3. Juni 2020

Polestar 1: Nicht nur optisch ein Genuss

Der Polestar 1 ist ein Hingucker. Der Plug-in-Hybrid der Volvo-Tochter vermag aber auch mit seinen inneren Werten zu überzeugen. „Was ist das denn für ein Ding?“ Mehr Aufsehen als mit einem Polestar 1 könnte man auf der Straße selbst mit einem McLaren oder Ferrari wohl kaum erregen. Immer wieder sprachen uns während des Tests Menschen auf den seltenen Schweden an,...

Mercedes-AMG GLE 63: Im Schritttempo durch L.A.

Wer einmal im Stadtverkehr in Los Angeles unterwegs war, der weiß, dass es hier eher im Schritttempo vorangeht. Da hilft einem auch kein Mercedes-AMG GLE 63. Er verfügt über 3,0 Liter Hubraum und 367 PS. Im Stadtverkehr von Los Angeles ist man schon mit dem Einstiegsmodell des Mercedes GLE hoffnungslos übermotorisiert. Denn viel mehr als ein besseres Schritttempo ist zwischen...

BMW X5 M: Ein SUV mit der Kraft des Achtzylinders

Die USA sind einer der Hauptmärkte des BMW X5 M. Dort kann das SUV auch mit entsprechender Soundkulisse unterwegs sein. Die USA mit ihren liberalen Geräusch- und CO2-Emissionsstandards sind mit einem prognostizierten Verkaufsanteil von 30 Prozent einer der Hauptmärkte für die Hochleistungsvariante des großen SUVs, die es auch mit der Karosserie des Coupé-Ablegers X6 gibt. Für Deutschland erwarten die Münchner nur...

Mercedes-AMG GLS 63: Elefant im SUV-Angebot

Der Mercedes-AMG GLS 63 wird polarisieren. Es ist nicht nur ein Trumm von Auto, sondern wird bei Kritikern von SUVs angesichts einer Leistung von 612 PS für Stirnrunzeln sorgen. Achtung, jetzt kommt’s dicke: Während BMW beim X7 und Audi beim Q7 ihre Sportabteilungen zurückgepfiffen haben, lässt Mercedes der schnellen Schwester AMG freien Lauf und bringt den GLS deshalb auch als...

Nissan X-Trail: Überzeugender Auftritt

Der Nissan X-Trail ist längst zu einem modernen Crossover-Modell gereift. Neben viel Platz bietet das SUV auch einen guten Fahrkomfort. Waren die ersten X-Trail-Generationen noch kernige Geländegänger, ist die seit 2014 gebaute Auflage drei ein moderner Crossover im Stil des kompakten Qashqai. Dem Erfolgsmodell unter den Softroadern gleicht der größte Nissan in Europa nicht nur äußerlich stark, sondern auch technisch....

VW Atlas CrossSport: Auf die schräge Tour

VW entwickelt sich immer stärker zu einer SUV-Marke. In den USA bringen die Wolfsburger den Atlas CrossSport als Coupé auf den Markt. Die Wolfsburger versuchen es dabei auf die schräge Tour – zumindest in den USA. Während die Geländewagen der Niedersachsen hierzulande noch ausschließlich aufrechte Gesellen sind, geht jenseits des Atlantiks in diesen Wochen der Atlas als CrossSport an den...

Chevrolet Corvette C8: Voll auf Angriff konzipiert

Das Image der Corvette war lange Zeit schwierig: Doch die Zeiten haben sich geändert. Jetzt kommt in den USA die achte Generation des Sportwagens auf den Markt. Und die hat nichts mehr gemein mit den Vorurteilen, die man der Corvette in der Vergangenheit entgegengebracht hat: Zuhälter-Auto, Plastikbomber, Dragstrip-Queen – alles vorbei. Spätestens mit dem Wechsel in die siebte Generation hat sich...

Skoda Superb Combi: Der Vernunft verpflichtet

Der Skoda Superb ist das Flaggschiff der tschechischen VW-Tochter. Gerade als Kombi erweist es sich als wahres Raumwunder. Es gibt „Gut und günstig“-Autos wie auch verschwenderische Dekadenz-Mobile. Und es gibt ein Auto, das der ersteren Kategorie angehört und zudem Eigenschaften der zweiten bietet: Skodas Superb Combi, den wir in seiner vor einigen Monaten aktualisierten Ausgabe mit Basisbenziner und Handschaltung...

