27. Februar 2021

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Kia

Aufsteigendes Asien heißt Kia übersetzt. Den Namen trägt das 1944 gegründete Unternehmen seit 1952. Nach dem Bau von Fahrrädern, Motorrädern und dreirädrigen Lkw läuft 1971 mit dem Titan der erste vierrädrige Laster vom Band, drei Jahre später folgt mit dem Brisa der erste Pkw vom Band. Bedingt durch die asiatische Finanzkrise muss Kia Insolvenz anmelden und wird 1998 in den Hyundai-Konzern integriert. Gemeinsam mit der Muttermarke stieg Hyundai/Kia zum fünftgrößten Automobilhersteller weltweit auf.

Kia XCeed: Schönling der Familie

Crossover-Modelle sind bei den Kunden beliebt. Das hat sich auch Kia mit dem XCeed gesagt und in ihm Stilelemente eines SUV und eines Coupés vereint.

Kia XCeed: Nicht nur optisch überzeugend

0

Die Kia XCeeed sieht nicht nur gut aus, er fährt sich auch ausgesprochen dynamisch. Im Test hinterlässt das Crossovermodell der Koreaner einen positiven Eindruck.

Kia Ceed Sportswagon: Vorreiter bei den Kompakten

Kia hat sich ambitionierte Ziele gesetzt: In diesem Jahr soll der Anteil von Modellen mit alternativen Antrieben deutlich steigen. Gelingen soll dies auch mit Plug-in-Hybriden wie dem Ceed Sportswagon. Er kommt nun auch als Plug-in-Hybrid.

Kia XCeed: Nicht nur optisch überzeugend

Es gibt bei den Herstellern eine Vielzahl von Crossover-Modellen. Braucht es da noch ein Auto wie den Kia XCeed? Warum nicht, wenn er so attraktiv daher kommt wie der Koreaner.

Kia E-Soul: Das Auto für alle Zweifler

0

Wer sich unsicher ist, ob ein Elektroauto das richtige für ihn ist, der sollte den Kia E-Soul ausprobieren. Nach einer Testfahrt hat man alle Zweifel aufgegeben.

Kia Sportage: Effizient dank Elektrifizierung

0

Den Kia Sportage gibt es auch als Mildhybrid. Das SUV der Koreaner hinterlässt bei den Tests einen stimmigen Eindruck.

Kia Picanto 1.0 T-GDI: Der Kleine überzeugt

0

Der Kia Picanto ist das ideale Auto für die Stadt. In Kombination mit dem 1.0 T-GDI-Motor ist sogar für eine Menge Fahrspaß gesorgt.

Kia XCeed: Ausgestattet mit Erfolgsgenen

0

Der koreanische Autobauer Kia bietet vom Ceed eine vierte Modellvariante an: den XCeed. Bei Testfahrten hinterließ der Crossover einen stimmigen Eindruck.

Kia Stonic 1.6 CRDI: Kleines SUV mit vielen Stärken

Der Kia Stonic gefällt. Mit seiner Zweifarblackierung sticht das kleine SUV sofort ins Auge. Doch nicht nur optisch vermag der Koreaner zu überzeugen.

Kia Stinger: Einer, mit dem man auffällt

Der Kia Stinger ist eine Ansage. Der Sportwagen der Koreaner sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch hervorragende Fahrleistungen.

Kia Stinger: Unterwegs im Extrem-Modus

Der Kia Stinger ist das sportliche Aushängeschild der Koreaner. Nun hat der Hersteller sienen Sportwagen technisch noch weiter aufgepeppt.

Kia e-Soul: Geduld ist gefragt

Nach dem Niro bringt Kia nun mit dem Soul sein zweites Elektroauto auf den Markt. Doch wer Interesse an dem e-Soul hat, muss viel Geduld mitbringen.

Kia Optima: Keine Kompromisse

0

Mittelklasse-Kombis sind in Zeiten des SUV-Booms ein wenig aus der Mode gekommen. Zu Unrecht, wie der Kia Optima unter Beweis stellt.

Kia Ceed GT: Dezent auf Sportlichkeit getrimmt

0

Den Kia Ceed gibt es nun auch mit einer Sportversion. Sie trägt den Zusatz GT im Modellnamen und wartet mit einer Leistung von 204 PS auf.

Kia Proceed: Elegant auf Kurs nach Stuttgart

0

Als Importeur kann man auch einmal selbstbewusst sein. So ist der Blick von Kia mit dem Proceed nach Stuttgart gerichtet. Dort will man dem Mercedes CLA Shooting Brake Konkurrenz machen.

