Neuwagen immer stärker motorisiert

Sinkende Spritpreise

Die Leistung von Neuwagen nimmt zu.
Die Leistung von Neuwagen nimmt zu. © BMW

Der Trend geht zu immer stärker motorisierten Neuwagen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Center Automotive Research. Danach liegt die durchschnittliche PS-Leistung bei 144 PS.

Neuwagen sind immer stärker motorisiert. Laut Daten des Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen hatten neu gekaufte Autos 2015 im Schnitt 144 PS. Das waren 4 PS mehr als im Vorjahr. Derart stark war der Anstieg zuletzt vor fünf Jahren.

Sinkende Spritpreise als Grund

Einen Grund für die PS-Laune der Neuwagenkäufer sieht Institutsleiter Ferdinand Dudenhöffer in seit Jahren sinkenden Spritpreisen. Im Allgemeinen zeigt der Trend aber seit jeher nach oben: Bis auf einen Ausreißer im Jahr 2009 sind die PS-Zahlen über die letzten 20 Jahren konstant gestiegen. 1995 hatte der durchschnittliche Neuwagen noch 95 PS unter der Haube. (dpa)