Super E10 wieder unter 1,60 Euro

Zum ersten Mal seit August

Preisvergleiche an der Tankstelle lohnen sich weiterhin © dpa

Die Kraftstoffpreise sind in der vergangenen Woche wieder gesunken. Laut dem ADAC sei damit ein normales Verhältnis zum Rohölpreis erreicht.

Super E10 hat zum ersten Mal seit Anfang August wieder die 1,60 Euro Marke unterschritten. Laut dem ADAC sank der Preis für einen Liter innerhalb einer Woche um zwei Cent und liegt durchschnittlich bei 1,596 Euro. Der Verkehrsclub sieht damit ein normales Verhältnis zum Rohölpreis und Euro-/Dollar-Wechselkurs erreicht.

ADAC empfiehlt Preisvergleich

Auch der Preis für den Dieselkraftstoff ging zurück. Bei durchschnittlichen 1,482 Euro gab der Preis für den Selbstzünderkraftstoff aber lediglich um 0,4 Cent nach.

Trotz des Rückgangs empfiehlt der ADAC weiterhin den Preisvergleich. Je mehr Verbraucher besonders teure Tankstellen meiden und konsequent günstigere Anbieter ansteuern, desto stärker wird deren Position auf dem Kraftstoffmarkt, heißt es in einer Pressemitteilung. (AG)