Kia Stinger GT: Ein Sportcoupé für Genießer

1

Dieses Auto ist ein Hingucker: der Kia Stinger GT. Die Koreaner haben mit ihrem Sportcoupé alles richtig gemacht und brauchen sich hinter der etablierten Premium-Konkurrenz nicht verstecken.

Kia Sportage: Mit elektrischer Unterstützung

Kia hat neben reinen Elektroautos auch eine ganze Reihe unterschiedlicher Hybridkonzepte im Angebot. Die neueste Variante ist seit kurzem im Kompakt-SUV Kia Sportage zu finden: ein Mildhybrid auf Basis von 48-Volt-Technik.

Kia e-Niro: Auf Erfolg gepolt

0

Kia startet bei der Elektromobilität durch. Die Koreaner bringen im Frühjahr mit dem e-Soul und dem e-Niro gleich zwei neue Elektroautos auf den Markt bringen.

Kia Stonic: Zitronenfalter im Arbeitseinsatz

0

Der Kia Stonic ragt allein durch seine poppigen Lacke aus der Menge heraus. Das auf Lifestyle getrimmte Mini-SUV erfüllt zugleich die Anforderungen des Alltags.

Kia Ceed Sportswagon: Es muss nicht immer ein Variant sein

0

Dass Kia schöne und zuverlässige Autos baut, ist bei Fahrern der Marke längst bekannt. Nun schicken die Koreaner den Ceed Sportswagon an den Start.

Kia Ceed: Schöner Vertreter seiner Klasse

0

Man muss nicht alles von Grund auf neu erfinden, um ein gutes Auto zu bauen. Das haben sich auch die Entwickler des neuen Kia Ceed gesagt.

Kia Sportage 2.0 CRDi: Noch effizienter mit Mild-Hybrid

Die Diskussion um den Diesel hat wie viele andere Autobauer auch Kia merklich getroffen. So brach der Dieselanteil beim Sportage von 55 Prozent auf 24 Prozent ein.

Kia Ceed: Sachlichkeit als Samen zum Erfolg

Kia schließt mit dem neuen Ceed in der Golfklasse auf. Der Kompaktwagen hat seinen kindlichen Apostroph verloren, im Hinblick auf Qualität und Technik den Sprung zu den Erwachsenen vollzogen.

Kia Stonic 1.0 T-GDI 120: Drei Zylinder für die gute Laune

Mini-SUV treffen den Lifestyle-Geist nicht nur der jungen Autofahrer. Der Kia Stonic beherrscht dabei nicht nur Digitalisierung und Infotainment, sondern auch die traditionellen Werte eines Autos.

Kia Sportage: Verbindliche Entsprechung der Ansprüche

Ein halbes Jahr wurde der Kia Sportage so manchem Test unterzogen. Das Kompakt-SUV meisterte die Ansprüche nicht nur, sondern wurde besonders für Langstrecken gern gewählt.

Kia Stinger: Ein echter Kracher aus Korea

0

Die haben schon Mut, die Koreaner. Bauen einen Gran Turismo, fahren damit einfach mal frech in die Domäne der deutschen Hersteller und machen dabei auch noch eine richtig gute Figur. Der Kia Stinger ist ein echter Kracher geworden.

Kia Picanto GT: Verzicht war gestern

Der Kia Picanto sieht als GT-Line nicht nur flott aus, er kann jetzt auch tatsächlich schnell. Als Topmotorisierung sorgt der 1,0-Liter-Turbobenziner mit 100 PS für mehr Würze im Motorenangebot.

Kia Rio: Dieser Kleinwagen will es wissen

0

Der Kia Rio hat sich gemausert. Um in der vorderen Liga im Kleinwagensegment mitzuspielen, hat der Hersteller sich mächtig ins Zeug gelegt. In einigen Punkten reicht es allerdings nicht ganz für ein Spitzenniveau.

Kia Sportage GT Line: Auf Augenhöhe mit den Platzhirschen

0

Der Kia Sportage hat optisch wohl den größten Sprung aller Automobile des letzten Jahrzehnts gemacht. Aber auch in anderen Bereichen hat das dynamische SUV mehr als nur aufgeholt.

Kia Niro: Hybrider Januskopf

0

Mit dem Niro hat Kia den ersten hybriden Vertreter im Programm. Die Koreaner setzen bei der elektrischen Unterstützung nicht unbedingt auf das Einsparpotenzial des alternativen Antriebs.