30. Juli 2021
Startseite Ssangyong

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Ssangyong

Das als Ha Dong-hwan Motor Workshop 1954 gegründete Unternehmen fertigte zunächst Jeeps für die US-Armee, später Spezialfahrzeuge. Die Pkw-Produktion begann erst im Jahr 1986. Fünf Jahre danach wurde eine Technologiepartnerschaft mit Daimler eingegangen. Über Daewoo und den chinesischen Autohersteller SAEC kam das 2009 insolvente Unternehmen zwei Jahre später zum indischen Hersteller Mahindra & Mahindra.

Ssangyong Rexton: Neue Proportionen

0

Ssangyong fährt den Rexton in die vierte Auflage. Dabei hat das Flaggschiff eine komplette Umwandlung erhalten, bei der nur noch der Name übrig blieb.

Ssangyong Korando: Uneitle Alternative zu den Weichspülern

0

Der Ssangyong Korando fährt abseits der trendigen Lifestyle-Crossover. Der kernige Allradler punktet dabei mit Werten, die dem SUV-Boom zu Beginn äußerst dienlich waren.

Ssangyong Korando: Vertreter alter Werte

Ssangyong möbelt den Korando zum neuen Modelljahr auf. Das Kompakt-SUV aus Korea vertritt dabei noch die alten asiatischen Tugenden – als Tipp entpuppt sich das Sondermodell „Clever“.

Ssangyong Tivoli: Mittelweg mit Ecken und Kanten

0

Der Ssangyong Tivoli ist dank unverwechselbarer Optik ein Mix zwischen Kompakt-SUV und Crossover. Auch preislich bewegt sich der kleinste Vertreter des Herstellers zwischen den Welten.

Ssangyong Tivoli XLV: Kleiner groß gemacht

0

Ssangyong hat dem Tivoli ein paar Zentimeter mehr in der Länge spendiert. Beim kleinen Crossover müssen zu einem äußerst günstigen Preis aber Abstriche nicht nur beim unförmigen Hinterteil gemacht werden.

Ssangyong XLV: Tivoli in XL-Format

Ssangyong definiert den XLV besonders deutlich über den Preis. Bei der größer ausgefallenen Variante des Tivoli müssen dafür einige Kompromisse eingegangen werden.

Ssangyong Tivoli: Spätstarter aus Korea

Ssangyong steigt mit dem Tivoli ins Segment der Mini-SUV ein. Beim Design haben sich die Koreaner mächtig angestrengt.

Ssangyong Korando: Keine Experimente mehr

0

Ssangyong hat den Korando überarbeitet. Trotz gewaltiger Fortschritte bei Technik und Gestaltung und trotz des Kampfpreises wird der Crossover aus Korea in Deutschland kaum aus der Nische herausfinden.

SsangYong Actyon Sports: Boulevard statt Waldweg

0

Der SsangYong Actyon Sports präsentiert sich von technischer Seite aus gerüstet für die Fahrt ins Gelände. Aufgrund der Doppelkabine fährt der Pickup aus Korea aber an der eigentlichen Zielgruppe vorbei.

Ssangyong Korando: Preiswerter Exot

0

Ssangyong wagt mit dem Korando einen Neuanfang in Deutschland. Das Kompakt-SUV hat dabei mehr zu bieten als nur den günstigen Preis.

SsangYong Kyron: Exotischer Dauerläufer

0

Ssang Yong setzt sich mit dem Kyron hohe Ziele. Noch allerdings ist der SUV aus Südkorea nicht ganz auf europäische Bedürfnisse zugeschnitten.

SsangYong Actyon: Einfach anders

0

Der Actyon macht alles anders als das Gros der Konkurrenz: Exotisches Styling, Heckantrieb mit zuschaltbarem statt permanentem Allradantrieb, Leiterrahmen. Das bringt handfeste Vorteile – aber auch viele Nachteile.

Ssang Yong Kyron: Koreanischer SUV-Trecker

0

Ssang Yong dringt mit dem Kyron auf den SUV-Markt. Die äußerlich imposante Erscheinung aus Südkorea tut sich beim Umsetzen der Kraft mit deutscher Unterstützung aber recht schwer.