21. April 2021

Mazda 2: Auf der Höhe der Zeit

0
Der Mazda 2 gehört zu den Oldies im Kleinwagensegment. Das Modell der Japaner zeigt sich aber nach wie vor auf der Höhe der Zeit. Mazda geht gerne eigene Wege. Mit Wankelmotor, Turbo-Verzicht und Rightsizing-Elektroautos. Selbst der eigentlich recht konventionelle Kleinwagen Mazda2 lässt einen speziellen Charakter spüren – im Guten wie im Schlechten. Ihr Debüt hat die aktuelle Generation bereits 2015 gefeiert...

Fiat 500: Elektro-Flitzer sorgt für gute Laune

0
Der Fiat 500 ist ein Bestseller. Nun gibt es von ihm auch eine Elektroversion. Sie ist auch nach Abzug der Kaufprämie nicht günstig, sorgt aber für Fahrspaß. Er läuft und läuft und läuft. .Nein, das ist keine Reminiszenz an den legendären VW Käfer, sondern gemeint ist der Fiat 500. Seit 2007 verrichtet die aktuelle Generation ihren Dienst, ein Ende ihrer...

Mercedes-AMG A45 S: Nichts für Heißsporne

0
Leistung kann man bekanntlich nie genug haben. Das sagt man sich auch bei Mercedes-AMG und bietet vom A45 auch eine S-Version an. Doch braucht es so etwas wirklich? Wer sich das Datenblatt der Standardversion anschaut, für den dürfte die Antwort klar sein: Nicht wirklich. Schließlich leistet der Zweiliter-Vierzylinder bereits dort 387 PS. Reicht, sollte man meinen. Reicht nicht, sagt man...

Dacia Spring: Ganz einfach elektrisch

0
Billiger als der Dacia Spring ist derzeit kein Serien-Stromer auf dem Mark. Genau das macht den Kleinen trotz mancher Schwächen überaus attraktiv. Die Philosophie von Renaults Billig-Tochter ist sehr präzise: Mögen die anderen nach was auch immer streben – bei Dacia zählt allein der Preis. So halten es die Rumänen auch bei ihrem ersten E-Auto. Nach Abzug aller Zuschüsse kostet...

Skoda Enyaq iV: Den Nerv der Kunden getroffen

0
Der Skoda Enyaq iV ist das erste Elektroauto der Tschechen auf Basis des Modularen Elektrifizierungs-Baukastens (MEB). Auf den Markt kommen wird es am 24. April. Frank Jürgens hat in seiner Karriere in der Autoindustrie bereits einiges erlebt. So etwas allerdings noch nicht. Dass für ein Auto bereits vor dessen Marktstart 5000 Kundenbestellungen vorliegen, obwohl es bislang noch nicht einmal bei...

Mitsubishi Eclipse Cross: Effizient durch die Stadt

0
Der Mitsubishi Outlander ist der meisterverkaufte Plug-in-Hybrid in Europa. Nun schicken die Japaner mit dem Eclipse Cross ihr zweites Modell mit diesem Antrieb an den Start. Schaut man sich die Verkaufszahlen des Importeurs an, dann entfielen im Vorjahr von den rund 45.000 Neuzulassungen (- 13,7 Prozent) allein 18 Prozent auf den Outlander. Unverändert beliebtestes Modell im Portfolio von Mitsubishi bleibt...

VW ID.3: Kommt auch beim Nachbarn gut an

0
Der VW ID.3 ist das erste Modell der ID-Familie. Das elektrische Kompaktmodell hinterlässt im Test einen fast rundherum überzeugenden Eindruck. Gut zehn Jahre schon gibt es vollelektrische Autos auf dem deutschen Markt. Inzwischen mit durchaus bemerkenswerten Zulassungszahlen. Trotzdem löst das E-Auto vor der Tür bei den Nachbarn noch immer Neugierde aus. So auch bei unserem Testkandidaten, dem VW ID.3. Um das...

Mazda CX-30: In der Ruhe liegt die Stärke

0
Der Diesel ist bei Mazda ein Auslaufmodell. Die Japaner setzten auf ihre Skyactive X Motoren. Sie wollen mit ihm das Beste aus beiden Welten vereinigen. Ob das gelingt, haben wir mit dem CX-30 getestet. Damit Mazda seinen hochgesteckten Ansprüchen auch gerecht wird, haben die Entwickler das Aggregat nochmals optimiert. Nachdem es seit 2019 im Mazda 3 und im CX-30 zum...

