16. April 2021
Startseite Cadillac

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Cadillac

Cadillac ist die älteste US-Automarke und wurde 1902 als Cadillac Automobile Company gegründet und trägt seinen Namen nach dem französischen Offizier Antoine Laumet de La Mothe, Sieur de Cadillac, der im Jahr 1701 auch die Stadt Detroit gründete. In Europa bietet die Marke seit den frühen 20er Jahren Fahrzeuge an und gehört im GM-Konzern zu den Premium-Marken. Zu den Modellen von Cadillac gehören u.a. der CTS, der Escalade oder das ATS Coupé.

Cadillac ATS-V und CTS-V: Potente Doppelspitze

0

Cadillac greift in die Vollen. Mit den V-Modellen von ATS und CTS stellt sich die Premium-Tochter von General Motors in Konkurrenz zu Mercedes-AMG, der BMW M GmbH oder den RS-Modellen von Audi.

Cadillac ATS Coupé: Exklusiver Außenseiter

Das Coupé des Cadillac ATS fällt wie auch die anderen Modelle der GM-Tochter aus der Menge heraus. Dabei kann das Einstiegsmodell nicht nur Liebhaber des American Way of Life überzeugen.

Cadillac Escalade: Der Schattenwerfer

Der Cadillac Escalade ist das Schlachtschiff der SUV-Garde schlechthin. Auch in neuer Generation soll der Trumm wieder zum Bestseller der GM-Tochter avancieren – mit neuen Attitüden.

Cadillac ATS Coupé: Exot unter Exoten

0

Mit dem Cadillac ATS Coupé wird Auffallen leicht gemacht. Der Zweitürer der Premium-Tochter von General Motors wird in Deutschland nur selten auftauchen – dabei erfüllt das Coupé gar nicht mehr die Vorurteile der frühen und noch früheren Vorgänger.

Cadillac Escalade: Doppel-Whopper

0

Der Cadillac Escalade ist gemacht für ein Land wie die USA. Nun wurde der Oberklasse-SUV der GM-Tochter zum Generationswechsel überarbeitet – und dabei wurde in die Vollen gegangen.

Cadillac CTS: Starthilfe auf amerikanisch

Cadillac wagt in Europa einen neuen Anlauf. Die dritte Generation des CTS soll eine erfolgreiche Ära der GM-Tochter in Europa einleiten, deren Neuanfänge in den letzten Jahren kläglich gescheitert waren.

Cadillac XTS: Ein bisschen europäischer

0

Der Cadillac XTS hat mit den großen amerikanischen Straßenkreuzern kaum noch etwas gemein. Trotz des Bemühens um europäische Qualitäten bleibt das Flaggschiff der GM-Tochter ein typischer Vertreter der neuen Welt.

Cadillac ATS: Untypischer Amerikaner

0

Mit dem ATS schickt Cadillac den kleinsten Vertreter der Modellpalette ins Rennen. Die Businesslimousine präsentiert sich dabei nicht nur beim Motor völlig unamerikanisch.

Cadillac Escalade Hybrid: Dickschiff auf Umweltkurs

0

Wen im Straßenverkehr die Furcht peinigt, von anderen übersehen zu werden, für den hat Cadillac das richtige Angebot: den Escalade. Wer ihn nicht im Autogazette-Praxistest fahren darf, sondern kaufen muss, dessen Bankkonto sollte auch unübersehbar sein.

Cadillac Escalade Hybrid: Auf dem Weg zur Vernunft

0

Der Cadillac Escalade verbraucht normalerweise mit seinem V8-Motor gut und gerne abnorme 20 Liter. Mit Hybridantrieb nähert er sich dann schon akzeptablen Werten an.

Cadillac CTS-V Wagon: Griff nach den Sternen

0

Platz für eine Familie und Tempo wie ein Rennwagen: Das ist der kleine Markt der Sportkombis. Bisher ist er fest in der Hand der Avant-, Touring- und T-Modelle von Audi, BMW und Mercedes. Im Herbst will Cadillac den Kampf aufnehmen – mit dem CTS-V Wagon.

Scharfes Comeback im Cadillac CTS-V Coupé

0

Cadillac bläst beim Comeback in Deutschland kräftig in die Backen. Das CTS-V Coupé vermittelt amerikanische V8-Power in kantigem Design und über 560 Pferden unter der Motorhaube.

Cadillac STS-V: Sanftmütiges Kraftpaket

0

Der STS-V mit seinen 476 PS unter der Haube ist der stärkste Cadillac aller Zeiten. Am Ende haben die Amerikaner die Limousine aber dann noch nicht gnadenlos auf sportlich getrimmt.

Cadillac BLS: Heraus aus der grauen Masse

0

Wer Cadillac hört, denkt an acht Zylinder und Hubraum ohne Ende. Doch die Amerikaner wollen zukünftig auch auf dem europäischen Markt ein Wörtchen mitreden. Besonders groß sind die Erwartungen an den Cadillac BLS.

Cadillac SRX: Individuell mit Flüssiggas

0

Die Deutschen haben sich in prestigeträchtige Luxus-Geländewagen verliebt. Bezahlbare Individualität ist dabei aber selten zu finden. Cadillac hat mit dem SRX eine Lösung gefunden.

Cadillac BLS Sport: Aus zwei Welten

0

Cadillac drängt immer stärker auf den europäischen Markt. Die ansonsten eher rigiden Amerikaner sind deshalb beim BLS Sport viele Kompromisse eingegangen, stellte Michael Langenwalter fest.

Cadillac auf europäisch

0

Cadillac hat dem BLS einen Kombi zur Seite gestellt. Der Wagon hebt sich schon beim Debüt von der Masse der Mitkonkurrenten heraus.

Cadillac BLS Sport: Abheben von der Masse

0

Mit dem BLS hat Cadillac ein europäisches Mittelklassemodell im US-Design im Programm. Das einzig verfügbare Dieselaggregat gibt auch in der «Sport»-Variante eine respektable Figur ab.

Amerikanische Handarbeit

0

Cadillac ist auf dem Sprung: Die ur-amerikanische Automarke aus dem Hause General Motors will die Weltmärkte erobern. Eine Schlüsselrolle dabei soll der der CTS spielen – mit Design, Luxus und «Craftsmanship».

Amerikanische Reminiszenz

0

Cadillac will mit dem CTS in Deutschland den Platzhirschen Konkurrenz bieten. Trotz eines annehmlichen Fahrgefühls wird der Amerikaner seine Liebhaber in Deutschland suchen müssen.

Durstige Wuchtbrumme

0

Wer einmal im Cadillac Escalade auf Reisen war, kann nachvollziehen, warum Amerikaner so auf dicke SUVs stehen. Doch was nützt das, wenn man keine eigene Ölquelle im Garten hat?