Alternative Variante

Mitsubishi Colt

Alternative Variante
Der Mitsubishi Colt © Foto: Mitsubishi

Gäbe es den Colt nicht, hätte es der japanische Hersteller ungleich schwerer auf dem gegenwärtigen Markt. Jetzt wird er auch für alternativen Kraftstoff aufgelegt.

Mitsubishi bietet den Kleinwagen Colt 1.3 jetzt auch in einer Version für den sogenanntem bivalenten Betrieb an. Neben dem herkömmlichen Betanken mit Benzin kann der Wagen auch mit Autogas LPG (Liquefied Petroleum Gas) betrieben werden.

Üblicher Aufpreis

Die Umrüstung auf LPG kann beim Neuwagenkauf direkt mitbestellt werden. Der Aufpreis liegt laut Mitsubishi Deutschland in Hattersheim (Hessen) bei 2.400 Euro inklusive Einbau. (dpa/tmn)

Keine Beiträge vorhanden