Land Rover Discovery: Jetzt auch mit E-Boost

0
Land Rover hat dem Discovery eine Überarbeitung gegönnt. Optisch fallen die Neuerung indes moderat aus, dafür hat sich bei der Technik etwas getan. Man muss schon genau hinsehen, um den neuen Jahrgang des Land Rover Discovery von außen zu identifizieren: Minimal angefasste Scheinwerfer und Rückleuchten dienen als Hinweise, sichergehen aber kann man mit der Identifikation des Modellschriftzuges am Heckdeckel, der...

Renault Clio E-Tech: Sparsam, wenn man möchte

0
Den Renault Clio gibt es mittlerweile auch als Hybrid-Variante. Wie sich der Kleinwagen der Franzosen fährt, zeigt unser Test mit der E-Tech-Variante. Gefühlt steht auf mittlerweile jedem zweiten Neuwagen ein Hybrid-Schriftzug am Heck. Doch unter dem kleinen Wort vereint sich eine große Vielfalt an Antriebskonzepten. Eine im Detail sogar einzigartige Motoren-Getriebe-Kombination hat sich Renault für den Clio E-Tech ersonnen. Statt auf...

Volvo V60 T8 AWD: Spaß neu definiert

0
Volvo geht seinen eigenen Weg – und hat damit Erfolg. Doch passt es zu einem Modell wie dem V60 T8 AWD Polestar Engineered, ihn wie alle Neuwagen des schwedischen Autobauers bei 180 km/h abzuregeln? Schließlich handelt es sich dabei um das Topmodell der Baureihe. Der von uns getestete Kombi ist dabei nicht nur mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb ausgestattet, sondern fährt zudem...

Cupra Leon Plug-In: Der doppelte Löwe

0
Auch die Seat-Submarke Cupra bietet ihre Leon-Version mit dem zweifachen Antrieb an. Wir fuhren die Kombi-Version Sportstourer und wurden wenig überrascht. Was man sowohl positiv als auch negativ sehen kann. Auf den ersten Blick betrachtet ist dieses Fahrzeug ziemlich nah am Ideal einer eierlegenden Wollmilchsau: tolles Design, sparsamer, auf Wunsch überwiegend elektrischer Antrieb (Umweltprämie!) und hohe Alltagstauglichkeit. Dazu kommt der...

Ford Fiesta: Spaß auch an der Tankstelle

0
Der Ford Fiesta wird auch mit Mildhybrid angeboten. Der Kleinwagen überzeugt so nicht nur mit seiner Fahrdynamik. Spaß und Sparen passen dabei bestens zusammen: Der Mildhybrid-Antrieb passt ziemlich gut zum Fiesta und dem quirligen Charakter des Kleinwagens. Das Ergebnis überzeugt auf der Straße und an der Tankstelle. Was die Autohersteller ein wenig blumig „48-Volt-Mildhybridantrieb“ nennen ist eigentlich eine Weiterentwicklung des Start-Stopp-Systems....

Jaguar F-Pace PHEV: Die Wucht der zwei Herzen

0
Jaguar verpasst seinem F-Pace ein markantes Facelift, räumt aber vor allem unter dem Blech und im Inneren auf. Zudem gibt es jetzt einen Plug-in-Hybriden. Corona wirbelt vieles durcheinander – auch auf dem automobilen Sektor. So erhielt der modifizierte Jaguar F-Pace, der jetzt in die Auslieferung geht, seit September 2020 bereits die dritte Preisliste. Und wer die aktuelle aus dem März...

Kia Sorento Plug-in-Hybrid: Liaison der lockeren Art

0
Kia hat den 2020 neu aufgelegten Sorento nun auch als Plug-In im Angebot. Wie alle Vertreter seiner Zunft setzt er auf einen großen Akku und zwei starke Motoren. Das Zusammenspiel beider ist allerdings etwas eigen. Plug-in-Hybride werden in Deutschland mittlerweile in großer Zahl angeboten. Alle eint der Mix aus Verbrenner und einem E-Motor. Doch bei den Antriebsaggregaten, Getriebeart und der...