BMW 2er Gran Coupé: Dynamisch in die Nische

Mit dem BMW 2er Gran Coupé betreten die Münchner Neuland. Ein solches Modell hatte man bislang nicht im Angebot. Kunden werden sich für den dynamischen Viertürer sicher finden. Die Zeit der fetten Jahre der Autoindustrie scheint zumindest vorübergehend vorbei zu sein: Hohe Investitionen in die Elektromobilität belasten die Bilanzen der Autobauer und -zulieferer, und zum stagnierenden Westmarkt kommt nun...

Mitsubishi Space Star: Warten auf Lisa

Der Mitsubishi Space Star kommt an diesem Wochenende in dritter Generation auf den Markt – und bedient dabei das Klischee eines Frauenautos. Wir sind den Kleinwagen bereits gefahren. „Schicker, komfortabler, sicherer.“ Mit diesen drei Attributen charakterisiert Mitsubishi Generation drei seines City-Flitzers, der vor sieben Jahren debütierte und nach einem Facelift im Jahr 2016 nun vollkommen neukonzipiert vorfährt. Der typische Space Star-Fahrer...

Audi RS Q3: Für alle, die Spaß haben wollen

Über Sinn und Unsinn eines Audi RS Q3 kann man trefflich streiten. Doch über eines nicht. Mit ihm kann man viel Spaß haben, wenn man es sportlich mag. Dafür muss man sich dieses Auto aber auch leisten können. Denn es steht mit 63.500 Euro in der Preisliste. Dafür bekommt man vor allem viel Leistung: nämlich 400 PS. Bekanntermaßen mangelt es nicht...

Subaru Forester 2.0ie: Ein SUV mit e-Boxer

Subaru steigt mit einem Mildhybrid im Forester 2.0 ie in die Elektrifizierung seiner Modelle ein. Was das SUV kann, haben wir bei einer Testfahrt herausbekommen. Der Boxer-Motor gehört zu Subaru wie der Stern zu Mercedes. Dem Prinzip der waagrechten, gegenüberliegenden Zylinderbänke sind die Japaner treu geblieben, als vor einigen Jahren ein Diesel eingeführt wurde. Der Diesel gab indes nur ein...

Kia Ceed Sportswagon: Vorreiter bei den Kompakten

Kia hat sich ambitionierte Ziele gesetzt: In diesem Jahr soll der Anteil von Modellen mit alternativen Antrieben deutlich steigen. Gelingen soll dies auch mit Plug-in-Hybriden wie dem Ceed Sportswagon. Er kommt nun auch als Plug-in-Hybrid. Steffen Cost blickt auf einer erfolgreiches Jahr zurück. Mit 69.608 Fahrzeugen konnte der koreanische Autobauer nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) seine Neuzulassungen um 5,8 Prozent...

Porsche 718 Cayman GTS 4.0: Balsam für Hubraum-Junkies

Vier Zylinder in der Baureihe 718 rief bei Porsche-Fans nicht nur Beifall hervor. Vier Liter, wie jetzt in Cayman und Boxster GTS, sind dagegen Balsam für die Seele von Hubraum-Junkies. Die Buchstaben G, T und S könnte ein Künstler wahlweise als Holzlettern schnitzen, in Gold gießen oder aus Stein meißeln. Das hat, je nach Werkstoff und Zeitaufwand, seinen Preis. Zu...

Opel Corsa 1.2 DI Turbo: Der Kleine kann sportlich

Der Opel Corsa ist der Bestseller der Rüsselsheimer. Seit November steht die sechste Generation bei den Händlern. Mit ihr hat der Kleinwagen wohl den größten Sprung in seiner Historie gemacht. Das Fahrzeug steht nicht mehr auf einer Opel- sondern auf einer PSA-Plattform und ist im Prinzip damit baugleich mit dem Peugeot 208. Das merkt man durchaus auch beim Design, selbst wenn...

