24. August 2019

Mercedes S 500 Cabrio: Comeback nach langer Zeit

Mercedes fährt in der Oberklasse wieder offen
Die Auswahl fällt nicht leicht. Preislich unterscheiden sich der offene Mercedes 250 S und das S 500 Cabrio kaum. Der erste ist mittlerweile ein begehrter Oldtimer, der zweite sein viel zu spät auf dem Markt gekommener Nachfolger.

Peugeot 406 Coupé lädt zum Cruisen ein

Er ist inzwischen in die Jahre gekommen, doch das Coupé des Peugeot 406 gefällt immer noch. Und das nicht nur wegen seines überarbeiteten Aussehens.

Nissan Navara: Die Wüste lebt

Der Nissan Navara wirbelt viel Sand auf
Nissan richtet den eigentlichen Lastesel Navara in Richtung Komfort aus. Der japanische Pickup bringt aber dank seiner Geländeeigenschaften immer noch kräftige Gene für unwegsame Untergründe mit sich.

Das Allwetter-Auto

Er ist flink und ausgesprochen wendig. Vor allem ist der Mazda MX-5 Coupe-Roadster ein Auto für jedes Wetter. Was er kann, zeigt unser Test.

Jaguar F-Pace: Ausgereifter Neuling

Der F-Pace von Jaguar überzeugt schon bei seiner Premiere
Auch Jaguar ist in diesem Jahr in das Segment der noblen Geländegänger eingestiegen. Der F-Pace wirkt dabei nicht wie ein Sextaner, sondern präsentiert sich schon reif für die Abschlussprüfung.

Volvo V50 T5: Sportlicher Lastesel

Bei den PS-starken Kombis bietet Volvo mit dem V50 eine echte Alternative zu den Mainstream-Versionen von Audi oder Mercedes. Aber erst die Allradversion kann die Motorleistung auch richtig ausnutzen.

Seat Leon Cupra 300: Zehn neue Pferde zur Glückseligkeit

Der Seat Leon Cupra ist nun mit 300 PS unterwegs
Seat hat im Zuge des Facelift des Leon auch die Baureihe der kompakten Sportler überarbeitet. Noch nie machte Cup Racing mehr Spaß wie mit dem überarbeiteten Kraftpaket.

Lexus GS 450h zieht selbst Sportwagen davon

Lexus will Zug um Zug seine komplette Modellpalette mit Hybridantrieben bestücken. Auch der GS 450h bietet die Kraft der zwei Herzen und Leistung satt.

Kia Optima Sportswagon GT: Lustmacher für europäische Vorlieben

Kia hat den Optima Sportswagon GT auf europäische Ansprüche zugeschnitten
Die Powerfraktion sportlicher Kombis hat auch vor Kia nicht Halt gemacht. Der optisch gelungene Optima Sportswagon GT könnte aber eine größere Motorenvielfalt vertragen.

Darth Vaders Dienstwagen

Der Infiniti FX ist ein extravagantes PS-Monster. Vieles kann das japanische Edel-SUV nicht besser als die Konkurrenz. Doch beim Preis-Leistungs-Verhältnis schlägt seine große Stunde.

Jaguar F-Type 400 Sport: Traumwagen auf Zeitreise

Für ein Jahr gibt es den Jaguar F-Type als 400 Sport
Jaguar hat den F-Type sehr dezent überarbeitet. Mit einem Sondermodell erhöhen die Briten die Typenvielfalt des Traumwagens auf 28 Varianten – aber nur für begrenzte Zeit.

Der ganz Späte

Renault steigt so ziemlich als letzter Hersteller in das Segment der Kompakt-SUV ein. Trotzdem werden an den Koleos hohe Erwartungen gestellt, auch wenn das Design nicht unbedingt ansprechend wirkt.

VW Tiguan Allspace: Auf den Spuren des Alaska-Bären

Der VW Tiguan wächst um knapp 22 Zentimeter zum Allspace
VW hat den Tiguan um knapp 22 Zentimeter verlängert. Als Tiguan Allspace avanciert das gewachsene Kompakt-SUV fast schon zum Kleintransporter mit dynamischen Fähigkeiten.

Alles auf eine Zahl

Volkswagen hat den Caddy um 47 Zentimeter verlängert. Damit füllt der vielseitige Kompakt-Van gleich mehrere Lücken aus.

Eine Rippe weniger

Auch die neue Range Rover Sport-Generation wird wohl vornehmlich mit dem Asphalt Vorlieb nehmen. Dabei ist das Luxus-SUV auch für das schwierigste Gelände präpariert.

Citroen C 2: Kleinwagen mit Plastik-Image

Mit dem C 2 hat Citroen auch einen Kleinwagen für die Stadt im Programm. Das Geld für das optionale Automatikgetriebe SensoDrive ist anderweitig besser angelegt.

Renault Captur: Unauffällig auf der Erfolgswelle

Das SUV Renault Captur. Foto: Renault
SUVs boomen - und davon profitiert auch der Renault Captur. Was der Franzose zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht mit dem Vierzylinder-Benziner TCe 120. Der Kleine kommt an: Kein Wunder, denn die Kunden stehen nach wie vor auf SUVs. Von diesem Boom profitiert auch der Renault Captur, das Mini-SUV der Franzosen. Er bietet alle Vorteile dieser Fahrzeuzggattung, bringt es aber...

