Fiesta findet die stärkste Variante einen perfekten Mitspieler. In der aktuellen Zeit nimmt bei der Wahl des neuen Autos die Einrichtung des Innenraumes immer größere Rollen ein. Das Vorhandensein von Konnektivität oder induktiven Ladestationen für Smartphones hat den Parametern Leistung und Geschwindigkeit den...

Mercedes A-Klasse E-Cell: Leise in die Zukunft

Die Elektroversion der Mercedes A-Klasse
Mercedes hat mit der Produktion einer Elektroversion der A-Klasse begonnen. Im Frühjahr kommenden Jahres bringen die Stuttgarter vorerst eine Kleinserie von 500 Exemplaren auf den Markt.

Mercedes R 280: Kalifornische Fahrgefühle

Soviel Freizügigkeit in Sachen Basisausstattung wie in der R-Klasse ist man von Mercedes sonst gar nicht gewohnt. Und die Dieselversion lässt erst gar nicht den Wunsch nach stärkeren Motoren aufkommen.

Audi A6 Avant: Edeltransporter

Audi hat den A6 Avant einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Neben einem hochwertigen Innenraum bieten die Ingolstädter ihren Kunden vor allem effizientere Motoren mit einer Verbrauchseinsparung von bis zu 21 Prozent.

Mazda CX-3: Alles richtig gemacht

DEr Mazda CX-3. Foto: Mazda
Mazda ist zwar spät ins Segment der kleinen SUV eingestiegen, doch die Japaner haben die Zeit genutzt. Mit dem CX-3 bietet man ein ziemlich überzeugendes Modell an. Mit ihm haben die Japaner nicht den Fehler gemacht, einfach einen Kleinwagen ein paar Zentimeter höher zu legen und ein paar Plastikplanken zu verpassen. Der 4,28 Meter lange Crossover wirkt stattdessen stimmig und...

SLK 280 – 207cc 1.6 THP: Partnertausch

Sie werden von den Frauen geliebt wie George Clooney und Brad Pitt. Der Franzose lockt die Jungen und Sportiven, der Deutsche spricht eher die gut Betuchten an. Spaß machen beide - Mercedes SLK und Peugeot 207cc.

Porsche Speedster: Der Double-Bubble-Streamliner

Der Porsche Speedster setzt auf Exklusivität. Denn von ihm werden gerade einmal 1948 Exemplare gebaut. Der Stückpreis: 270.000 Euro. Schon 2013 gab es die Idee, den offenen Porsche auf GT-Basis mit einem extrem flachen Heck zu produzieren. „Die ersten Designskizzen waren letztlich der Türöffner dafür, dass wir das Projekt 911 Speedster für die Baureihe 991 umsetzten konnten“, sagt Jörg Jünger,...

Kia Optima nimmt VW Passat ins Visier

Kia will sich in der europäischen Mittelklasse breit machen. Eine erste Testfahrt im neuen Optima, dem Passat-Gegner aus Korea.

Fiat 500L: Praktischer Lifestyle

Der Fiat 500L kommt im Oktober auf den Markt.
Fiat hat den 500 verlängert. Der große Bruder des Klassikers aus Italien soll das Praktische mit dem Coolen verbinden.

Jeep Compass: Die Richtung stimmt

Jeep startet einen neuen Anlauf mit dem Compass
Mit der ersten Auflage des Compass ist Jeep grandios gescheitert. Nach einigen Jahren Pause scheint die völlig neu konzipierte zweite Version mehr Chancen auf Erfolg zu besitzen.

Nissan Pathfinder: Ambitionierter Allradler

Mit dem Pathfinder hat Nissan einen überzeugenden Allradler vorgestellt. Seine Stärken entfaltet das Schwergicht indes vor allem im Gelände, auch wenn die Japaner seine Pkw-ähnliche Dynamik loben.

