17. Mai 2021
Startseite Mini

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Mini

1959 setzte der erste Kleinwagen der britischen Schmiede ein Ausrufezeichen in der Automobil-Welt. Innerhalb der Jahre gehörte die Firma verschiedenen Eigentümern, ehe sie 2001 bei BMW Unterschlupf fand, wo 2014 die mittlerweile dritte Generation unter der Regie der Münchner auf den Markt kommt. Diese ist ganze 77 Zentimeter länger als das Original von 1959.

Mini Clubman JCW: Durchstarten mit 306 PS

0

Mini hat dem Clubman ein Facelift spendiert. Neben optischen Retuschen gibt es nun auch für den John Cooper Works einen neuen Motor.

Mini Cooper S: Überraschungen bleiben leider aus

0

Zugegeben: Viel hat sich beim Facelift des Mini Cooper nicht getan. Zu sehr haben sich die deutsch-britischen Traditionalisten auf dem Überraschungs-Effekt der neuen Rückleuchten im „Union Jack“-Design ausgeruht.

Mini Countryman Cooper S E: Neue Gefühle

Mini fährt ins Elektrozeitalter. Die Münchner haben den Countryman zum Plugin-Hybrid umfunktioniert, mit dem sowohl Spaß als auch Sparsamkeit erlebt werden kann.

Mini JCW Clubman: Kompromissbereiter Appetitanreger

0

Mit viel Sound und Leistung gilt der Mini John Cooper Works Clubman als Appetitanreger besonders für die männliche Kundschaft. Dabei zeigt das Topmodell der Baureihe sehr viel Kompromissbereitschaft beim Komfort.

Mini Cooper SD Clubman ALL4: Sichere Umbaumaßnahmen

Dem BMW 2er Active Tourer sei Dank. Durch den Plattformspender der Unternehmensmutter kann nun auch der Mini Clubman mit Allrad ausgestattet werden – allerdings nur in den höheren Ausstattungsvarianten.

Mini John Cooper Works Cabrio: Flottes Open-Air-Festival

Mini krönt das neue Cabrio traditionell mit der John Cooper Works-Variante. Der offene Kleinwagen mit seinen 231 PS hält die Ansprüche, die die Design-Mischung aus retro und aggressiv verspricht.

Mini Cabrio: Offen gestanden ein Kult

0

Zügig formiert sich die Mini-Familie auf der neuen Produktionsplattform. Das Cabrio rollt an. Statt revolutionärer Innovationen gibt es beim Cabrio eine „Weiterentwicklung der Qualitäten“, sprich: neues Motorensortiment, mehr Funktionalität im Detail und noch mehr Kult um eine Auto-Ikone.

Mini Fünftürer: Normale Größe

0

Der Mini Fünftürer ist wohl das normalste Modell der BMW-Tochter. Nur eines ist er nicht mehr: mini.

Mini John Cooper Works: Freudenspendende Unvernunft

0

Der Mini John Cooper Works polarisiert mächtig. Dabei kann der potente Kleinwagen nicht nur die Landstraßen hinabflitzen, sondern sich auch normal in den Stadtverkehr einreihen.

Mini Clubman: Gereifter Fahrspaß

0

Mini hat nach dem klassischen Modell und dem Fünftürer auch den Clubman in die Moderne gehievt. Das gerne benutzte Go-Kart-Feeling paart sich nun mit Komfort und einem Plus an Wertigkeit.

Mini One: Lichtshow inklusive

0

Der Mini ist gründlich überarbeitet worden. Doch was bedeutet das für den Kunden? Bringt es einen Mehrwert, mehr Raumgefühl? Unser Fahrbericht mit dem Mini One gibt auf diese und andere Fragen die Antwort.

Mini Fünftürer: Give Me Five

0

Mini hat sein Basismodell erstmals mit fünf Türen ausgestattet. Der praktische Nutzen im Alltag raubt dem Flitzer ein wenig seinen Lifestyle-Charme, bis dann die Maschine angeschmissen wird.

Mini Paceman JCW: Dem Countryman sei Dank

Der Mini Paceman ist das jüngste Mitglied der aufstrebenden Premium-Kleinwagen-Familie. Dank der Verwandtschaft zum ersten Viertürer der britischen BMW-Tochter wird das Coupé bereits nach zwei Jahren der Moderne angepasst.

Neuer Mini: Immer größer – aber Mini

0

Im Automobilbau sind das Welten: Um 77 Zentimeter ist der Mini seit seinem ersten Erscheinen 1959 gewachsen. Seit der letzten Generation noch einmal um fast zehn. Doch BMW feiert die Markenikone als „neues Original“.