Peugeot 206 SW: Kleinwagen als Kombi

Der Peugeot 206 SW ist im Kleinwagen-Segment einer der wenigen angebotenen Kombis. Der Franzose kann auch mit seinen inneren Werten glänzen.

Renault Mégane R.S.: Verlockender als Sirenen

Der neue Renault Mégane R.S. Foto: AG/Flehmer
Renault Sport bringt die dritte Generation des sportlichen Mégane auf den Markt. Die Speerspitze der kompakten Baureihe lockt den Fahrer stets zu fahrerischen Hochgenüssen. Die Steigerungsraten erinnern stark an das SUV-Segment. Die trendigen Geländegänger haben in den letzten zehn Jahren ihren Absatz mehr als verdreifacht. Ebenso im Trend liegen die High Performance-Modelle in der Golfklasse. Also die sportlichen Speerspitzen im...

Seat Ibiza: Kleiner Spanier ganz groß

Wer auf der Suche nach einem Kleinwagen ist, der sollte sich auf jeden Fall auch einen Seat Ibiza anschauen. Als Diesel ist er zwar ausgesprochen laut, ansonsten bietet er jedoch im Vergleich zur Konkurrenz viele Vorteile.

Mini Cooper S: Überraschungen bleiben leider aus

Mini Cooper S. Foto: Mini
Zugegeben: Viel hat sich beim Facelift des Mini Cooper nicht getan. Zu sehr haben sich die deutsch-britischen Traditionalisten auf dem Überraschungs-Effekt der neuen Rückleuchten im „Union Jack“-Design ausgeruht. Klar, die sind schon ein echter Hingucker. Aber: Ansonsten tut sich beim knuffigen Kleinwagen nicht viel. Optional gibt es nun unter anderem LED-Scheinwerfer mit automatisch abblendendem Matrix-Fernlicht, ein paar neue Außenfarben...

Seat Altea 2.0 TDI: Rasanter Spanier

Mit dem Altea präsentiert Seat einen überzeugenden Mini-Van. Vor allem der 2.0 TDI mit 140 PS bietet viel Fahrspaß bei geringem Verbrauch. Der Spanier verfügt allerdings noch immer nicht über einen Partikelfilter.

Volvo V60 T6: Kombi mit Spaßfaktor

Schöne Autos bauen können sie in Schweden. Insbesondere schöne Kombis. Das sieht man nun auch beim neuen Volvo V60. Er hat nicht nur die neue Designsprache übernommen, sondern wartet auch mit vielen Nettigkeiten auf. Wenn schon, denn schon: Also entscheiden wir uns bei der Vorstellung des neuen Volvo V60 nicht für irgendeine Motorisierung, sondern gleich für die Topversion. Genügend Leistung...

Volvo setzt hohe Erwartungen in V50

Volvo hat dem Nachfolger des V40 ein sportlicheres Aussehen verpasst. Der V50 kann aber nicht nur durch sein Äußeres überzeugen. Auch die Fahrleistungen des Diesels lassen keine Wünsche offen.

Honda CR-V: Geht auch ohne Diesel

In den USA ist der Honda CR-V bereits seit Ende 2016 auf dem Markt. In Europa rollt das SUV in seiner neuen Generation in diesem Herbst zu den Händlern. Zunächst wird der Wagen ausschließlich mit einem 1,5-Liter-Turbobenziner zu haben sein. Der leistet in der Verbindung mit einer manuellen Sechsgang-Schaltung 173 PS. In diesem Fall können die Käufer zwischen Front-...

Subaru Forester 2.5XT Turbo: Schneller als die Konkurrenz

Rein optisch unterschiedet den Subaru Forester 2.5XT Turbo nur wenig von anderen Modellvarianten. Bei den Fahrleistungen hängt die Topversion aber auch die Kompakt-SUVs anderer Hersteller locker ab.

Fiat 500X: Mit Elan in die zweite Lebenshälfte

Vier Jahre hat der knuffige Fiat 500X inzwischen auf seinem rundlichen Buckel. Nun startet das 4,27 Meter lange Mini-SUV mit einem leichten Facelift durch. Erst im vergangenen Jahr hatte es ein kleines Technik-Update für den Fiat 500X gegeben, bevor er nun mit dem Update durchstarten will. Optisch unterscheidet sich die neueste Ausgabe so gut wie gar nicht vom Vorgänger,...

Mazda bietet 3er als Limousine an

Die Mazda 3 ist zu einem Hoffnungsträger des japanischen Herstellers geworden. In Deutschland werden der Limousinen-Version allerdings kaum Chancen eingeräumt.

Porsche Panamera GTS: Eine Sorge weniger

Der Porsche Panamera GTS. Foto: Porsche
Porsche schließt eine Lücke beim Panamera. Wer nicht unbedingt auf das Topmodell Turbo zurückgreifen möchte, kann trotzdem mit acht Zylindern entschädigt werden. Sich gleich das Topmodell einer Baureihe zu gönnen, ist nicht jedermanns Sache, auch wenn viele Hersteller zu einem Debüt dieses zunächst gern anbieten. Schwächer motorisierte Modelle werden häufig erst nachgereicht, wenn der erste Hunger der Kunden befriedigt ist....

Dezentes Make Up

Der Nissan Micra ist wohl der Frauenfreund überhaupt. Fünf Jahre nach seiner Markteinführung erhielt der Kleinwagen dezente kosmetische Veränderungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen