20. Oktober 2021
Startseite Alfa Romeo

Fahrberichte und Neuigkeiten zur Marke Alfa Romeo

Die Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik (auf italienisch Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili = Alfa) wurde am 24. Juni 1910 in Mailand gegründet. Seit 1986 gehört das Unternehmen zum Fiat-Konzern und bildet dort die sportliche Ausrichtung. Nachdem Anfang des Jahrtausends Alfa zwei Drittel an Wert verlor, wurde das Unternehmen an den Fiat-Sitz in Turin verlegt. Seit 2007 ist Alfa wieder eine Aktiengesellschaft, gehört aber weiterhin zu Fiat.

Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: Temporärer Spitzenreiter

0

Alfa Romeo fährt mit der Topversion des Stelvio in die Riege der hochgepimpten Premium-SUV. Der Geländewagen mit dem Beinamen Quadrifoglio macht nicht nur in der Grünen Hölle auf sich aufmerksam.

Alfa Romeo Giulia: Vergnügliches Date

0

Schafft es die Giulia diesmal? Alfa Romeo ist angetreten, um mit seiner Mittelklasse-Limosuine mal wieder die Kundenherzen zu begeistern. Unser Fahrbericht gibt die Antwort.

Alfa Romeo Stelvio: Gelungener Mix aus Komfort und Dynamik

SUVs liegen bekanntlich im Trend. Davon will auch Alfa mit dem Stelvio profitieren. Nun haben die Italiener eine interessant Einstiegsvariante mit 150 PS vorgestellt.

Alfa Romeo Stelvio: Die Pass-Höhe des Segments im Visier

Alfa Romeo fährt mit dem Stelvio das erste SUV der Marke vor. Der Spätstarter aus Italien orientiert sich aber gleich nach ganz oben. Ob er das halten kann, zeigt unser Fahrbericht.

Alfa Romeo Giulia Veloce: Liebeserklärung an die schnelle Julia

0

Alfa Romeo macht der Giulia Feuer. Als Veloce-Variante nimmt der neue Hoffnungsträger der Marke die Premium-Rivalen der Mittelklasse aus Deutschlands südlichen Bundesländern ins Visier.

Liebeserklärung an die schnelle Julia

0

Der Name ist klangvoll: Alfa Romeo Giulia Veloce. Das hört sich gut an. Doch hält der Name auch, was er verspricht? Wenn Sie es wissen wollen, lesen Sie unseren Test.

Alfa Romeo Giulia: Fescher Überlebensanker

0

Mit der Giulia hofft Alfa Romeo auf bessere Zeiten. Doch die Wiederbelebung der Mittelklasse-Limousine wird sich wohl zumindest in Deutschland auf den Freundeskreis der Alfisti beschränken.

Alfa Romeo Giulia: Schönheit ist nicht alles

Fans von Alfa Romeo haben auf die neue Giulia gewartet. Nun ist das Mittelklassemodell dar: Ab dem 17. Juni schicken die Italiener es zu einem Preis von 33.100 Euro auf Kundenfang. Man darf gespannt sein, um die Giulia das Zeug dazu hat, die Marke zu beleben.

Alfa Romeo Mito Junior: Außen hui

0

Mit dem Sondermodell Junior macht der Alfa Romeo Mito auf dicke Hose. Doch der sportliche Eindruck ist auf die Optik des italienischen Kleinwagens beschränkt.

Alfa Romeo Giulietta Sprint: Vergangenheit und Zukunft

0

Die angeschlagene Marke Alfa Romeo versucht über die Vergangenheit in die Zukunft zu gelangen. Mit dem Sondermodell „Sprint“ werden erneut 60 Jahre Giulietta gefeiert.

Alfa Romeo Giulietta: Grünes Sportabzeichen

Der Name ist bei Alfa Romeo Programm: Quadrifoglio Verde. So nennen die Italiener ihre sportlichen Modelle. Nun bringt die Fiat-Tochter den MiTo und die Guilietta mit dem grünen Kleeblatt auf den Markt.

Alfa Romeo Giulietta: Schöne Seiten, schwere Zeiten

Alfa Romeo bietet mit der 170 PS starken Giulietta ein sportliches und schönes Auto an. Trotzdem hat es die rassige Italienerin in der Kompaktklasse nicht ganz einfach.