Jaguar F-Type: Abschied vom Sechszylinder

Der Jaguar F-Type hat es nicht leicht. Die Nachfrage nach Autos wie diesem ist rückläufig. Entsprechend bringen die Briten auch nur ein Facelift des Zweisitzers auf den Markt. Knapp sieben Jahre ist es her, dass Jaguar den sportlichen Zweisitzer F-Type auf den Markt gebracht hat, und nach üblicher Autobauer-Logik müsste nun die Neuauflage in die Schauräume rollen. Doch daraus wird...

Porsche Macan GTS: Fahrerlebnis mit Grinse-Garantie

Mehr Leistung, mehr Tempo, mehr Ausstattung: Nach diesem Rezept funktioniert der Porsche Macan GTS, der jetzt das Angebot der Zuffenhausener Sportwagenschmiede ergänzt. Als Marken-Ikone ist der 911er unschlagbar, aber als meistverkaufter Porsche hat ihn ein Fünftürer längst abgelöst: Der Macan erfreut sich großer Beliebtheit, mehr als 9000 Mal wurde er vergangenes Jahr in Deutschland neu zugelassen. Dessen GTS-Version möchte der...

Toyota Yaris Hybrid: Überzeugend anders

Der Toyota Yaris steht bei den Kunden hoch im Kurs. Vor allem seinem Hybridantrieb verdankt der Kleinwagen seinen Erfolg. Der Japaner aus Frankreich hat sich längst in die Herzen der Europäer gefahren, liegt in der Hitliste der beliebtesten Kleinwagen immerhin auf Platz 5. Jeder vierte in Deutschland verkaufte Toyotas ist ein Yaris. Einen Großteil seines Erfolgs verdankt er seinen zwei...

Fiat 500 Hybrid: Effizient durch die Stadt

Fiat setzt bei seinen Kleinstwagen auf den Hybrid-Antrieb. Ihn bieten die Italiener nun für den Fiat 500 als auch für den Panda an. So rollt der Fiat 500 zu Preisen ab knapp 14.000 Euro in Kürze als „1.0 GSE Hybrid“ mit 70 PS zu den Händlern. Der gleichnamige Panda ist ab knapp 13.500 Euro zu haben. Wer die FCA-Palette auch nur...

Hyundai Kona Elektro: Ein Kauf, der sich lohnt

Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, als sich jetzt für einen Hyundai Kona Elektro zu entscheiden. Denn die Koreaner haben den Herstelleranteil beim Umweltbonus auf 6000 Euro erhöht. Zusammen mit der staatlichen Prämie von 2000 Euro sind es 8000 Euro, die man spart. Ein schlagendes Argument, denn es gibt nicht, was gegen den Hyundai Kona Elektro spricht. Schaut man sich...

Audi A3: Maßstab bei der Agilität

Der neue Audi A3 macht was her. Und das nicht nur optisch. Sein Auftritt ist markant, ebenso seine Fahrdynamik. Nicht einmal die Tarnfolie, mit der die Prototypen beklebt sind, kann verbergen, wie stark sich Audi bei seinem Kompaktmodell A3 auf ein dynamisches Äußeres besinnt. Deutlich zu sehen ist dies etwa an den im Vergleich zum Vorgänger weit ausgestellten Kotflügeln. Sie...

Volvo XC40 T5: Spaßbringer mit E-Unterstützung

Ende des Jahres kommt die Elektroversion des Volvo XC40 auf den Markt. Macht es da noch Sinn, sich für den T5 TwinEngine zu entscheiden? Volvo setzt seine Elektrifizierungsstrategie schrittweise fort. Neben einer Vielzahl von Mild-Hybriden bringen die Schweden nun auch immer mehr Plug-in-Hybride auf den Markt. Zu dieser Kategorie gehört der XC40 T5 TwinEngine. Damit sind bei Volvo die Plug-in-Hybride...

Mini Cooper SE: Spätstarter unter den Stromern

Es hat gedauert, doch nun gibt es auch den Mini als Cooper SE als Elektroversion.Aber bei BMW lässt man sich beim Weg in die E-Mobilität bekanntlich viel Zeit. In Florida scheint die Sonne und das Thermometer schrammt auch im Januar die 30-Grad-Marke. Trockene Straßen statt überfrierendem Asphalt, blauer Himmel statt Hochnebel-Suppe, cool ist nur die Sonnenbrille und die Klimaanlage....