Mitsubishi Eclipse Cross: Ein ehrlicher Teilzeitstromer

0
Mitsubishi hat mit dem Plug-in-Hybrid ausreichend Erfahrung wie der Outlander zeigt. Nun bringen die Japaner den Eclipse Cross mit diesem Antrieb. Mitsubishi zählte 2014 mit dem elektrifizierten Outlander zu den Pionieren des Plug-in-Hybridantriebs. Mit einiger Verspätung kommt nun Teilzeitstromer Nummer zwei auf den Markt: Der Eclipse Cross Plug-in Hybrid verfeinert die bekannte Technik und steht im April zu Preisen ab...

Ford Puma: Mini-SUV mit vielen Stärken

0
Der Ford Puma wurde schon einmal zwischen 1997 und 2001 als Sportcoupé angeboten, mit mäßigem Erfolg. Nun hat man ihn als fünftürigen Crossover aufgelegt. Wir sind ihn mit Einliter-Dreizylinder und Mild-Hybrid gefahren. Der Jaguar ist die drittgrößte Katze der Welt, aber auch der Puma kommt gelegentlich auf eine Schulterhöhe von 90 Zentimetern. Bei Ford ist er sogar 1,53 Meter hoch,...

Skoda Octavia Scout: Nicht nur für Förster geeignet

0
Der Skoda Octavia ist der Bestseller des tschechischen Autobauers. Nun gibt es ihn auch wieder in der kernigen Scout-Variante. So unterwegs, ist der Octavia Combi ein echter Landstraßen-Souverän. Vor allem, wenn man den stärksten Diesel und Allradantrieb wählt. Mit 41.230 Euro ist die bisherige Top-Variante der Baureihe dann aber auch fast doppelt so teuer wie das Basismodell. Mit dem „Scout“-Label...

BMW M440i xDrive: Dem Himmel so nah

0
Rechtzeitig zur Saison öffnet das neue BMW 4er Cabrio sein Dach. Dass es endlich wieder aus Stoff ist, haben sich viele erträumt. Eine Woche vor Frühlingsbeginn stellt BMW sein neues 4er Cabrio in die Schaufenster. Obdachlosigkeit hat bei den Bayern Tradition. Bereits 1936 wurden im 326 die ersten Kunden an die frische Luft gesetzt - seit dieser Zeit liefen...

Renault Arkana: Crossover mit vielen Stärken

0
Seit seiner Präsentation 2018 auf der Automesse in Moskau ist etwas Zeit vergangen. Doch nun kommt der Renault Arkana auch in Deutschland auf den Markt. Angeboten wird der Crossover zu Preisen ab 27.850 Euro. Das höherliegende Coupé fällt bestechend elegant aus. Auffallend sind insbesondere die heruntergezogenen Tagfahrlichter sowie die sanft abfallende Dachlinie, die in einem Heck mündet, dessen Leuchtgrafik mit...

Peugeot 508 PSE: Ausdruck neuer Sportlichkeit

0
Peugeot hat mit dem 508 PSE ein neues Flaggschiff präsentiert. Es kommt mit einem Plug-Hybrid-Antrieb auf den Markt. Der 508 PSE wird von einem Hybridsystem aus 1,6-Liter-Benziner und zwei Elektromotoren angetrieben und bringt 360 PS an alle vier Räder. Die rein elektrische Reichweite liegt nach neuer Norm bei 42 Kilometern. Den Teilzeit-Stromer gibt es als Limousine und Kombi, der mit...

Honda e: Urbaner Schick gepaart mit Innovation

0
Der Honda e ist das erste reine Elektroauto des japanischen Herstellers. Und der Kleinwagen macht nicht nur optisch eine gute Figur. Der Honda e ist eines der wenigen Automodelle, das die vielgelobte Optik einer Messestudie inklusive technischer Gimmicks nahezu unverändert in die Serie übernommen hat. Das schnörkellose Design verbindet Kleinwagenniedlichkeit mit urbaner Eleganz und Tradition mit Zukunft. Für letzteres stehen...