Alfa Romeo Giulietta: Mit Leidenschaft aus der Krise

0

Alfa hat dem MiTo und der Giulietta eine Modellpflege spendiert. Damit sollen die beiden Autos den Absatz ankurbeln. Wir haben die beiden Modelle getestet.

Alfa Romeo 4C: Warten lohnt sich

0

Der Alfa Romeo 4C ist eine puristische Fahrmaschine. Im Innenraum eher karg, verschafft der Sportwagen äußerlich optisch und akustisch Eindruck.

Alfa Romeo Giulietta TCT: Gelungene Premiere

Nach dem MiTo stattet Alfa Romeo auch die Giulietta mit einer Doppelkupplung aus. Neben einem weichen Anfahren ohne Zugkraftunterbrechung verbraucht die Giulietta TCT zudem auch weniger Kraftstoff.

Zwischen Julchen und Giulietta

Der Alfa Romeo Giulietta meint es nicht gut mit jedermann. Er ist keine biedere Familienkutsche, obwohl sich der Fünfsitzer nicht verweigert. Im Alltag etwas sperrig, lässt er auf Sonntag hoffen, wenn man die Fahrdynamik auf „D“ schalten kann.

Alfa Romeo Giulietta: Rassige Italienerin

Der Name allein ist vielversprechend: Alfa Romeo Giulietta. Doch hält er auch, was er verspricht. Unser Testbericht gibt Aufschluss über Stärken und Schwächen.

Shakespeare in Love

Mit einer Neuauflage des traditionsreichen Modellnamens Giulietta will Alfa Romeo die europäische Kompaktklasse aufmischen. Außer einer fünftürigen Limousine wird es bis auf weiteres keine zusätzlichen Karosserievarianten geben.

Kleiner Kraftprotz

Alfa hat seinen Kleinwagen Mito mit einer neuen Topmotorisierung ausgestattet. Der 1.4 Liter-Motor leistet satte 170 PS.

Alfa 159 1.9 JTS: Leidenschaftlich lahm

0

Es gibt Autos, die ziehen einen aufgrund ihres Markenimages in den Bann. Der Alfa 159 ist so ein Auto. Doch mit seinem 1,9-Liter-Benziner geht viel von seiner Faszination verloren.

Alfa Spider: Durstiger Schönling

0

Alfa Romeo setzt in der neuen Generation des Spider erstmals auch auf Dieselantrieb. Dass der gemeine Alfaristi trotzdem weiter leidensfähig sein muss, zeigen die ersten Testfahrten mit dem wunderschönen Cabrio.

Italienischer Charmebolzen

0

Alfa hat beim 147 in Sachen Qualität ordentlich nachgearbeitet; sonst gab es nicht viel zu verbessern. Beibehalten wurden aber bestimmte für den Hersteller typische Eigenheiten.

Italienischer Schleuderblocker

0

Der Alfa 147 wird neuerdings mit einem mechanischen Sperrdiffenzial angeboten. Damit lässt sich der kleine Italiener noch sportlicher um die Kurven jagen, wie unser Test zeigt.

Spider 2.4 JTDM: Alfas Diesel-Premiere

0

Was macht ein Spider-Cabrio an der Diesel-Säule? Wenn das mal kein Fall für die Werkstatt wird – die dann den falschen Sprit abpumpen muss. Doch halt! Alfa Romeo hat ihn wirklich, den Diesel-Roadster. Und der kommt gewaltig auf Touren.

Vollgas im Parkhaus

0

Mit seinem kleinsten Modell will Alfa Romeo den nach Grenzbereichserfahrung gierenden Alfisti-Nachwuchs ködern. Tatsächlich dürfte der Mito aber vor allem den designorientierten Zweitwagenkäufer erreichen.

Wahre Schönheit kommt von innen

0

In der Mittelklasse haben die sportlichen Kombis längst den Limousinen das Wasser abgegraben. Das ist bei Alfa Romeo nicht anders. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den 159er Sportwagon. Lohnt ein Flirt mit dem schneidigen Italiener?