Mini All4Racing: Wüstenkönig im Schnee

0

Derzeit mischt der Mini All4Racing die Rallye Dakar auf. Doch der Rallye-Mini Countryman gibt auch auf Schnee und Eis eine gute Figur ab.

Mini Paceman: Lifestyle hat seinen Preis

0

Der Mini Paceman ist die siebte Baureihe der BMW-Tochter. Sie ist teurer als der technisch baugleiche Countryman, macht dabei jedoch auf Lifestyle. Doch das hat seinen Preis. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

Mini Paceman JCW: Narrensicheres Spielzeug

Mini wandelt den Paceman zur Spaßgranate um. Mit John Cooper Works-Tuning und Allradantrieb wird jede Landstraße zur Lustmeile.

Mini Paceman: Der Countryman für Dynamiker

0

Mit dem Mini Paceman bringt die BMW-Tochter ihre siebte Baureihe auf den Markt. Ab März kann das neuste Modell bestellt werden. Was das sogenannte Sports Activity Coupé zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht.

Mini Countryman: Auffallen garantiert

0

Eines ist gewiss: Mit dem Mini Countryman fällt man im Straßenverkehr auf. Was das Lifestyle-Vehikel der BMW-Tochter zu bieten hat, zeigt unser Fahrbericht mit dem 90 PS starken Einstiegsdiesel.

Mini Paceman: X6 für den kleinen Mann

Mini enthüllt den Paceman Ende September auf dem Autosalon in Paris. Der Prototyp machte bereits seinem Namen alle Ehre.

Mini Roadster: Mit Gepäckabteil

0

Mini bringt Mitte Februar die sechste Baureihe auf den Markt. Mit dem Mini Roadster kann ein Dilemma gelöst werden, dass beim verwandten Mini Cabrio sorgen bereitete.

Mini Countryman JCW: Premiere im Schnee

0

Mini bringt im kommenden Frühjahr die Topvariante des Countryman auf den Markt. Eine erste Testfahrt mit dem Prototypen, der dem teuersten Mini aller Zeiten vorausgeeilt ist.

Mini Cooper Cabrio SD: Kraftvoll auf die Kurzstrecke

0

In Cabrios war der Diesel lange Zeit verpönt. Dass Vorbehalte gegenüber Temperament und Klang unbegründet sind, zeigt nun der offene Mini Cooper SD, der trotzdem nicht alle Vorteile des Sparmotors voll ausspielen kann.

Mini Countryman: Fahrspaß trotz Größe

0

Mit dem viertürigen Countryman hat Mini den größten Vertreter seiner Familie an den Start gebracht – zumindest längen- und stauraummäßig. Aber fährt sich der Maxi-Mini auch so groß, wie er aussieht? Ein Selbsterfahrungstrip im Stadtverkehr gibt Aufschluss.

Mini Countryman: Überzeugend anders

0

Der Mini Countryman polarisiert. Für Puristen der Marke hat dieses Modell nur noch wenig gemein mit einem Mini. Was das neuste Fahrzeug der BMW-Tochter zu bieten hat, zeigt unser Test.

Vier gewinnt beim Countryman

Mini macht auf Familie. In dem neuen Countryman dreht sich vieles um die Zahl vier, zudem gibt es erstmals bei der Marke Rücksitze, auf denen man bequem Platz nehmen kann.

Kult mit Schüttelfaktor

Der Mini hat sich auch unter der Regie von BMW seinen Kultstatus erhalten. So wird auch bei der sportlichen Version des kleinen Flitzers über Schwächen generös hinweg gesehen.

Auf zu neuen Wegen

Am 18. September kommt der Mini Countryman zu den Händlern. Mit dem neuen Crossover erschließt sich Mini völlig neue Kundengruppen.

Der Über-Mini

0

Der Mini John Cooper Works soll da weitermachen, wo der Cooper S aufhört: Ein Plus von 36 PS und 20 Newtonmetern mehr Drehmoment soll Spaß-Fahrer zu Mini-Jüngern machen. Klappt der Plan?

Kurven-King

0

Vor 50 Jahren kam der Mini auf die Welt. Schnell wurde aus dem Kleinwagen ein Renn-Flitzer, er holte dreimal den Sieg bei der Rallye Monte Carlo. Eine Rückkehr zum Tatort im John Cooper Works Cabrio.