Mercedes EQA: Wiedersehen unter Freunden

0
Mercedes bietet nun auch ein vollelektrisches Kompaktmodell: den EQA. Er basiert wie der EQC und der EQV auf der gleichen Plattform wie die Verbrenner der entsprechenden Baureihen. Dass man bei der ersten Begegnung mit dem EQA kein optisches Aha-Erlebnis hat, überrascht also nicht. Schließlich ist der EQA nichts anderes als ein vollelektrischer GLA. Gut, er ist etwas kürzer als sein...

Ford Mustang Mach-E: Er kann auch ganz schön wild

0
Es hat lange gedauert, doch nun ist auch Ford ins Elektro-Zeitalter aufgebrochen. Mit dem Mustang Mach-E erfolgt der Start ziemlich überzeugend. Dass der US-Autobauer ausgerechnet für sein erstes E-Auto den Mustang elektrifiziert hat, kommt dabei nicht von ungefähr. Schließlich steht kein anderes Modell von Ford derart für Emotionen wie der Mustang, der nunmehr seit 57 Jahren auf den Straßen unterwegs...

Mercedes E 400 d: Fast rundherum überzeugend

0
Die Mercedes E-Klasse ist als T-Modell ein Freund der Familie. Wir haben die Kombi-Ikone der Schwaben mit einem Dieselmotor gefahren. Unterwegs war wir mit dem E 400d als T-Modell mit Allradantrieb und Luftfederung. Dass das nicht günstig ist, versteht sich von selbst. Gut 70.000 Euro werden bei der Unterschrift unter den Kaufvertrag fällig. Der Testwagen war gut und gerne nochmals...

Maybach GLS 600: Abgeschirmt vom schnöden Alltag

0
Wem eine Mercedes S-Klasse noch nicht fein genug ist, der greift bei den Schwaben zu einem Maybach. Das ist nun auch im SUV-Segment mit dem GLS 600 möglich. Allein der schweifende Blick durch den gewaltigen Innenraum sorgt für Ehrfurcht. Schneeweißes Leder auf allen Plätzen, durchsetzt mit sorgfältig gesteppten Nähten und eingerahmt von hellblauen LED-Lichtleisten. Wer sich hier ausgestreckt auf Liegesitzen...

Skoda Fabia: Fit gemacht für die Zukunft

0
Die Weltpremiere des neuen Skoda Fabia lässt noch ein wenig auf sich warten. Die vierte Generation des Kleinwagens wird im Mai vorgestellt. Wir konnten ihn bei einem sogenannten Covered Drive aber bereits fahren. Auch wenn die Nachfrage nach Kleinwagen zuletzt immer mehr zurückging, bekannt sich Skoda zum Segment. Es ist für die Marke aus Mlada Boleslav der Einstieg in die...

Ford Explorer: Starke Ansage im Premium-Segment

0
Mit dem Explorer startet Ford einen ernst zu nehmenden Angriff auf die Premium-SUV von Audi, BMW und Mercedes. Der Teilzeitstromer beweist seine Stärken dabei nicht nur bei der Ausstattung, sondern auch beim Preis. Als Ford 1966 sein Modell Bronco vorstellte, war die Bezeichnung Sport Utility Vehicle noch nicht erfunden. Aber der damals nur 3,84 Meter lange Dreitürer kann getrost als...

Hyundai i20: Farbtupfer bei den Kleinwagen

0
Der Hyundai i20 sticht aus der Masse der Kleinwagen hervor. Das Design ist ansprechend, der Innenraum für diese Klasse schick und der Turbomotor flott. Vor allem in der Top-Variante mit Automatik überzeugt der Koreaner trotz kleinerer Schwächen als Alltags- und Stadtauto. Niedlich will der Hyundai i20 nicht sein. Die kantige Karosserie, das vergleichsweise flache Dach und die breite Spur signalisieren...

Volvo XC40 Recharge P8: Souveräner Einstand

0
Es hat gedauert. Doch nun kommt auch Volvo mit seinem ersten Elektrofahrzeug auf den Markt: der XC40 Recharge P8 hinterlässt bei den Tests einen starken Eindruck. Es war 2017. Damals hatte Volvo zur Pressekonferenz geladen, um den Weg des Autobauers in die nachhaltige Mobilität zu verkünden. Wer sich zurückerinnert, der konnte damals den Eindruck gewinnen, dass sich Volvo quasi über...