Honda Civic: Limousine mit Überraschungseffekt

Honda Civic. Foto: Honda
Er ist eine ambivalente Erscheinung, der Honda Civic als Limousine mit Stufenheck. Wo ist die Stufe, fragt man sich? Eher wie ein Coupé sieht der japanische Kompakte aus. Mit 4,65 Metern Länge überragt er den Kompaktklassen-Maßstab VW Golf um satte 39 Zentimeter. Im Vergleich zum Honda Civic Schrägheck (plus 13 Zentimeter) wächst das Platzangebot in Fond und Kofferraum. Ausgestattet mit...

Land Rover Discovery 2.7 d: Schwergewichtiger Allrounder

Warum der Land Rover Discovery rund 2,7 Tonnen, und damit 400 Kilogramm mehr als die Konkurrenz wiegt, kann der Autobauer nicht erklären. Dafür macht der Brite aber schon mit dem Einstiegsmotor besonders im Gelände Spaß.

Skoda Roomster: Platz da!

Vorne Flugzeug, hinten Einfamilienhaus: Mit einem sehr gewagten Design will Skoda mit dem Roomster neue Kunden anlocken. Die Mischung aus Van und Kastenwagen lässt viel Raum für diverse Geschmacksrichtungen.

Ford Fiesta Active: Unterwegs im Kraxler-Outfit

Über Sinn und Unsinn der unvermindert anhaltenden SUV-Mode wird gerne und viel diskutiert. Vernünftig erscheint es nicht, viel Geld in einen Allrad-Hochsitzer zu investieren. Modelle wie der neue rund 18.0000 Euro teure Ford Fiesta Active bieten da eine interessante Alternative. Wie schon etliche angecrosste Modelle vor ihm trägt auch der Fiesta Active Highheels für Holperstrecken und ein schickes Kraxel-Kleidchen: Zu...

Ford Mondeo: Agiler Alltagsflitzer

Kürzlich hat Ford seinem Mittelklässler Mondeo ein Facelift angedeihen lassen, das ihn noch erwachsener und mondäner macht und dazu prädestiniert, kräftig im Revier von VW Passat und Co. zu wildern.

Seat Mii Ecomotive: Geräumiger Zwerg

Seat Mii
Der Seat Mii Ecomotive setzt positive Akzente an der Zapfsäule. Ganz günstig ist der Kleinstwagen aber trotzdem nicht.

BMW M 550d: Der Performance-Hammer

Ein Fahrzeug mit Dieselmotor kommt für Sie nicht in Frage? Wirklich nicht? Fahren Sie einmal den BMW M 550d und Sie werden ins Grübeln kommen. Was der Münchner Autobauer mit dem M 550d xDrive seinen Kunden bietet, dürfte auch die größten Zweifler überzeugen, dass moderne Diesel nach wie vor eine Daseinsberechtigung haben. Die aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes für den September sprechen...

Stressfrei unterwegs im Peugeot 5008

Mit dem 5008 lädt Peugeot die ganze Familie samt Freundeskreis zum Ausflug ein. Schon der kleine Diesel reicht dabei, die Fahrt genießen zu können - wenn nur noch ein Cupholder in der Nähe des Fahrers angebracht wäre.

Renault Captur: Design statt Allrad

Der Renault Captur ist nicht für die Geländefahrt geschaffen.
Mit dem Captur ist Renault ins Segment der Mini-SUV eingezogen. Die Franzosen setzen wie fast allgemein üblich auf Lifestyle als auf Geländegängigkeit.

Subaru Impreza XV: Ein robuster Typ

Auf die Abenteuerlust eines Autofahrers zielen auf robust getrimmte Alltagsfahrzeuge ab. Der japanische Hersteller Subaru paart seine Kompaktbaureihe mit SUV-Optik und Allradantrieb - herausgekommen ist das neue Crossover-Modell Impreza XV.

Mazda CX-7: Bissiger Jung-Dynamiker

Beim neuen Geländewagen CX-7 setzt Mazda ganz gezielt auf die sportliche Linie. Dabei überzeugt nicht nur der Motor, findet Michael Langenwalter.

SsangYong Kyron: Gelungener Feinschliff

SsangYong hat beim Geländewagen Kyron rasch nachgebessert. Stefan Zaumseil begeistert vor allem, dass der permanente Allradantrieb endlich zur Serienausstattung gehört.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen