Sondermodell der Ducati Diavel von AMG

Premiere auf der IAA

Sondermodell der Ducati Diavel von AMG
AMG hat die Ducati Diavel aufgemotzt. © Ducati

Mercedes AMG hat die Ducati Diavel aufgemotzt. Das Premium-Bike der Italiener ist nun mit Carbonteilen und einer neuen Sportauspuffanlage ausgestattet. Premiere wird auf der IAA gefeiert.

Der Mercedes Haus-Tuner AMG hat Hand an die Ducati Diavel angelegt. Das Sondermodell basiert auf der Diavel Carbon und soll mit seinem neuen Design Reminiszenzen an die Pkw-Modelle von AMG aufweisen. Zu den optischen Highlights gehören Schmiedefelgen, Aluminium-Luftleitbleche in den Carbonabdeckungen der seitlichen Wasserkühler und eine neu entwickelte Sport-Auspuffanlage.

Sitz der Ducati Diavel mit Alcantara

Außerdem ist die Sitzbank mit perforiertem Alcantara bezogen und wird von quer verlaufenden Steppnähten geziert. Rahmen, Tank und hintere Sitzbankabdeckung sind in "Diamond White" lackiert und bilden einen Kontrast zum matten Karbon. Felgen, Sitzbank und Endschalldämpfer der Sport-Auspuffanlage sind mit dem AMG-Logo versehen. Darüber hinaus ziert eine Lasergravur beide seitlich angeordneten Lufteinlasskanäle.

Die Ducati Diavel AMG Special Edition wird, neben der dazu gehörigen Bekleidungslinie mit Lederjacke und Helm, ab Anfang 2012 verfügbar sein. Premiere feiert das Modell auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September). (mid)

Keine Beiträge vorhanden