Mitsubishi Colt mit Start-Stopp-Automatik

Spritspar-Technik

Mitsubishi Colt © Foto: Mitsubishi

Der Mitsubishi Colt ist nun auch mit einer Start-Stopp-Automatik zu erhalten. Abgerundet wird das Spritsparpaket beim Japaner durch rollwiderstandsarme Reifen.

Mitsubishi bietet den Colt jetzt auch mit Spritspartechnologie an. Die Benzinmotoren mit 1,1 und 1,3 Litern Hubraum werden dabei mit einer Start-Stopp-Automatik kombiniert, wie der Hersteller in Hattersheim (Hessen) mitteilt. Außerdem gibt es rollwiderstandsarme Reifen, ein besonderes Leichtlauföl, modifizierte Achsübersetzungen und einen leistungsgeregelten Generator.

Verbrauch von 4,9 Litern

Diese «ClearTec» genannten Maßnahmen sollen den 1,1-Liter-Benziner auf einen Verbrauch von 4,9 Litern bringen (CO2-Ausstoß: 115 g/km). Der 1,3-Liter-Motor steht laut Hersteller mit 5,1 Liter (119 g/km) in der Liste. Die Preise für die «ClearTec»-Variante mit 1,1 Liter großem Benziner gibt das Unternehmen mit mindestens 12 490 Euro an. (dpa/tmn)