Renault Clio: Kleinwagen mit Eroberungspotenzial

Der Renault Clio fährt in neuer Generation vor. Davon hat vor allem der Innenraum des erfolgreichen Kleinwagens der Franzosen profitiert. Sein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat den Renault Clio zu einem der beliebtesten Kleinwagen in ganz Europa werden lassen. In der neuen Generation kommt ein technisch und optisch kräftig modernisierter Innenraum dazu. Das Gesamtpaket wirkt nun extrem erwachsen – trotz einiger kleiner...

Mazda 2: Kleinwagen mit Mild-Hybrid

Der Mazda 2 macht sich fit für einen neuen Lebensabschnitt. Mit einem umfassenden Facelift soll er das Kaufinteresse der Kunden wecken. Der seit 2015 erhältliche Mazda 2 hat neben den üblichen Retuschen an Front und Heck auch mehr Assistenten sowie neue Vordersitze bekommen. Außerdem haben die Japaner das Motorenangebot gestrafft und zudem eine Sechsgang-Wandlerautomatik als Alternative zum serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe für...

Peugeot 508: Als Plug-in-Hybrid aus der Nische

Peugeot elektrifiziert nach und nach seine Modelle. Dabei gilt das Augenmerk der Franzosen aber nicht nur den reinen E-Autos wie dem 208, sondern auch den Plug-in-Hybriden wie dem 508 und 3008. Bis 2023 will Peugeot für jedes seiner Modelle eine elektrifizierte Version im Programm führen. Die Hybrid-Varianten von 508 und 3008 verstärken aktuell das Angebot der steckdosenfähigen Pkw der Löwen-Marke. Design,...

Honda e: Kleiner Stromer mit Kultpotenzial

Der Honda e ist das erste rein elektrische Auto des japanischen Herstellers. Es bringt trotz seines selbstbewussten Preises alles mit, ein Erfolg zu werden. Der ungewöhnlich gestylte Kleinwagen hinterlässt bereits beim Einsteigen einen bleibenden Eindruck. Das schicke Armaturenbrett des Honda e wurde gleich mit fünf Displays versehen. Dieser Anblick wie auch die Funktionsvielfalt wird nicht nur Netz- und Smartphone-affine Menschen...

Nissan Juke: Schrullig zum Erfolg

Der Nissan Juke polarisiert. Das tut er auch mit seiner zweiten Generation, wenngleich nicht mehr so stark. Damit dürften sich noch mehr Kunden für das SUV interessieren. Viele staunten nicht schlecht, als Nissan vor rund zehn Jahren den ersten Juke präsentierte. Einerseits, weil sich die Japaner damit als einer der ersten Autobauer in das Klein-SUV-Segment wagten. Vor allem aber, weil...

Smart EQ Fortwo: Idealer Stromer für die Stadt

Smart ist elektrisch geworden. Die Kleinwagenmarke bietet ab 2020 keine Modelle mit Verbrennungsmotor mehr an. Mit Blick auf die CO2-Gesetzgebung ein logischer Schritt. Für Smart ist dies ein Neustart. Die Daimler-Tochter, ein ewiger Verlustbringer des Konzerns, stellt sich in diesem Jahr neu auf: Als erster Hersteller weltweit verabschiedet sich die Marke vom Verbrennungsmotor. Smart wird nur noch Modelle mit...

Nissan Qashqai: Ein Oldie mit vielen Stärken

Der Nissan Qashqai. Foto: Nissan
Der Nissan Qashqai gehört mittlerweile zu den älteren Modellen im Portfolio der Japaner. Dennoch hinterlässt der von uns gefahrene 1.3 DIG-T DCT einen positiven Eindruck. Das Kompakt-SUV gibt es mittlerweile im siebten Jahr, sodass der Nissan Qashqai dem Ende seines Lebenszyklus entgegen geht. Der Nachfolger scharrt bereits mit den Hufen. Doch noch gibt es die Generation zwei, die, sieht man...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen